Elektromopp - ein Traum oder eine Qual einer Hausfrau?

Eine gute Hausfrau erkennt man an der Sauberkeit des Hauses. Diese alltägliche und mühsame Arbeit ist nicht wahrnehmbar, erfordert aber viel Zeit und Mühe. Moderne technische Entwicklungen versuchen auf jede erdenkliche Weise, das Leben eines modernen Menschen zu vereinfachen.

Die Erfinder gingen nicht an den Arbeitern der Heimatfront, den Bewahrern des Herdes und den Schöpfern des Komforts vorbei.

Elektromopp - ein Traum oder eine Qual einer Hausfrau?

Die neuesten Dampf- und Elektromopps, Elektromops und Staubsauger, von denen wir hauptsächlich im Fernsehen in Fernsehgeschäften hören oder im Internet lesen, sollen diese tägliche Arbeit vereinfachen, Zeit und Geld sparen.

Aber all diese Werbegag und Gimmicks schaffen kein Vertrauen.

Außerdem finden Sie unter den Herstellern dieser Wundertechnologie praktisch nicht die Namen bekannter Unternehmen, sodass die Chance, ein Gerät von zweifelhafter Qualität für eine beträchtliche Menge ohne Rückgabegarantie zu erhalten, sehr hoch ist.

Versuchen wir herauszufinden, was ein Elektromopp ist, ob wir ihn im Haus brauchen, damit wir später nicht wie ein elektrischer Besen auf der Suche nach Gerechtigkeit und Geld zurück laufen.

Artikelinhalt

Elektrischer Mopp - Was ist das?

Also, was möchte , dass wir von blauen Fernsehbildschirmen und Internetseiten zum Waschen von Fußböden und anderen Freuden der Reinigung Ihres Hauses pushen? In solchen Geschäften finden Sie eine große Auswahl und attraktive Preise , eine Vielzahl von Techniken und Werkzeugen: Wunderschwämme, Pulver mit einer einzigartigen Zusammensetzung, magische Mops und Besen.

Betrachten wir diese Art von Produkt als Elektromopps. Nach Abschluss der Studie über Kundenbewertungen sieht das Bild wie folgt aus:

Es stellt sich heraus, dass es sich bei dem Elektromopp nicht um einen handelt, sondern um eine ganze Reihe verschiedener Haushaltsreinigungsgeräte:

  • elektrische Bürste mit Dampferzeuger (elektrischer Mopp);
  • elektrische Bürste ohne Dampferzeuger (elektrischer Besen);
  • Pedal oder motorisierter Mopp;
  • Mini-Staubsauger.
  • Lassen Sie uns detaillierter über jeden Typ sprechen und Ihre eigenen Schlussfolgerungen ziehen.

    Elektrischer Besen oder elektrische Bürste

    Was fällt Ihnen als Erstes ein, wenn Sie das Wort elektrischer Besen hören. Sofort besteht eine Verbindung mit einer Führungskraft und einer fleißigen, aber übermäßig pingeligen Person, deren Arbeit vergeblich und nutzlos ist.

    Aber nein. Dies ist die neueste modische Erfindung der Menschheit, die auch als elektrische Bürste bezeichnet wird: ein automatischer Besen in Form von rotierenden Bürstenok, dass Schaufel Müll in einen herausnehmbaren Behälter. Diese wunderbare Maschine wird von einem Elektromotor angetrieben, der leicht über das Stromnetz aufgeladen werden kann.

    Der Griff des Geräts ist in einem Winkel von 90 Grad in der Mitte gebogen, und der gesamte Mechanismus ist am Griff angelenkt, sodass die Gastgeberin an die unzugänglichsten Stellen der Wohnung klettern kann. Die Entwickler versichern, dass dieses Gerät den Staubsauger vollständig ersetzt, weniger Energie verbraucht und weniger Lärm verursacht. Aber das sind alles Werbegag, nichts weiter. Im Vergleich zu einem Staubsauger ist ein elektrischer Besen ein Spielzeug mit geringem Stromverbrauch, und die Qualität der Reinigung mit seiner Hilfe lässt zu wünschen übrig.

