Husten: Omas Hausmittel gegen Husten - NetDoktor.de

Das beste Hausmittel gegen trockenen Husten

Erkältungskrankheiten gehen oft mit einem trockenen Husten einher und bringen dem Patienten Qualen und Unbehagen. Um den Zustand zu lindern, werden verschiedene mukolytische und schleimlösende Medikamente eingenommen. Und wenn sie nur geringe Auswirkungen haben, wird die Inhalation zur Behandlung von trockenem Husten eingesetzt.

Artikelinhalt

Vorteile der Inhalation

In der Regel versuchen wir immer, Erkältungen mit Hilfe von Pillen, Injektionen und Tränken zu heilen, aber wir denken nicht viel darüber nach, dass sie alle Nebenwirkungen haben.

Das beste Hausmittel gegen trockenen Husten

Medikamente sind sicherlich wirksam, aber nicht immer sicher.

Das Einatmen von trockenem Husten ist die sicherste und sanfteste Methode zur Behandlung von Erkältungen, die die Atemwege beeinträchtigen. Sie haben die höchste Wirkung und Heilwirkung. Diese Methode erleichtert den Zustand des Patienten erheblich

Die Verwendung von medizinischen Inhalationen, wenn die ersten Symptome der Krankheit auftreten, wird dazu beitragen, die Dauer der Krankheit selbst zu verkürzen, die Freisetzung von Sputum zu erleichtern, die Entwicklung des pathologischen Prozesses zu mildern, Hustenanfälle zu reduzieren und sich schneller zu erholen.

Im Gegensatz zu Pillen wirken Medikamente beim Einatmen effektiv auf die Schleimhaut der Atemwege. Nach diesen Eingriffen beginnt das Sputum viel schneller zu verschwinden und die Krämpfe nehmen ab.

Prozeduren können mit den alten altmodischen Methoden oder mit einem Vernebler durchgeführt werden. Das Einatmen bei trockenem Husten unter Verwendung eines Verneblers ist heute besonders beliebt, da es am effektivsten ist.

Medizinische Lösungen werden in kleine Partikel gesprüht, die in einen dampfförmigen Zustand umgewandelt werden. Beim Einatmen gelangen sie in die Schleimhaut der Atemwege und wirken auf diese ein. In diesem Fall betreffen sie große Bereiche des Kehlkopfes und erreichen die Bronchiolen, wodurch die unteren Teile betroffen sind

Arten der Inhalation

Inhalationsverfahren werden in verschiedene Arten unterteilt - natürliche und künstliche.

  1. Der natürliche Weg ist das Einatmen von Luft, die mit Spurenelementen, Phytonciden und nützlichen Elementen gefüllt ist. Solche Luft findet man normalerweise in den Bergen, in der Nähe des Meeres, in Nadelwäldern. Diese Methode kann eher auf die Vorbeugung von Atemwegserkrankungen zurückgeführt werden. Es verbessert die Immunität, erhöht den Ton des Körpers, hilft im Kampf gegen chronische Krankheiten, ohhat eine straffende Wirkung.
  2. Künstliche Methode - hier werden spezielle Präparate und Geräte eingesetzt. Sie können nicht nur im Physiotherapieraum, sondern auch zu Hause eingesetzt werden. Dampf-, Trocken- und Nassbehandlungen können zu Hause angewendet werden.

Inhalationsverfahren für Vernebler sind die häufigste Behandlung bei Erkältungen, insbesondere bei schwerem Husten.

Dieses Gerät kann Ultraschall und Kompression sein.

Dadurch werden Medikamente in die Atemwege injiziert:

Das beste Hausmittel gegen trockenen Husten
  • Bronchodilatatoren mit Berotek, Berodual, Atroven ;
  • Mukolytika - Lazolvan, Pulmozyme ;
  • Antibiotika und Antiseptika - Fluimucil, Furacilin ;
  • Phytopräparationen - Rotokan ;
  • Mineralwasser - Borjomi ;
  • Kochsalzlösung.

Bei einem starken trockenen Husten mit einem Vernebler sind Asthmaanfälle ausgezeichnet.

Die Wirkung des Arzneimittels mildert und lindert den Entzündungsprozess. Alle Lösungen sollten steril und bei Raumtemperatur sein, damit sie vorteilhafter sind. Bei leichtem Husten erfolgt die Inhalation mit Kochsalzlösung. Wenn die Anfälle schwerwiegend sind, verschreibt der Arzt stärkere Medikamente.

Am beliebtesten ist ein Kompressorvernebler, da dafür mehr Medikamente verwendet werden können als für einen Ultraschallvernebler. Ein solches Gerät kann auch für Neugeborene verwendet werden. Die Lösung wird mittels eines Kompressors zerstäubt und in eine Aerosolwolke umgewandelt. Und es dringt wiederum mit Hilfe einer Maske in die Atemwege ein und bewirkt eine heilende Wirkung.

Allerdings sind nicht alle Arzneimittel für Kompressorinhalatoren geeignet. So können Sie beispielsweise keine Kräutertees und Abkochungen verwenden, da Grasstücke die Löcher verstopfen können. Lösungen mit ätherischen Ölen, Sirupen sind nicht geeignet. Keine medizinische Wirkung auf die Schleimhäute der Atemwege Diphenhydramin, Eufilin, Papaverin .

Bei welchen Krankheiten ist es effektiv, zu Hause Husten zu inhalieren?

