Graue Haare wachsen lassen?! UPDATE - Never2Late

Beige Haarfarbe - Natürlichkeit ist immer relevant!

Mit dem Aufkommen der Natürlichkeit in der Mode begannen viele Mädchen darüber nachzudenken, wie sie nach zahlreichen Farbstoffen ihre ursprüngliche Haarfarbe wieder herstellen können. Diejenigen, die kein einheimisches Haar wachsen lassen möchten, eilten zu Friseuren mit der Bitte, den aktuellen Farbton so nah wie möglich an das Natürliche zu bringen. Die beige Haarfarbe wurde schnell zu einer Art Kanon unter Blondinen und hervorgehobenen Personen.

Beige Haarfarbe - Natürlichkeit ist immer relevant!

Wer lange Zeit seine eigenen Locken in dunkler Farbe gefärbt hat, will sich auch an ihn wenden. Letzteres macht das Bild schließlich schwerer , und heute ist nicht nur Natürlichkeit, sondern auch visuelle Frische in Mode. Wie bekomme ich beige Haarfarbe?

Höchstwahrscheinlich können Sie so etwas nicht alleine erreichen, es sei denn, Sie sind eine natürliche oder perfekt gefärbte Blondine. Wir empfehlen, dass Sie keine radikalen Experimente mit Ihrem Aussehen zulassen und sich an Spezialisten wenden, um Hilfe zu erhalten.

Artikelinhalt

To Ist die beige Farbe des Haares geeignet?

In der Natur ist die Haarfarbe beige blond selten, weshalb es sich fast um einen einzigartigen Farbton handelt. Es wird ein hellbrauner Ton mit einem Farbton von Sand , Karamell oder Weizen angenommen. Es ist noch schwieriger, es zu Hause zu erreichen - Sie möchten lieber Ihre Haare ruinieren und grün werden, als eine edle blonde Frau zu werden.

Wir empfehlen Ihnen daher dringend, für diese Zwecke keine Haushaltsfarben zu verwenden, und wenden Sie sich an die Farbmeister, um Hilfe bei der Auswahl und Erzielung eines bestimmten Farbtons zu erhalten. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie Schatten auf sehr langen Haaren suchen.

Wenn Ihr Haar noch nie gefärbt wurde, können Sie theoretisch ziemlich gute Ergebnisse erzielen. In der Praxis ist es jedoch besser, zu einem kompetenten und erfahrenen Friseur zu gehen, um mit Sicherheit den gewünschten Effekt zu erzielen.

Beige Haarfarbe - Natürlichkeit ist immer relevant!

Für wen ist die natürliche beige Haarfarbe? Es kann nicht sicher gesagt werden. Es kann jedoch davon ausgegangen werden, dass dieser Farbton eindeutig nicht für Frauen mit asiatischem Aussehen oder für Frauen mit dunkler Haut und dunkelbraunen Augen geeignet ist. Natürlich gibt es Ausnahmen, aber die aschblonde Farbe bringt eher offensichtliche Disharmonie in diesen Look als eine effektive Auffrischung.

Aber wer wirklich zu einem solchen Ton passt, sind weißhäutige Blondinen und braunhaarige Frauen, Besitzer von weicher HerrschaftFlachs Gesichtszüge und helle Augen. Es wird bei Frauen mit einem kalten Farbtyp vorteilhafter aussehen. Grundsätzlich kann Sie niemand vom Improvisieren abhalten, und Sie können Beige mit einem Farbton von Karamell an sich selbst testen, selbst wenn Sie eine mittelschwarze Haut und teefarbene Augen haben. Aber niemand kann garantieren, dass ein solches Gemälde die erwarteten Ergebnisse liefert.

Was erwarten Sie von dem Gemälde?

