Hähnchenmägen in Dillsoße

Hühnermagensauce

Hühnchen Innereien sind eine ziemlich billige und erschwingliche Zutat für die Herstellung saftiger und aromatischer Eintöpfe. Beim Schmoren werden sie mit fast jedem Gemüse kombiniert, und Kartoffeln sind als Grundbestandteil besonders beliebt.

Artikelinhalt

Wie können Sie Navels vorbereiten?

Zusätzlich zu den traditionellen herzhaften Eintöpfen können Navels verwendet werden, um eine saubere Soße zum Garnieren herzustellen. Ein solches Gericht verleiht selbst dem banalsten Buchweizen einen köstlichen Geschmack, ein köstliches Aroma und einen köstlichen Reichtum.

Hühnermagensauce

Das Soßenrezept ist äußerst einfach und trivial - es erfordert keine übernatürlichen kulinarischen Fähigkeiten und viel Zeitaufwand.

Hühnermägen eignen sich schnell genug zur Wärmebehandlung. Darüber hinaus können sie nicht länger als gewöhnlich auf dem Herd gekocht werden - auf diese Weise können die Innereien ihre Saftigkeit verlieren und trocken werden.

Bulgarischer Pfeffer wird im Hauptrezept als natürliches Aroma verwendet. Sie können das Gericht auch mit Knoblauch, Zwiebeln und Kräutern würzen.

Die Variabilität jedes Gerichts liegt in Ihrem Ermessen. Verwenden Sie Ihre Lieblingsprodukte, wenn Sie der Meinung sind, dass sie im Originalrezept schmerzlich fehlen.

Standardrezept für Paprikasoße

Sie benötigen:

  • Hühnermägen - 500 g;
  • Bulgarischer Pfeffer (gelb oder grün) - 2 Stück;
  • Rote Zwiebel - 1 Kopf;
  • Weizenmehl - 2 Esslöffel;
  • Brühe (optional) - 300 ml;
  • Gewürze und Gewürze nach Geschmack.
  • Anweisungen:

    Hühnermagensauce
    • Metzgerhuhn Navels : Entfernen Sie überschüssiges Fett, spülen Sie es gründlich unter fließendem Wasser ab und tupfen Sie es trocken. In kleine Stücke schneiden;
  • Butter oder Pflanzenöl in einer tiefen Pfanne schmelzen, mittlere Hitze erhitzen und die Mägen in die Schüssel geben. Sie beginnen, eine Flüssigkeit abzuscheiden, in der sie gedämpft werden müssen. Köcheln Sie sie mindestens 10 Minuten lang im Feuer.
  • Die rote Zwiebel in kleine Stücke schneiden und in die Innereien geben. Gut umrühren und alles zusammen 8 Minuten braten;
  • In der Zwischenzeit die Paprika in Angriff nehmen. Entfernen Sie die Samen, spülen Sie sie gründlich aus und reinigen Sie sie. In Viertel schneiden und fein hacken;
  • Pfeffer in den Magen geben, alle Zutaten darüber streuenSie Mehl und köcheln für weitere 10 Minuten unter ständigem Rühren. Gießen Sie Brühe oder Wasser in die Schüssel. Mindestens 25 Minuten köcheln lassen, bis die Ventrikel weich sind. Diese originale Soße eignet sich am besten als Basis für Nudeln, Müsli oder Kartoffelpüree.
  • Nabelsoße in originaler würziger Sauce

    Sie benötigen:

    • Hühnermägen - 500 g;
  • Süßer bulgarischer Pfeffer - 2 Stück;
  • Knoblauch - 2-3 Nelken;
  • Pflanzenöl (Sonnenblume oder Olive) - 5 Esslöffel;
  • Sojasauce - 2 Esslöffel;
  • Zwiebeln - 1 Kopf;
  • Balsamico-Essig - 2 Esslöffel;
  • Natürlicher Bienenhonig - 1 TL;
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer - nach Geschmack;
  • Brühe - 300 ml;
  • Roter Pfeffer - nach Geschmack;
  • Salz nach Geschmack.
  • Anweisungen:

