Serum Gesicht – so geht’s richtig! (5 Pflegeschritte) I VERALICE

Gesichtsserum

Damit die Haut gut aussieht, benötigt sie ein Serum, das sich von anderen Reinigungsmitteln durch seine hohe Wirkstoffkonzentration unterscheidet und bestimmte Hautprobleme beseitigt.

Gesichtsserum

Sie unterscheiden sich in ihrer Wirkung - diejenigen, die Falten glätten, Altersflecken beseitigen, Akne und Akne verhindern, die Poren straffen und den Teint verbessern.

Im Allgemeinen - für alle Gelegenheiten. Obwohl sie nicht so beliebt sind wie herkömmliche Cremes, sind sich viele ihrer Existenz nicht bewusst.

Artikelinhalt

Was ist dieses Tool?

Gesichtsserum ist ein Wirkstoffkonzentrat, das Folgendes umfasst: Vitamine E, K, C, Ceramide, Aloe-Extrakt und andere Bestandteile.

Es ist so konzipiert, dass alle Inhaltsstoffe sehr tief in die Haut eindringen. Die neueste Technologie wird im Produktionsprozess verwendet und daher beißt der Preis ein wenig.

Wie verwende ich das Gesichtsserum richtig?

Zuerst reinigen wir das Gesicht gründlich von Make-up und Talg. Als nächstes wenden wir ein Tonikum ohne Alkohol an. Wenn die Haut jedoch normal, trocken oder empfindlich ist, ist dies nicht erforderlich. Wir tragen die Rohstoffe noch auf einer feuchten Oberfläche auf, damit die Wirkstoffe tiefer in die Poren eindringen.

Wenn es vollständig absorbiert ist, tragen Sie eine kalte Feuchtigkeitscreme (aus dem Kühlschrank) auf, damit die Inhaltsstoffe noch tiefer eindringen können.

Vorteile eines Gesichtsserums

Aufgrund seiner hohen Wirkstoffkonzentration ist es oft wirksamer als Feuchtigkeitscremes. Fördert die tiefe Flüssigkeitszufuhr, macht die Haut elastisch, reguliert die Sekretion der Sublimation.

Gesichtsserum

Die Ergebnisse machen sich insbesondere bei Frauen bemerkbar, die das Serum verwenden, das gegen die Zeichen der Hautalterung wirkt.

Aber gegen Akne hat es eine weniger wirksame Wirkung, da dieses Problem häufig mit Problemen bei der Funktion der inneren Systeme des Körpers und nicht mit Unvollkommenheiten in der Haut verbunden ist.

Nachteile

Sie müssen dieses Kosmetikum genau gemäß den Anweisungen verwenden, da ein Missbrauch ungünstige Folgen haben kannProbleme wie Reizungen, Hautausschläge und Juckreiz.

Diese Medikamente verstopfen häufig die Poren aufgrund ihrer Zusammensetzung, insbesondere wenn nicht angegeben wird, dass sie nicht komedogen sind.

Für die tägliche Gesichtspflege mit diesem Hygieneprodukt müssen Sie etwas mehr Zeit aufwenden, was für die meisten Menschen, die diese Zeit sehr schätzen, so unpraktisch ist. Und schließlich noch ein Nachteil - manchmal (oft im Sommer) verursacht es einen fettigen Glanz im Gesicht.

Wie unterscheidet sich dieses Kosmetikum von einer Feuchtigkeitscreme?

Der Hauptunterschied ist die Sättigung der darin enthaltenen Wirkstoffe bis zu 70% und in einer normalen Creme - bis zu maximal 10%. Die Moleküle der Bestandteile sind viel kleiner als die Moleküle der Cremes, was ihr tiefes Eindringen in die Haut erleichtert

Die Hauptaufgabe des Serums besteht darin, die Haut mit Mineralien und Vitaminen zu versorgen (je nach Verwendungszweck), und die Feuchtigkeitscreme sättigt die Haut einfach mit Feuchtigkeit. Infolgedessen ist die Wirkung der Verwendung dieses Arzneimittels sehr schnell spürbar, und dies kann nicht über viele Feuchtigkeitscremes gesagt werden.

Seren für verschiedene Hauttypen

Für Frauen mit fettiger Haut sind sie mit Glykolsäure oder Retinol geeignet, die die Textur verbessern, die Zellregeneration stimulieren, Akne verhindern und die Talgdrüsen stabilisieren.

Gesichtsserum

Dadurch wird die Haut sauberer und der charakteristische fettige Glanz wird immer weniger gebildet.

In diesem Fall sind auch Rohstoffe mit Vitamin C geeignet, da Ascorbinsäure den Hautball vor dem Einfluss freier Radikale schützt und Akne lindert.

Aufgrund ihrer leichten Textur können viele Seren für fettige Haut anstelle einer Creme verwendet werden und versorgen die Dermis ausreichend mit Feuchtigkeit.

Für kombinierte und normale Dermis können Sie jedes Serum auswählen, das Ihren Anforderungen entspricht - mit Antioxidationsmittel, entzündungshemmend, Anti-Aging und anderen.