  • akute Atemwegserkrankungen;
  • chronische Pathologien der Atemwege (Bronchitis, Pharyngitis, Sinusitis, Asthma);
  • Laryngitis, Laryngotracheitis, Tracheitis;
  • Lungenentzündung;
  • allergischer Husten.
  • Während der Schwangerschaft ist auch eine Husteninhalation angezeigt. Nur in diesem Fall müssen Medikamente verwendet werden, deren Anwendung während der Schwangerschaft nicht verboten ist. Wenn der Eingriff korrekt durchgeführt wird, wird die Krankheit schneller vergehen, das Ödem wird gelindert, es wird leichter zu husten, der Schleim wird schneller vergehen.

    Therapeutische Inhalation mit Berodual gegen trockenen Husten

    Das beste Hausmittel gegen trockenen Husten

    Berodual wird häufig bei der Entwicklung von Asthma bronchiale, Erkrankungen der Atemwege, eingesetzt. Das Produkt enthält Ipratropiumbromid und phEnoterol. Sie entspannen die Muskeln der Bronchien, verbessern die Schleimproduktion, lindern den Zustand und lindern Anfälle. Der Effekt hält sechs Stunden an.

    Dieses Medikament kann jedoch nicht bei Kindern unter 6 Jahren mit Glaukom, Arrhythmien während der Schwangerschaft angewendet werden. Unter der Aufsicht eines Arztes wird das Medikament bei Diabetes, Herzinsuffizienz und Druck eingesetzt

    Eine Lösung für Inhalationsverfahren wird in einer Dosierung von 2-8 Tropfen 3-6 mal täglich verwendet. Der Vorgang sollte frühestens zwei Stunden später wiederholt werden. Wenn ein Zerstäuber verwendet wird, wird das Arzneimittel mit Kochsalzlösung (3 ml) und 4 Tropfen der Lösung selbst gemischt. Zeit 5-7 Minuten.

    Was sind die Kontraindikationen für Verfahren mit einem Vernebler

    Behandlungsverfahren können nicht durchgeführt werden, wenn verfügbar:

    • hohes Fieber über 37,7;
    • Nasenbluten und Bluthusten;
  • individuelle Unverträglichkeit und Allergie gegen die dem Gerät zugesetzten Medikamente;
  • schwere Krankheiten im Zusammenhang mit Herz und Blutgefäßen.
  • Bluthochdruck;
  • Zustände nach Hirnschlag oder Myokardinfarkt;
  • zerebrale Atherosklerose, bei der die Durchblutung des Gehirns beeinträchtigt ist;
  • Atemversagen 3. Grades;
  • bullöses Emphysem;
  • wiederkehrender Pneumothorax.
  • Bevor Sie auf diese Weise mit der Behandlung beginnen, sollten Sie einen Arzt konsultieren und herausfinden, ob Sie Kontraindikationen für solche Verfahren haben.

    Wie man richtig einatmet

    Das beste Hausmittel gegen trockenen Husten
    1. Der Eingriff sollte erst nach dem Essen und bei körperlicher Aktivität nach 1,5 Stunden durchgeführt werden.
    2. Es lohnt sich nicht, dies zu tun, wenn es Kontraindikationen gibt, die wir oben beschrieben haben.
    3. Verwenden Sie nur die vom Arzt verschriebenen Medikamente in Übereinstimmung mit der Dosierung.
    4. Die Behandlungszeit für Kinder beträgt bis zu 3 Minuten, 2-mal täglich. Für Erwachsene 5-10 Minuten.
    5. Danach dürfen Sie eine Stunde lang nicht essen, trinken oder rauchen.
    6. Wenn es sich um eine HNO-Krankheit handelt, atmen Sie durch Mund und Nase ein.
    7. Wenn dies ein Dampfverfahren ist, atmen Sie ein und halten Sie es 2-3 Sekunden lang gedrückt, dann atmen Sie aus.
    8. Die Kleidung sollte nicht eng sein, um den Atmungsprozess nicht zu beeinträchtigen.
    9. Es ist besser, mit Ruhe zu behandeln.
    10. Obligatorische Desinfektion des Zerstäubers vor Gebrauch.
    11. Verwenden Sie keine Öllösungen im Ultraschallgerät.

    Eine Erkältung ist natürlich eine unangenehme Krankheit, die häufig mit verstopfter Nase, laufender Nase, Hustenanfällen und Fieber einhergeht. Viele greifen bei ihrer Behandlung auf Antibiotika und andere Medikamente zurück. Allerdings können nicht alle Pillen Hustenanfälle schnell lindern.

    Inhalationsverfahren sind in diesem Fall der effektivste und effizienteste Weg. Sie können sowohl in der Physiotherapiekabine als auch zu Hause mit einem Vernebler oder einer normalen Pfanne durchgeführt werden. Mit Hilfe solcher Verfahren können Sie eine Erkältung schnell loswerden, da Medikamente abgegeben werdenKabinen in den untersten Teilen der Atemwege, die Entzündungen lindern und Anfälle stoppen.

    Zur Behandlung werden verschiedene Arzneimittel verwendet, die von einem Arzt verschrieben werden. Es können Antibiotika in Lösungen, mukolytische, antiseptische Mittel sein. Bevor Sie jedoch zu Hause alleine mit der Behandlung beginnen, sollten Sie einen Arzt konsultieren, um Komplikationen zu vermeiden. Weil es möglicherweise Kontraindikationen für die Verwendung dieser Behandlungsmethode gibt.

    Zur Behandlung von Erkältungen bei Kindern muss ein Arzt konsultiert werden, da nur er die Dosierung und die Namen der Medikamente auswählen sollte. Der einzig sichere Weg, dies zu tun, ist mit Salz- oder Mineralwasser.

    Die besten Tipps gegen Husten

    Vorherigen post Haben Frauen eine Erektion?
    Nächster beitrag Wie die Japaner arbeiten: die erstaunlichen Regeln der japanischen Unternehmenskultur