    Hühnermagensauce
    • Schneiden Sie die Fleischnebenerzeugnisse ab, ziehen Sie den Film ab und entfernen Sie gegebenenfalls Fettpartikel. Den Magen der Länge nach halbieren. Blutgerinnsel entfernen. Unter fließendem Wasser abspülen und trocken tupfen
    • Kochen Sie die Ventrikel in Salzwasser, bis sie weich sind. Dies sollte ungefähr eine Stunde dauern;
  • Spülen Sie die Paprika ab, aber reißen Sie den Schwanz nicht ab und entfernen Sie den Kern nicht. In Folie einwickeln und 20 Minuten in einem milden Ofen backen. Entfernen Sie nach dem Herausnehmen aus dem Schrank die Samen und schneiden Sie sie in Längsstreifen in 4 Stücke. Dann in Streifen schneiden;
  • Zwiebeln schälen und hacken. Schicken Sie es in die Pfanne, um es goldbraun zu braten. Senden Sie nach 7 Minuten gekochte Herzen und gebackene Paprika. Gießen Sie etwas Brühe in eine Schüssel, machen Sie eine kleine Hitze und decken Sie;
  • Sojasauce, Honig und Essig einrühren, glatt schütteln. Fügen Sie den durch eine Presse zerkleinerten Knoblauch in die Flüssigkeit ein und senden Sie ihn unter schnellem Rühren an das Fleisch
  • Lassen Sie das Gericht bei niedrigster Hitze köcheln und würzen Sie einige Minuten vor dem Kochen alles mit Ihren Lieblingsgewürzen. Mit Nudeln oder Wildreis servieren.
  • Hühnermägen mit Pfeffer in Sojasauce

    Diese Version des Gerichts ist in der VR China weit verbreitet. Die Chinesen verwenden auch Entennebenerzeugnisse, um es zu kochen.

    Sie benötigen:

    • Hühnermägen - 500 g;
  • Süßer bulgarischer Pfeffer - 3 Stück;
  • Zwiebeln - 2 Köpfe;
  • Sojasauce - 5 Esslöffel;
  • Gewürze und Gewürze nach Geschmack.
  • Anweisungen:

    • Navels entfernen interne Filme und eventuell überschüssiges Fett. Das Orgelfleisch abspülen und trocknen. Schneiden Sie sie der Länge nach in zwei Stücke. In Salzwasser tauchen und zum Herd schicken. 1-1,5 Stunden kochen lassen, bis alles gekocht ist;
    • Zwiebeln schälendie aus der Schale und in dünne Streifen oder Halbringe schneiden. Spülen Sie die Paprika gründlich aus, wenn Sie möchten, entfernen Sie die Schale. Entfernen Sie den Schwanz und entfernen Sie die inneren Samen. In kleine Streifen schneiden;
  • Butter in einer Pfanne schmelzen. Senden Sie Zwiebeln und Paprika, Salz und Pfeffer. Fügen Sie alle Gewürze und Gewürze hinzu, die Sie mögen. Einige Minuten braten, bis sie weich sind
  • In der Zwischenzeit die gekochten Herzen in kleine Streifen schneiden;
  • Schicken Sie das Fleisch in die Gemüsepfanne. Mit der angegebenen Menge Sojasauce beträufeln und weitere 10 Minuten unter geschlossenem Deckel köcheln lassen. Dieses Gericht kann mit jeder Beilage serviert werden.
  • Wir sind sicher, dass Sie ein so scharfes und köstliches Gericht wie Hühnerventrikelsoße mit Paprika genießen werden. Verwöhnen Sie Ihre Familie damit oder überraschen Sie Ihre Gäste! Probieren Sie diese Ergänzung zu Ihrer Beilage und Sie werden es auf jeden Fall lieben. Guten Appetit!

    #75 Hähnchenherzen mit Rotwein-Zwiebel-Soße

    Vorherigen post Wie nach einer Lebensmittelvergiftung essen?
    Nächster beitrag Symptome, Ursachen und Behandlung von Zöliakie bei Kindern