11 unglaubliche Simpsons VORHERSAGEN DIE WAHR WURDEN… KinoCheck Originals

11 wichtige Fakten über weiße Senfgärtner müssen wissen

Es ist Zeit, das späte Gemüse aufzuräumen und zur Lagerung zu schicken. Weißer Senf sollte gesät werden, sobald Kartoffeln und anderes Gemüse geerntet werden. Es ist ein ausgezeichneter grüner Dünger für müde Böden.

Artikelinhalt

Wann und warum weißen Senf als Gründüngung säen?

11 wichtige Fakten über weiße Senfgärtner müssen wissen
  • Zunächst wird die Pflanzenbiomasse nach dem Aufspalten im Boden zu einem leicht verdaulichen Dünger, und der Boden wird mit Humus und organischer Substanz aufgefüllt. In Kulturböden unterdrückt weißer Senf die Entwicklung von Unkräutern und bekämpft diese. Kultur heilt und nährt aktiv die Erde;
  • Aufgrund der darin enthaltenen ätherischen Öle dient die Pflanze als Prophylaxe gegen die Ansammlung von Schädlingen: zum Beispiel Schnecken, Erbsenmotten und Drahtwürmer. Sowie Pilzinfektionskrankheiten: zum Beispiel Kartoffelschorf und Rhizoktonie;
  • Für den Boden dient Senf als Dünger, verbessert und verbessert das Lebensumfeld von Bodenmikroorganismen und -würmern und dient im zersetzten Zustand als Nahrung für sie. Dies führt zu hohen Ausbeuten;
  • Da Senf eine Kreuzblütlerpflanze ist, wird er nicht nur als Dünger, sondern auch als wohlriechende Pflanze verwendet. Die Pflanze wird für ihr schnelles Wachstum und ihren hohen Massenaufbau während einer kurzen Kälteperiode geschätzt. Wenn die Pflanze blüht, zieht sie nützliche Insekten an;
  • Nach der Zersetzung im Boden ist es ein leicht verdaulicher Dünger, der jedoch in Gegenwart von Stickstoff Hülsenfrüchten unterlegen ist. Daher ist Senf als Gründüngung beim Mischen mit Hülsenfrüchten wirksamer.
  • Weißer Senf - Gründüngung strukturiert, lockert und entwässert den Boden perfekt und erhöht dadurch seine Feuchtigkeitskapazität und Luftdurchlässigkeit. Die Wurzeln der Pflanze dringen bis zu drei Meter tief tief in den Boden ein. Diese Ernte soll das Land im Frühjahr und Herbst vor Wind- und Wassererosion schützen. Wenn die Pflanze nicht geerntet wird, dann im Winter
  • Die Pflanze ist in der Lage, Schnee zu fangen, was zu einem geringeren Gefrieren des Bodens und einer größeren Ansammlung von Flüssigkeit führt.
  • Ernten von weißem Senf können Kaninchen, Rindern und anderen Tieren gegeben werden. In Bezug auf die Nährwerte ist die Pflanze dem Mischfutter nicht unterlegen und wird im Herbst für eine große Menge Protein bewertet. Junge und noch nicht blühende Grüns können Kaninchen gegeben werden und haben keine Angst, dass sie krank werden könnten. Sein wesentlicher Nachteil ist das Fehlen vieler biologisch aktiver Substanzen, Vitamine sowie das Vorhandensein toxischer Glucoside und Öle. Je älter die Pflanze wird, desto schädlicher sind sie hundertaktualisiert werden;
  • Die Ernte wird im Frühjahr 30 Tage vor dem Pflanzen der Kartoffeln gesät. Es wird nicht empfohlen, Kohl auf der Pflanzstelle zu säen, da dieser Senf und Kohl aus der Familie der Kreuzblütler stammen. Auch eine gute Aussaatzeit, im Herbst bis Mitte September, im Frühjahr können Sie bis Ende April säen;
  • Pflanzen sprießen in drei bis vier Tagen. Für Futter und Gründünger bis zu 150 g pro hundert Quadratmeter in Reihen säen. Es wird empfohlen, zwischen den Reihen eine Breite von 15 bis 20 cm zu lassen. Bei der Aussaat von Hand oder am 20. August werden bis zu 400 g verwendet. Zum Sammeln und Erhalten von Samen in Reihen säen;
  • Weiße Senfkörner werden ausgesät, wenn die Kartoffeln vollständig geerntet sind. Es wird empfohlen, sofort nach der Ernte der Haupternte zu säen. Dies verhindert den Verlust von Schattenfeuchtigkeit und das Austrocknen des Bodens.
  • Wann wird der weiße Siderat-Senf entfernt?

