Haarmaske selber machen / nur 2 Zutaten - Tipps & Anwendung

Trockene Haarmaske

Trockenes Haar hat keinen Schutzfilm und verblasst daher schnell und spaltet sich. Wenn nichts getan wird, sehen sie aus wie Stroh. Eine Maske für trockenes Haar hilft, die Situation zu korrigieren, wodurch Haarschuppen geglättet und die Wurzeln gestärkt werden.

Trockene Haarmaske

Masken nach Volksrezepten sind perfekt für uns, dank ihnen werden sogar die trockensten Haare lebendig.

Um mit solchen Masken das beste Ergebnis zu erzielen, müssen Sie sie mindestens zweimal pro Woche durchführen. Es ist ratsam, jedes Mal eine neue Mischung herzustellen, da alle nützlichen Eigenschaften nur einige Stunden erhalten bleiben.

Wenn die Maske fertig ist, muss sie auf die Wurzeln aufgetragen und im Haar verteilt werden. Halten Sie sie bis zu 90 Minuten lang, spülen Sie sie mit Shampoo und spülen Sie sie mit Conditioner oder Balsam aus.

Richtlinien für die Pflege trockener Haare:

  • Schneiden Sie die trockenen Enden einmal im Monat ab;
  • Verwenden Sie keine heiße Zange für trockene Stränge;
  • färben Sie Ihre Haare nur mit natürlichen, sanften Farben;
  • Waschen Sie Ihre Haare einmal pro Woche;
  • Verwenden Sie kein Gel (Sie können Schaum oder Creme verwenden).
  • Bei trockener Haarstruktur sind alle Masken in drei Typen unterteilt:

    • nahrhaft;
  • Stärkung;
  • Feuchtigkeitscremes.
  • Artikelinhalt

    Pflegende Masken für trockenes Haar

    Trockene Haarmaske
    • Eine sehr wirksame Pflegemaske für trockene Haarspitzen auf Basis von Cognac, Eigelb und Honig. Der Trick ist, dass Sie, wenn Sie die Mischung auf die Enden reiben, die Locken in einem Brötchen sammeln müssen - damit die Maske vom Haar selbst aufgenommen werden kann;
  • Gießen Sie das in einer Kaffeemühle zerkleinerte Haferflocken mit kochendem Wasser, bis ein Brei entsteht, und fügen Sie etwas Klettenöl hinzu. Tragen Sie eine noch warme Mischung auf die Stränge auf, halten Sie sie 30 Minuten lang und spülen Sie sie ohne Shampoo aus
  • Mischen Sie zwei Eigelb mit zwei Esslöffeln Klettenöl und geschmolzenem Honig, tragen Sie es auf, verteilen Sie es darüber Halten Sie über die gesamte Länge der Locken eine Stunde;
  • Mischen Sie ein halbes Glas warmes Wasser mit zwei Esslöffeln Senfpulver und fügen Sie zwei Esslöffel hinzuKlettenöl und nach dem Massieren auf die Kopfhaut auftragen, dann die Enden (falls trocken) mit warmem Öl schmieren. Halten Sie vierzig Minuten lang gedrückt
  • Brechen Sie mehrere Stücke Brot in kleine Stücke, gießen Sie einen Liter warmes Wasser ein, lassen Sie es vier Stunden lang stehen und geben Sie es dann ab. Nach dem Waschen auftragen. Diese kraftvolle Maske sorgt für Glanz, Schuppen und pflegt das Haar
  • Bei trockenen Locken hilft Kohlsaft, der innerhalb einer Stunde vor dem Waschen der Haare eingerieben werden muss.
  • Erhitztes Sonnenblumenöl verleiht Ihrem Haar einen samtigen Glanz. Tragen Sie es auf trockenes Haar auf, wickeln Sie Ihren Kopf eine halbe Stunde lang mit einem warmen Handtuch ein und spülen Sie ihn mit Shampoo aus.
  • Pflegemaske für sehr trockenes Haar

    Mischen Sie eine Handvoll: Wegerich, Brennnessel, Kamille, Roggenbrot. Gießen Sie ein Glas kochendes Wasser für 2 Stunden, lassen Sie es am Ende der Zeit abseihen und kneten Sie das Brot. Wir tragen die Mischung auf, wickeln den Kopf ein und lassen ihn eine Stunde lang stehen. Wir waschen uns mit klarem Wasser ab.