Es ist jedoch besser, kein Serum für ölige Typen zu verwenden, da dies zu übermäßiger Trockenheit einiger Bereiche des Gesichts führen kann. Sie können auch nicht zwei Medikamente gleichzeitig in verschiedenen Bereichen einnehmen. Die Sache ist, dass aufgrund der hohen Konzentration an aktiven Komponenten die Möglichkeit besteht, dass sie eine chemische Reaktion eingehen können, was sich negativ auf den Zustand der Haut auswirkt.

Für trockene Haut ist ein Serum mit feuchtigkeitsspendenden Bestandteilen, beispielsweise mit Hyaluronsäure, geeignet. Die Kombination mit einer Creme sorgt für eine erhöhte Feuchtigkeitsversorgung und verlangsamt den Alterungsprozess spürbar.

Molke

Viele haben wahrscheinlich gehört, wie nützlich Milchmolke für den Körper ist. Es wird nicht speziell hergestellt, sondern entsteht durch die Koagulation von Milch nach der Herstellung von Käse und Hüttenkäse

Nützliche Eigenschaften von Molke

Es enthält eine spezielle Zucker - Laktose, die ein nützliches Kohlenhydrat ist undbekämpft Fettaufbau. Milchmolke wird für Menschen mit einem sitzenden Lebensstil (mit körperlicher Inaktivität) empfohlen. Darüber hinaus enthält es niedermolekulare Proteine, die die Zellerneuerung und das Zellwachstum unterstützen. Dieses Getränk stärkt das Haar und das Waschen lindert Entzündungen im Gesicht.

Es enthält mehr als 200 lebenswichtige Substanzen wie Magnesium, Kalium, Kalzium, Phosphor und viele Vitamine. Der hohe Gehalt an Antioxidantien in diesem Produkt verlangsamt den Alterungsprozess und normalisiert die Leberfunktion, schließt die Entwicklung von Atherosklerose aus und entfernt überschüssige Flüssigkeit, Toxine und Toxine aus dem Körper. Sie sollten auch wissen, dass dieses Produkt ein hervorragendes Mittel gegen Verbrennungen ist und Ihren Durst im Sommer stillt.

Verbrauch und Speicher

Dieses nützliche Produkt wird nicht länger als 2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt und bis zu 3 Gläser pro Tag getrunken. Die Verwendung wird jedoch nicht jedem empfohlen. Nicht von Personen konsumieren, die zu Durchfall neigen, und von Personen mit einer Katzenallergie gegen Laktose.

Milchmolkenbehandlung

Gesichtsserum

Sie wurde bereits im 18. Jahrhundert berühmt. Damals wurden ihre vorteilhaften Eigenschaften und ihre Zusammensetzung untersucht.

Dann stellte sich heraus, dass das junge Getränk bei der Behandlung von Hautkrankheiten, Vergiftungen, Durchfall, Ruhr angezeigt ist, auch ein Tonikum, Diuretikum und Beruhigungsmittel ist.

Moderne Wissenschaftler kamen nach eingehenderer Untersuchung zu dem Schluss, dass dieses Heilgetränk für Neurosen nützlich ist, da es neuropsychische Störungen von Patienten normalisiert und auch für Patienten mit Gastritis und niedrigem Säuregehalt empfohlen wird.

Milchserum hat die Fähigkeit, die Darmflora zu normalisieren, den Zerfallsprozess zu eliminieren, nachdem minderwertige Lebensmittel zur Behandlung von Nierensteinen, Bronchitis, Verstopfung, Hämorrhoiden, Krampfadern und zur Stärkung des Immunsystems verwendet wurden.

Molke ist ein unschätzbarer Satz vieler Vitamine und natürlicher Inhaltsstoffe, die alle menschlichen Organe reinigen und wiederherstellen.

Milchserum für Gesicht

Für das Gesicht ist es ein natürliches Antioxidans, das das Hautsystem stimuliert, tiefe Falten reduziert, Altersflecken und Sommersprossen aufhellt, den Teint erfrischt und verbessert, ihn bei Sonnenbrand wiederherstellt, Trockenheitsprobleme beseitigt, reinigt und Feuchtigkeit spendet.

Junge Molke enthält natürliche Chemikalien, die der Haut zugute kommen. Daraus hergestellte Kompressen und Masken sorgen für ein hervorragendes Anti-Aging-Ergebnis, entfernen öligen Glanz, heilen das Gesicht und beseitigen Staus.

Dieses Wundermittel wird verwendet, um das Gesicht zu waschen und es verschiedenen Masken hinzuzufügen. Um das Gesicht abzuwischen, frieren Sie die Würfel im Gefrierschrank ein und machen Sie kosmetisches Eis. Das Produkt sollte frisch sein und vorsichtig auf beschädigte Bereiche, Augenlider und um die Augen aufgetragen werden.

Jede Frau möchte hDamit ihre Haut samtig, glatt und jugendlich und gesund strahlt. Jemand bevorzugt teure Drogen, und jemand nutzt die Gaben der Natur. In jedem Fall ist eine richtig ausgewählte Pflege bereits ein Schritt in Richtung Ihrer schönen Haut!

Gesichtsserum IM TEST | Hyaluron, Vitamin C, Retinol – welches ist am besten?

Vorherigen post Was tun, wenn ein Kind einen Laktosemangel hat?
Nächster beitrag Wir machen mit unseren eigenen Händen Abdrücke von Griffen und Beinen, um Fehler zu vermeiden