Überlegen Sie sich, was genau Sie von der Färbung erwarten, bevor Sie sich für eine Reinkarnation entscheiden. Wenn Ihr stabiles Image mit Strenge verbunden ist, passt diese Option definitiv nicht zu Ihnen. Ein beiger Haarton macht Ihr Gesicht weicher, weiblicher und zarter. Wenn Sie auch mit dunklen Haartönen jugendlich aussehen, wird Beige für Sie ebenfalls nicht empfohlen - Frauen auf der ganzen Welt verwenden es hauptsächlich zur visuellen Verjüngung .

Wie wir bereits gesagt haben, ist das Färben für diejenigen am einfachsten, die natürlich blondes Haar haben oder bereits Erfahrung mit dem Bleichen haben. Beige- oder Vanillefarbe passt garantiert gut auf solche Locken. Wenn das Haar dunkel ist (sogar braunhaarig), müssen Sie es zuerst aufhellen.

Natürlich müssen Sie dies nur mit Hilfe eines Assistenten tun. Wenn Sie selbst einen solchen Versuch unternehmen, können Sie Ihre Stränge gnadenlos ruinieren, und außerdem werden Sie kein Ergebnis erzielen. Es ist fast garantiert, dass ein gelbes Pigment erscheint, das nur von einem Fachmann mit Kenntnis der Materie gelöscht werden kann.

Beige Haarfarbe - Natürlichkeit ist immer relevant!

Wenn Sie graues Haar haben und von einem hellen Haarton träumen, ist dies für Sie am akzeptabelsten. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie Ihre Haare in Aschebeige färben - sie sehen selbst auf einem vollständig grauen Kopf so akzeptabel und vorteilhaft wie möglich aus.

Wenn graues Haar etwa 30% der Gesamtmenge ausmacht, wählen Sie einen Farbton, der einige Töne heller ist als Ihr. Zum Beispiel sind blondhaarige junge Damen in diesem Fall für eine Blondine oder Hellblond geeignet. Graues Haar hat eine ziemlich steife Struktur und nimmt Farbstoffe gut auf. Daher gibt es keine Probleme mit dem Aufhellen oder Tonen.

Wir empfehlen, dass Sie sich einem Ton zuwenden, der so natürlich wie möglich ist. So können Sie überwachsene Wurzeln effektiv tarnen. Die ideale Option in diesem Fall (mit einem traditionellen europäischen Erscheinungsbild) wäre eine hellbeige Farbe.

Hellbeige: Verwandelt sich in fast blond

Wenn Ihr Haarschnitt genau definierte Grenzen hat und recht streng ist, empfehlen wir Ihnen, die neuen und klassischen Hervorhebungstechniken zugunsten des vollständigen Beigefärbens aufzugeben. Dunkelbeige Haarfarben passen vielleicht auch zu Ihnen, aber in diesem Fall können Sie den Look mit einem französischen Ombre (Shatush) auffrischen und ein attraktives Spiel auf dem Haar erzeugen.

Entscheiden Sie sich zunächst für das Kosmetikprodukt, das Sie verwenden möchten. Farbe kann Haushalt sein undFachmann. Natürlich ist die Verwendung der zweiten akzeptabler, um die gesunde Struktur Ihres Haares zu erhalten.

Unter den gängigen Industriefarben, die in Supermärkten oder Schönheitssalons verkauft werden, gibt es auch bestimmte Sorten. Zum Beispiel wird Farbe mit Zusatz von Ammoniak als hochbeständig angesehen, wirkt sich jedoch negativ auf den Zustand des Haares aus (zumindest bei regelmäßiger Färbung).

Beige Haarfarbe - Natürlichkeit ist immer relevant!

Aber Farbe ohne aggressive Chemikalien ist schonender, hält aber nicht lange. Ob Sie an der Gesundheit Ihrer Locken sparen, liegt bei Ihnen. Wir empfehlen Ihnen dennoch, sich für demipermanente Farbstoffe zu entscheiden, die die Stränge fein pigmentieren.