    Für Spliss-Cocktails benötigen Sie:

    1. eine gehackte Banane;

    2. ein halbes Glas Bier;

    3. ein Ei;

    4. ein Esslöffel Honig.

    Mischen Sie alle Zutaten, schmieren Sie das Haar großzügig ein und bedecken Sie es mit einer Plastiktüte. Wickeln Sie es dann mit einem Handtuch ein, da der Kopf warm sein sollte. Nach einer Stunde zuerst mit kaltem Wasser abwaschen, damit das Ei nicht gerinnt, und dann mit warmem Wasser.

    Effektive Gelatinemaske für trockenes Haar

    Zwei Esslöffel Gelatine bis zur Quellung in vier Esslöffel Wasser einweichen und dann in einem Wasserbad erhitzen, damit sich die Gelatine vollständig aufgelöst hat. Abkühlen lassen, Eigelb hinzufügen, umrühren und auf Haar und Kopfhaut auftragen. Eine solche Maske hilft, beschädigte und spröde Locken wiederherzustellen, verleiht dünnen schwachen Strängen zusätzliches Volumen und Dichte

    Henna und Cognac-Maske

    Wir mischen Cognac, Henna und Honig in einem Teelöffel. Auftragen und ca. 50 Minuten halten. Die Maske revitalisiert und macht das Haar handlich und seidig.

    Feuchtigkeitsspendende Haarmasken

    Trockene Haarmaske
    • Die effektivsten Masken für trockenes Haar sind Mischungen auf Basis fermentierter Milchprodukte. Wenn keine Zeit für die Zubereitung einer komplexen Maske vorhanden ist, reicht es aus, ein Stück Roggenbrot in Joghurt oder Kefir zu legen, einen Teelöffel Klette, Leinsamen oder Olivenöl hinzuzufügen und etwa 30 Minuten lang auf die Stränge aufzutragen. Verwenden Sie beim Spülen kein Shampoo.
    • Sauermilchmaske wirkt revitalisierend. Es kann auch nach dem Waschen und beim Spülen von Haaren verwendet werden
    • Masken auf Basis von Butterprodukten sind unersetzlich. Jedes natürliche Öl ist geeignet, es muss sorgfältig auf die gesamte Länge der Locken aufgetragen werden. Wenn Sie Zitronensaft hinzufügen, ist das Ergebnis der Maske noch besser.

    Quarkmaske für sehr trockenes Haar

    Mahlen Sie drei Löffel von IhnenHörner mit drei Esslöffeln Sahne. Schmieren Sie die Stränge großzügig mit dieser Masse und lassen Sie sie 30 Minuten einwirken.

    Abkochmasken

    Sie werden nach dem Waschen als Spülung verwendet. Dieses Verfahren ist sehr hilfreich bei trockenem Haar. Die Zutaten für solche Abkochungen sind sehr unterschiedlich: Birken-, Kamille- und Lindenblüten, gehackte Brennnessel und Minzblätter. Wir brauen zwei Esslöffel Kräuter in einem Glas kochendem Wasser, lassen es brauen und verwenden es nach jedem Waschen unserer Köpfe.

    Straffende Masken

    Trockene Haarmaske
    • Zwei Esslöffel Sahne in einen Teelöffel Weizenkeime geben, umrühren und erhitzen, zehn Minuten auf das nasse Haar auftragen und mit warmem Wasser abspülen. Die Behandlung dauert einen Monat. Sie müssen den Vorgang alle zwei Tage wiederholen.
    • Mischen Sie Rizinusöl (zwei Löffel), Apfelessig (Teelöffel), Glycerin (Teelöffel), Ei. Wir verteilen die resultierende Mischung über die gesamte Länge des Haares, isolieren und spülen sie nach vierzig Minuten mit Shampoo aus
    • Fügen Sie den geriebenen Karotten einen Teelöffel Zitronensaft und einen Löffel Haferflocken hinzu. Rühren und 30 Minuten auf die Stränge auftragen.

    Mit solch einfachen Masken erhalten Sie bald wunderschöne fließende Locken, deren gesundes Aussehen andere erfreuen und erfreuen wird!

    Was hilft bei TROCKENEN Haaren? Tipps, gute Produkte, DIY Haarmaske | HAIRbst

    Vorherigen post Verdoppelung der Gebärmutter - einhörniger, zweihörniger Sattel
    Nächster beitrag Zitronenmarmelade kochen - ein leckerer und gesunder Genuss!