    Elektromopp - ein Traum oder eine Qual einer Hausfrau?

    PR-Mitarbeiter von Dampf-Elektromopps versprechen einwandfreie Sauberkeit ohne den Einsatz von Chemikalien und die Desinfektion aller Gegenstände im Haus. Der elektrische Mopp mit Dampferzeuger zum Waschen von Böden und Reinigen von Beschichtungen behandelt Oberflächen mit einem heißen Dampfstrahl. Zweifellos ist die Funktion nützlich, besonders wenn sich ein kleines Kind im Haus befindet, das gerne auf dem Teppich spielt. Der Rest der elektrischen Dampfbürste ist ein ziemlich nutzloses Element, da selbst die deklarierte Funktion kontaktloses Bügeln von Vorhängen und Kleidungsstücken aufgrund der geringen Leistung des Geräts praktisch unmöglich ist.

    Mini-Staubsauger

    Unter dem lauten Namen des Elektromopps findet sich auch der Begriff Mini-Elektromop oder schnurloser Mini-Staubsauger ohne Tasche mit abnehmbarem Griff. Die Qualität und die deklarierten Funktionen dieses Geräts können sicherer behandelt werden, da es in der Produktlinie vieler bekannter Hersteller enthalten ist.

    Die meisten Modelle von Mini-Staubsaugern werden auch mit Batterien betrieben, aber der Ladevorgang dauert etwa fünfzehn Minuten ohne Kabel, sodass Sie immer noch nicht auf einen großen Staubsauger verzichten können, um das Haus aufzuräumen. Der Mini-Staubsauger eignet sich sehr gut zur Reinigung eines Autohauses. Der drehbare Bürstenkopf ist mit einer LED-Beleuchtung zur Reinigung dunkler Ecken ausgestattet. Auch in diesem Fall kann ein teures Gerät nur eine Ergänzung zur Expressreinigung sein.

    Motorisierter Mopp

    Trotz der Tatsache, dass dieses Gerät am häufigsten unter dem Namen Elektromopp zu finden ist, handelt es sich um einen elektrischen Eimer.

    Elektromopp - ein Traum oder eine Qual einer Hausfrau?

    Was ist ein Mopp?

    Das Produktset enthält einen Seillappen (Mopp) zur Nassreinigung mit montiertem Griff und einen Eimer mit rotierender Trommel zum Auswringen.

    Die Trommel wird von einem Pedal angetrieben, bei teureren Modellen wird diese Funktion von einem elektrischen Antrieb ausgeführt. Auf den ersten Blick ist das System sehr attraktiv: Mit minimalem Zeit- und Arbeitsaufwand ist die Reinigung des Hauses so schnell wie möglich abgeschlossen. Aber ist das so?

    Wir haben die Bewertungen von glücklichen Frauen analysiert, deren Helfer so wunderbare Geräte sind. Und sie fanden heraus, dass der Mechanismus trotz der Versprechen der Entwickler und der Bemühungen der PR-Spezialisten äußerst unzuverlässig ist und nach mehreren Tötungen versagtorok. Der elektrische Antrieb macht es der Hausfrau nicht leichter, sondern bringt unnötige Probleme mit sich.


    Der motorisierte Mopp wird über einen speziellen Basisständer mit Batterien betrieben. Die Kapazität anstelle der versprochenen achtzig reicht für acht Drehungen kaum aus. Mit einem Wort, die Wundermaschine erfüllt nicht einmal eine ernsthafte Reinigung vollständig.

    Ziehen Sie Ihre eigenen Schlussfolgerungen. Es ist jedermanns Sache, ob Sie gut beworbene wichtige Waren im Fernsehen oder in Online-Shops kaufen oder nicht.

    Wir haben ein wenig mehr über einige Haushaltshelfer gesprochen, damit Sie genau den finden, der Ihnen in Ihrem Geschäft wirklich helfen kann, und nicht nur Ihre Brieftasche leeren und Ihre Nerven ruinieren.

    Vorherigen post Geheimnisse und Regeln zum Salzen von Lachsbauch zu Hause
    Nächster beitrag 5 schnelle und leckere geröstete Kohlrezepte