Eine Nieswurz zur Gewichtsreduktion: Lohnt es sich?

Hellebore ist eine Gattung von krautigen, normalerweise mehrjährigen Pflanzen aus der Familie der Butterblumen. Diese Gattung umfasst etwa zwei Dutzend Arten, die hauptsächlich in Europa, der Türkei, dem Balkan und dem Kaukasus vorkommen.

Eine Nieswurz zur Gewichtsreduktion: Lohnt es sich?

Viele Arten dieser Pflanze werden in unserem Land zu dekorativen Zwecken angebaut: Nieswurz blüht im zeitigen Frühjahr unmittelbar nach Schneeglöckchen und behält ihre dekorativen Eigenschaften bis zum Herbst bei und passt wunderbar in alpine Hügel und schattige Ecken des Gartens.

In letzter Zeit haben kaukasische und schwarze Nieswurz eine große Popularität erlangt. Die erste - mit weißlichen oder grünlichen Blüten - ist im Kaukasus, in Griechenland und in der Türkei verbreitet. Die zweite ist große weiße Blüten, sie wächst in Europa.

Beide Arten sind für ihre medizinischen Eigenschaften wertvoll :

  • den Stoffwechsel verbessern, Toxine entfernen, hohen Zuckergehalt bekämpfen, den Cholesterinspiegel im Blut senken;
  • haben bakterizide Eigenschaften;
  • Reinigen Sie den Darm von Parasiten;
  • haben eine harntreibende und choleretische Wirkung, fördern die Entfernung von Steinen aus den Nieren und der Gallenblase;
  • Hilfe bei Migräne, Epilepsie, Kopfschmerzen;
  • werden bei Problemen des Bewegungsapparates (Arthritis, Arthrose usw.) angewendet;
  • hilft bei Herzinsuffizienz;
  • Blut reinigen, Immunität erhöhen;
  • sind Prophylaxe gegen onkologische Erkrankungen.
  • Die Liste der Eigenschaften ist bei weitem nicht vollständig: Einige Autoren schreiben dieser Pflanze die Fähigkeit zu, die Jugend zurückzukehren und sogar Hellsehen zu entwickeln.

    Für medizinische Zwecke werden getrocknete geschnittene Rhizome der Pflanze verwendet. Aus ihnen werden Abkochungen, Infusionen und Pulver hergestellt.

    Artikelinhalt

    Wie man Nieswurz zur Gewichtsreduktion trinkt

    Dank seiner Fähigkeit, Toxine zu entfernen, den Stoffwechsel zu beschleunigen, Fette abzubauen und Schwellungen zu lindern, wird Nieswurz seit langem zur Gewichtsreduktion eingesetzt. Vor 10-15 Jahren war es ein sehr modisches Mittel, aber dann ließ seine Popularität aufgrund der großen Anzahl von Nebenwirkungen nach.

    Aber auch heute kann jeder auf Websites, die Produkte zur Gewichtsreduktion anbieten, einen Nieswurz bestellen und Anweisungen zur Verwendung erhalten.

    Relativ furchtlos können Sie diese Pflanze äußerlich in Form von Kompressen, Reiben und anderen Dingen anwenden. Es wird bei eitrigen Wunden, Hautkrankheiten und Gelenkproblemen empfohlen. Aber das hat natürlich nichts mit Abnehmen zu tun.

    Nach Informationen im Netzwerk am effektivsten, um den Körper zu reinigen und überschüssiges Fett loszuwerdenund Schlacke wird als Pulver betrachtet, das an der Spitze eines Messers auf nüchternen Magen (mit einem Glas Wasser) eingenommen wird. Aber bevor Sie sich fragen, wie Sie einen Nieswurz zur Gewichtsreduktion nehmen sollen, fragen Sie sich: Lohnt es sich, ihn überhaupt einzunehmen?

    Der Nieswurz ist das stärkste Gift!

    Eine Nieswurz zur Gewichtsreduktion: Lohnt es sich?

    Wie viele Heilpflanzen ist Nieswurz giftig. Es enthält Herzglykoside, aus denen Medikamente hergestellt werden, die das Herz stimulieren. Sie neigen dazu, sich im Körper anzusammeln und unvorhersehbare Nebenwirkungen zu verursachen, von Geschwüren bis zu psychischen Störungen.