Wenn Ihre Locken sehr lang sind, nehmen Sie die Farbe mit einem Rand , damit im entscheidenden Moment nicht jemand in Ihrer Nähe zum Laden laufen und dort verzweifelt nach dem erforderlichen Farbton suchen muss. Selbst wenn überschüssige Farbe zurückbleibt, werden sie auf jeden Fall in 1,5 bis 2 Monaten nützlich sein, um die Wurzeln zu tönen.

Fördern Sie kreatives Experimentieren? Versuchen Sie dann, 2 oder 3 Farben mit einem interessanten Ton zu mischen. Als Ergebnis erhalten Sie eine absolut fantastische, interessante, facettenreiche und vor allem einzigartige und unnachahmliche Farbe.

Beginnen wir mit dem Malen

So erhalten Sie zu Hause beige Haarfarbe:

Beige Haarfarbe - Natürlichkeit ist immer relevant!
  • Zunächst müssen Sie Ihren Kopf zur gründlichen Reinigung mit Shampoo abspülen - er ist in der Lage, alle Verunreinigungen zu entfernen und das ursprüngliche Pigment für die anschließende Färbung sogar leicht zu neutralisieren.
  • Es ist wünschenswert, dass das Haar zum Zeitpunkt des Färbens sauber ist. Der weit verbreitete Mythos, dass Sie nur auf einen schmutzigen Kopf malen müssen, ist nichts weiter als ein Mythos, der keine theoretischen oder praktischen Grundlagen hat;
  • Bereiten Sie das Peignoir eines Friseurs im Voraus vor (Sie können es von einem vertrauten Handwerker mieten oder selbst aus Polyethylen bauen);
  • Rühren Sie die Farbe gemäß den Anweisungen auf der Verpackung um;
  • Ziehen Sie Ihre Hände mit Handschuhen an, um zu vermeiden, dass Ihre Hände schmutzig werden oder Ihre Haut mit Chemikalien verletzt wird.
  • Zonierung des Kopfes: Teilen Sie den gesamten Kopf in Stränge (Seite und Rücken);
  • Rüsten Sie sich mit einer speziellen Haarfärbebürste aus;
  • Malen Sie mit der erforderlichen Menge über den gesamten Kopf. Beginnen Sie an den Wurzeln. Sobald dieser Bereich vollständig ausgearbeitet ist, gehen Sie zu den Tipps. Versuchen Sie, alles schnell und ordentlich zu erledigen, damit Sie die Farbe für eine gleichmäßige Verteilung nicht überbelichten müssen.
  • Achten Sie darauf, die Stränge durchzukämmen, wenn Sie die gesamte Farbsubstanz auftragen. Dies geschieht am besten mit einem dünnzahnigen Kamm oder einem Holzstab;
  • Setzen Sie eine Plastikkappe auf Ihren Kopf (dies ist optional, aber wünschenswert) und halten Sie die in der Anmerkung angegebene Zeit aus;
  • Spülen Sie Ihr Haar wie gewohnt gründlich mit Shampoo und Conditioner aus.
  • Tragen Sie dann das Fixierelixier auf und föhnen Sie es mit einem Hitzeschutzmittel;
  • Genießen Sie das Ergebnis!
  • Wenn Sie alles richtig gemacht haben, haben Sie wahrscheinlich bereits einen luxuriösen Haarton. Von nun an können Sie furchtlos experimentieren und die Farbtöne ändern, indem Sie einander hinzufügen. Als Ergebnis erhalten Sie eine einzigartige Haarfarbe, z. B. Karamell mit Beige, Esche mit Champagner oder Vanille mit Gold.

    Wir wünschen Ihnen nur positive Eindrücke vom Experimentieren mit dem Aussehen!

    3 Gründe, warum die richtigen Farben so wichtig sind

    Vorherigen post Wir beseitigen schlaffe Arme nach dem Abnehmen: einfache Regeln und Empfehlungen
    Nächster beitrag Kugelgelenkpuppen sind noch keine Menschen, aber sie sind sich so ähnlich!