    • Nach anderthalb Monaten nach der Aussaat erreicht die Pflanze 15 bis 20 cm. Sie wird gemäht oder beschnitten (wie es für jedermann praktisch ist) und zuvor mit einer Lösung von Em-Präparaten bewässert. Dank einer speziellen Lösung wird der Fermentationsprozess beschleunigt und ein günstiger mikrobiologischer Zustand geschaffen, der zur Anreicherung der Erde mit Spurenelementen und Nährstoffen führt.

    Besondere Aufmerksamkeit sollte den klimatischen Bedingungen gewidmet werden, unter denen sich das Land befindet. Tatsache ist, dass die Prozesse des Verfalls und der Humifizierung nur mit einer reichlichen Wasserversorgung stattfinden. Wenn sich Ihr Standort in einer trockenen Region befindet, ist Gründüngung mit reichlich Bewässerung wirksam. Wenn es in Ihrer Region regelmäßig Dürren gibt, sollte die Bewässerung nur während Dürren erfolgen.

    Anwendung

    11 wichtige Fakten über weiße Senfgärtner müssen wissen
    • Senföl wird verwendet, um Erkältungen vorzubeugen. Bei Unterkühlung wird Senfpulver verwendet. Es wird als Mittel gegen Gelenkschmerzen und Ischiasnervenentzündungen verwendet. Gut für Mittelohrentzündung und Zahnschmerzen;
  • wird zur Reinigung der Haut verwendet und kann dabei helfen, blaue Flecken, blaue Flecken und blaue Flecken zu beseitigen. Es verhindert den Zerfall und die Fermentation. Regelmäßiger Verzehr in Lebensmitteln hilft, Gewicht zu reduzieren, da es eine Substanz enthält, die Fette abbaut;
  • Fertiges Senfweiß wird in Masken verwendet, um das Haarwachstum zu beschleunigen und Haarausfall zu verhindern. Bei erhöhtem Fettgehalt an den Haarwurzeln wird empfohlen, Masken mit Senfpulver zu verwenden
  • wird im professionellen Bereich verwendetfür ilaktische Zwecke bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen;
  • Senfpulver wird im Alltag häufig als Geschirrspülmittel verwendet;
  • In der Volksmedizin werden Senfkörner bei Sodbrennen und Gastritis empfohlen. Die Samen werden in einem Korn pro Tag entnommen, wodurch die Anzahl der Körner täglich auf 20 Stück erhöht wird. Nach dem Korn werden sie in umgekehrter Reihenfolge verwendet
  • wird häufig zum Kochen verwendet, Getreide wird zur Herstellung von Saucen, Pasten und Senföl verwendet. Senfpulver ist ein wesentlicher Bestandteil verschiedener Mayonnaisen. Als Gewürz wird es eher zur Zubereitung von Fleischgerichten und Innereien verwendet.
  • Gegenanzeigen

    Es wird nicht empfohlen, Senf bei Lungenerkrankungen (Tuberkulose), Nierenentzündungen, hohem Säuregehalt, Magengeschwüren und Gastritis zu konsumieren und anzuwenden. Menschen mit allergischen Erkrankungen und anfällig für sie. Bei Krampfadern wird im Allgemeinen kein Fußbad empfohlen.

    Die Verwendung von Senfpflastern ist bei Hautkrankheiten, Psoriasis, Frotteekzemen und hämorrhagischen Schlaganfällen kontraindiziert. Es ist strengstens verboten, es Kindern unter 2 Jahren zu geben.

    Ideen für Energiewende, Blitzforschung, Vollbremsung im ÖV - Einstein vom 22.05.14

    Vorherigen post Mouton Pelzmantel: Merkmale der Wahl, Pflege und Socken
    Nächster beitrag Ist Cupcake mit Mayonnaise lecker?