    Wenn Internetnutzer, die sich mit dieser Pflanze befasst haben, schreiben, wissen Sie nie, wo dieses Kraut schießen wird . Findet eine Schwachstelle - und manifestiert sich als Verschlimmerung der Krankheit oder einer anderen Seite.

    Es ist eine Sache, diese Pflanze zur Behandlung schwerer Krankheiten unter Anleitung eines Arztes nach vorläufigen Tests und Untersuchungen zu nehmen, und eine andere Sache - nur um zu Hause zusätzliche Pfunde zu verlieren, nachdem im Internet lobende Bewertungen über die Wirksamkeit der kaukasischen Nieswurz zur Gewichtsreduktion gelesen wurden. Es ist sehr leicht, die Dosierung zu übersehen, und das Ergebnis ist eine Wiederbelebung.

    Aber selbst wenn Sie nicht auf solche Horrorgeschichten zurückgreifen, denken Sie nur, dass keine oral eingenommene Droge die Arbeit des Abnehmens für Sie erledigt. Ja, Nieswurz beschleunigt den Stoffwechsel und baut Fett ab.

    Wenn Sie jedoch weiterhin Kebabs essen und diese mit Kuchen essen, am Computer sitzen und über die Wirksamkeit von Nieswurzkräutern zur Gewichtsreduktion lesen, werden Sie nur schwerwiegende Störungen im Körper erreichen.

    Ausgewogene Ernährung, regelmäßige körperliche Aktivität, frische Luft, Sauna, Massage und gute Laune - das ist alles, was Sie für Gesundheit und eine attraktive Figur brauchen. Und wenn es endokrine oder andere Gründe für das Auftreten von Übergewicht gibt, sollten Sie auf Empfehlung von Personen aus dem Internet kein zweifelhaftes, unbekanntes Kraut nehmen.

    Konsultieren Sie Ärzte, ändern Sie Ihren Lebensstil, reinigen Sie den Körper nach einer der vorhandenen Methoden (vom Fasten nach Bragg bis zum alten idianischen Panchakarma). Denken Sie daran: Es ist unmöglich, positive Ergebnisse zu erzielen, ohne etwas an Ihrer Ernährung und Ihren Gewohnheiten zu ändern, sondern nur eine Prise eines Wundermittels hinzuzufügen.

    Nebenwirkungen, Kontraindikationen, Erste Hilfe bei Vergiftungen

    Wenn wir Sie immer noch nicht davon abgehalten haben, diese Pflanze zu verwenden, sollten Sie vor der Bestellung einige wichtige Dinge wissen.

    Gegenanzeigen für die Einnahme von Nieswurz sind:

    • Schwangerschaft, Stillzeit;
  • Überempfindlichkeit;
  • Kinder und Jugendliche;
  • ein geschwächter Körper (nach Einnahme von Medikamenten, Chemotherapie);
  • Herzinfarkt, Extrasystole, Tachykardie, Endokarditis und einige andere Herzprobleme;
  • Leber- und Nierenerkrankungen.
  • Überdosierungssymptome :

    • Durst, Sabbern, Übelkeit;
  • Ohrensausen, Schwindel, erweiterte Pupillen;
  • gestörter Stuhlgang, Bauchschmerzen;
  • Schwellung der Zunge und des Rachens;
  • Wenn Sie keine Zeit hatten, um Hilfe zu leisten - Delirium, Krämpfe, Herzstillstand (bis zum Herzstillstand).
  • Erste Hilfe besteht darin, den Magen dringend mit Aktivkohlepulver zu waschen, ein salzhaltiges Abführmittel zu nehmen, einen Einlauf zu machen und sofort einen Krankenwagen zu rufen.

    Unsere Meinung: Eine Nieswurz zur Gewichtsreduktion ist ein unangemessenes Risiko. Auf der einen Seite der Skala stehen ein paar Pfunde mehr, auf der anderen - Ihr Leben.

    Überlassen Sie die Nieswurz den Ärzten, um schwere Krankheiten zu behandeln, und finden Sie einen natürlicheren und sichereren Weg, um Ihre perfekte Figur zu finden.

    Vorherigen post Geschäftskleidung für Frauen: Wie man zu 100% aussieht, ohne die Kleiderordnung zu vergessen
    Nächster beitrag Eine moderne Frisur machen: lernen, ein voluminöses Brötchen zu kreieren