(FOLGE 26) - Hundefutter: Barf für Hunde - Vorteile und Nachteile bei der Rohfütterung

Die Vorteile oder Nachteile von Kakao beim Füttern Ihres Babys

Wenn wir die Liste der schädlichen Produkte während der Stillzeit berücksichtigen, sollte sie Schokolade und Kakao enthalten. Sie können beim Kind Allergien auslösen. Darüber hinaus enthalten sie Koffein, das das Nervensystem stimuliert. Dieses Produkt löst auch Kalzium aus. Alle diese schädlichen Eigenschaften beginnen sich jedoch erst bei übermäßigem Gebrauch des Produkts zu manifestieren.

Kakao: erheblicher Nutzen oder erheblicher Schaden?

Schädliche Eigenschaften:

Die Vorteile oder Nachteile von Kakao beim Füttern Ihres Babys
  • Koffeingehalt;
  • Kakerlaken;
  • Chemikalien;
  • Mangel an Hygienevorschriften;
  • Allergie.
  • Die Koffeinkonzentration im Kakao ist mit etwa 0,2% niedrig, aber dieser Faktor kann nicht ignoriert werden, insbesondere wenn ein Kind ein Getränk trinkt. Koffein ist eines der umstrittensten Lebensmittel, und es gibt viele kontroverse Theorien und Fallstudien zu seinen negativen Auswirkungen.

    Länder, in denen die Früchte des Schokoladenbaums wachsen, sind auf einem niedrigen hygienischen Niveau, weshalb kakaohaltige Produkte alles andere als hygienisch sind.

    Kakerlaken leben auch in Kakaobohnen, die bei der Herstellung des Pulvers nur sehr schwer zu entfernen sind. Dieses Produkt wird in tropischen Ländern auf riesigen Feldern mit erheblichen Mengen an Düngemitteln hergestellt. Zusätzlich wird die Frucht des Kakaobaums einer radiologischen Behandlung unterzogen, um Schädlinge loszuwerden.

    Die Kakaobohnen selbst enthalten keine Zutaten, die Allergien auslösen, aber die Schalen von Kakerlaken enthalten Bakterien, die zum Auftreten allergischer Reaktionen beitragen, sowie die Chemikalien, die beim Anbau dieser Früchte verwendet werden.

    Nützliche Eigenschaften:

    • Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems;
  • Verbesserung der Gehirnaktivität;
  • wohltuende Wirkung auf die Haut;
  • hoher Gehalt an nützlichen Elementen;
  • Förderung der Muskelregeneration.
  • Die Vorteile oder Nachteile von Kakao beim Füttern Ihres Babys

    Die biologisch aktiven Inhaltsstoffe in Schokolade mit 70% Kakao verringern die Blutplättchenadhäsion und ihre antioxidativen Eigenschaften übertreffen die Vorteile von Orangen- oder Apfelsaft. Kakaoflavanole wirken sich positiv auf einige Stoffwechselfunktionen aus und verhindern so Komplikationen in den Gefäßen nach einer Schädigung.

    Laut Wissenschaftlern reduziert der häufige Konsum eines Schokoladengetränks die Sterblichkeit aufgrund kardiovaskulärer Pathologien um das Zweifache.

    Die Verwendung von Kakao hilft auch, die Blutversorgung des Gehirns zu aktivieren und den Blutdruck zu senken. Die regelmäßige Verwendung dieses Getränks normalisiert die Funktion der Haut und bewahrt so ihre Jugend.

    Das Pulver enthält Melanin, das die Haut vor UV- und Infrarotstrahlung schützt. So schützt Melanin die Haut vor Sonnenbrand und vermeidet Überhitzung. Dieses Getränk enthält Kohlenhydratesowie Ballaststoffe, pflanzliche Proteine, Fette, organische Säuren, Stärke, eine große Menge gesättigter Fettsäuren, Zucker, Vitamine A, E, B, D. Hoher Gehalt an Mineralien: Kalzium, Phosphor, Magnesium, Natrium, Schwefel, Kalium, Chlor , Zink, Eisen, Mangan, Kupfer, Fluor, Molybdän

    Um den Körper vollständig mit Zink zu versorgen, müssen Sie ein paar Tassen pro Woche trinken und 2-3 Scheiben dunkle Schokolade essen. Die organischen Substanzen der Früchte des Baumes tragen aufgrund des hohen Gehalts an nützlichen Elementen zur schnellen Erholung der Muskeln nach dem Training bei.

    Wann kann ich während des Stillens mit dem Trinken beginnen?

    Die Vorteile oder Nachteile von Kakao beim Füttern Ihres Babys

    Kann eine stillende Mutter also von Kakao verführt werden? Wenn das Kind nicht für Allergien prädisponiert ist, ruhig und gesund ist, kann sich die Mutter einmal pro Woche mit einer kleinen Tasse Kakaonektar verwöhnen lassen, nachdem das Kind 3 Monate alt ist.

    Eine stillende Mutter darf Kakao mit Milch trinken. Für die Zubereitung des Getränks ist es ratsam, fettarme Milch zu verwenden, oder Sie können sie zu gleichen Anteilen mit Wasser im Verhältnis 2: 1 verdünnen.

    Die Zugabe von Zucker zu Kakao sollte ebenfalls vermieden werden. Für eine stillende Frau ist es besser, in den ersten Stunden des Tages tagsüber etwas zu trinken, dann können Sie die Reaktion des Babys auf Kakao kontrollieren. In diesem Fall muss das Kind vollständig gesund sein.

    Um die Wahrscheinlichkeit allergischer Reaktionen zu verringern, trinken Sie Kakao am besten sofort nach dem Füttern Ihres Babys. Wenn das Kind Juckreiz und Rötung entwickelt, sollte Nektar für einige Wochen aus der Nahrung genommen werden. Wenn das Experiment erfolgreich ist, kann es sich die Mutter leisten, ein- oder zweimal pro Woche ihr Lieblingsgetränk zu trinken.

    Um zu verstehen, ob es möglich ist, Kakao für eine stillende Mutter zu trinken, müssen Sie Folgendes beachten. Dieses Getränk hat sowohl positive als auch negative Eigenschaften. Und nur eine zufriedenstellende Reaktion des Babys auf ihn ermöglicht es der Mutter, Kakao zu konsumieren.

    Wenn Allergien auftreten, sollten Sie sofort aufhören, das Getränk zu trinken. Schließlich ist die Gesundheit des Babys das Wichtigste!

    Schnell und unkompliziert gesund und basisch essen

    Vorherigen post Wie wählt man die richtigen Tonic Kräuter für Gesundheit und Vitalität?
    Nächster beitrag Plazentakosmetik: süße Mythen und harte Realität