Was DICKE FRAUEN tragen können | Fashion Tipps und Tricks | Plus Size | Übergrößen | Annaxo

Mollige Figur: modisch oder nicht?

Heutzutage ist es ziemlich schwierig, normale Dinge zu finden, wenn Ihre Größen weit von den Marionettenstandards entfernt sind. Aber wenn Sie darüber nachdenken, was ist der Unterschied zwischen uns, prallen Frauen, und Mädchen, die sich in keiner Ausbuchtung hervorheben.

Mollige Figur: modisch oder nicht?

Nichts! Aus irgendeinem Grund betrachten die meisten übergewichtigen Frauen ihre Fettleibigkeit als Nachteil. Aber hier ist ein Mod für das gesamte Jahr 2014, der uns zeigt, dass Sie selbst dann atemberaubend aussehen können, wenn Sie eine leicht benutzerdefinierte Figur haben.

Wenn wir uns der Geschichte zuwenden, werden wir sehen, dass zu verschiedenen Zeiten verschiedene Arten von Figuren beliebt waren. Zu einer Zeit bevorzugten sie große, kräftige Frauen mit einer Röte auf den Wangen, und dann wurde schmerzhafte Blässe in Mode.

Mode für Übergewicht ist heute eine Art Durchbruch. Vor einigen Jahren richteten weltberühmte Designer und Modedesigner ihre Aufmerksamkeit ausschließlich auf dünne Mädchen.

Heute ist die Präsentation eines schicken Kleides für pralle Mädchen in Ihrer Kollektion eine Art obligatorische Maßnahme, die jede Person mit Selbstachtung ergreifen sollte, wenn sie in den Haute Couture-Wochen ihre atemberaubenden Outfits zeigt.

Natürlich bevorzugen es sehr viele Leute, die in der Modewelt berühmt sind, Outfits ausschließlich für dünne Leute zu nähen, zumindest aus wirtschaftlichen Gründen. Ich glaube jedoch, dass in einigen Jahren eine Vielzahl von Stilen entstehen wird, die nicht nur für diejenigen mit den Figurenparametern 90-60-90 geeignet sind, sondern auch für diejenigen, deren Figuren so weit von diesem Ideal entfernt sind.

Zum Beispiel kamen 2014 helle, mehrfarbige Muster in Mode. Heute gibt es keinen Platz für Langeweile und Langeweile, nur helle Farben und funkelnde Überläufe helfen Ihnen, Ihre Würde hervorzuheben. Aber mit Hilfe von speziellen Umhängen oder einem speziellen Schnitt von Sommerkleidern können Sie die meisten Mängel verbergen und sich so in eine Märchenprinzessin verwandeln.

Vergessen Sie nicht Dinge in Ihrer Garderobe wie :

  • Lose Tuniken;
  • Kleider mit Trickelementen;
  • Kleidung im Militär- oder Safari-Stil.
  • All diese Kleidungsstücke verleihen der Figur eine engere Form, Sie wirken leichter und luftiger. Besonderes Augenmerk sollte in diesem Jahr auf Modelle wie Kleider mit Drucken von großen oder kleinen Blumen gelegt werden.

    Sie werden nichts falsch machen, wenn Sie eine Bluse mit weiten orientalischen Ärmeln kaufen, deren ursprünglicher Schnitt die anmutige Linie Ihrer Schultern und Ihres Halses positiv hervorhebt.

    Frühjahr-Sommer 2014 Mode

    Mollige Figur: modisch oder nicht?

    Lassen Sie uns zunächst entscheiden, zu welcher Jahreszeit wir ein Outfit auswählen. Heute werden wir uns Frühling und Sommer genauer ansehen.

    Warum diese Jahreszeiten? Ja, schon allein deshalb, weil Sie im Winter oder Herbst leicht ein paar Pfunde mehr unter einem Mantel oder einer Jacke verbergen können. Aber wenn die Kleidung leicht ist, ist es sehr schwierig, die richtige Garderobe zu wählen..

    Mode für prallen Frühling 2014 bietet Ihrer Aufmerksamkeit eine Vielzahl von Modellen und Möglichkeiten für pralle Mädchen. Die ursprünglichen Farbschemata zeigen jedoch deutlich, dass es draußen wirklich Frühling ist.

    Vergessen Sie in dieser blühenden Zeit nicht die taillierte Kleidung, da die Fähigkeit, eine schöne Silhouette zu kreieren, für Sie sehr nützlich sein wird. Leggings bleiben im Frühjahr bei Übergewicht beliebt. Und denken Sie nicht, dass ausschließlich Schwarz für Sie geeignet ist.

    Hier müssen Sie sich die Figur ansehen, da die richtige Farbe oder der richtige Aufdruck auf den Leggings nicht nur dazu beiträgt, ein paar Pfunde mehr zu verbergen, sondern auch bewundernde Blicke des anderen Geschlechts auf sich zieht.

    Aber die Sommermode für das ganze Jahr 2014 umfasst eine große Anzahl von Kleidern und Sommerkleidern. Besonderes Augenmerk sollte auf Kleider im griechischen Stil gelegt werden. Und wenn Sie die Länge von bis zum Knöchel lieben, dann ist der Stil des fernen Griechenlands genau das, was Sie brauchen.

    In solchen Kleidern sehen Sie aus wie eine Märchenfee, die beschlossen hat, unsere Welt mit ihrer Aufmerksamkeit zu ehren.

    Die Vielfalt der Modelle für Sommerkleider kann ebenfalls erstaunlich sein. Natürlich können schwarze Kleider als universelle Option angesehen werden. Aber im Sommer möchten Sie wirklich heller sein und alle Menschen in der Umgebung mit Freude infizieren. Hab also keine Angst zu experimentieren.

    Wenn es ein schwarzes Kleid mit einem schönen hellen Druck gibt, möchten Sie Schmuck verwenden - nur massive und teure. Haben Sie im Allgemeinen keine Angst davor, extravagant zu sein, und dann werden die meisten Menschen in Ihrer Umgebung keine zusätzlichen Pfunde bemerken, sondern Ihre Originalität und Einzigartigkeit.

    Wie man Kleidung abhängig von Ihrem Körpertyp auswählt

    Wie wir alle wissen, gibt es nicht viele Körpertypen. Aber jeder von ihnen ist auf seine Weise originell, was bedeutet, dass der Ansatz bei der Auswahl der Kleidung ausschließlich individuell sein sollte. Wenn Ihre Figur Sie beispielsweise an eine Birne erinnert, ist ein Kleid mit Ärmeln wie in der östlichen Kultur die ideale Option.

    Auf diese Weise können Sie die Proportionen zwischen schmalen Schultern und ziemlich breiten Hüften ein wenig ausgleichen.

    Aber für eine Figur wie Apfel ist eine Tunika mit Volants auf der Brust perfekt. Dies lenkt die Aufmerksamkeit von Problembereichen ab. Während Sie Ihrem Bild einen Hauch von Romantik hinzufügen.

    Mollige Figur: modisch oder nicht?

    Nun, eine Form wie Sanduhr zeichnet sich durch ihre Vielseitigkeit aus, da es sehr schwierig ist, ein Kleid zu kaufen, das nicht gut passt. In diesem Fall können Sie sogar sicher Korsett verwenden. Es wird die schlanke Taille betonen, die insgesamt absolut atemberaubend aussieht.

    Vergessen Sie nicht die Probleme kleiner Frauen. Sie müssen über die passenden Farben hinausgehen. Sie müssen die Stile auch sorgfältig überwachen, damit sie nicht wie ein Kolobok aussehen. Tragen Sie beispielsweise keinen Rock unterhalb des Knies.

    Dadurch wird die Figur hockender. Es ist also in Mode für LowBei einigen dicken Frauen bleiben die Röcke knapp über dem Knie, was paradoxerweise Ihre Beine länger und anmutiger macht.

    Wie Sie sehen können, können Sie Kleidung für jede Figur auswählen. Die Hauptsache ist, öfter in den Spiegel zu schauen und zu lernen, ob ein solches Bild zu Ihnen passt oder nicht.

    Was jedoch nicht eindeutig getan werden sollte, ist zu komplex. Denken Sie daran, eine große Anzahl der größten Frauen waren Sondergrößen. Dies hinderte sie jedoch absolut nicht daran, einen hellen Eindruck in der Geschichte zu hinterlassen. Und wir wünschen Ihnen alles Gute, um sich selbst zu finden!

    OBERTEILE, DIE DEN BAUCH KASCHIEREN | Größe 40, After Baby Bauch | #kleinundkurvig

    Vorherigen post Was sind die Vorteile eines Schwangerschaftskissens? Geheimnisse der Wahl und Verwendung
    Nächster beitrag Rindfleischmedaillons: Original bewährte Rezepte