Herrlicher Weißdorn - Beeren Gelee mit nur 2 Zutaten

Weißdornmarmelade

Weißdorn ist ein dorniger brauner Strauch aus der Familie der Rosaceae, der bis zu 4 Meter hoch ist. Es blüht mit weißen Blüten mit einem unangenehmen Geruch, aber die leuchtend roten Früchte sind süß und mehlig.

Weißdornmarmelade

Blätter, Früchte und Blüten werden für medizinische Zwecke verwendet. Im Frühsommer werden Blumen gesammelt, getrocknet und Tinkturen und Abkochungen hergestellt. Im Herbst nehmen reife Früchte eine blutrote Farbe an.

Wenn Sie sie trocknen oder einfrieren möchten, müssen Sie dies sofort nach der Entnahme tun. Sie können aber auch Kompott, Marmelade und Weißdornmarmelade kochen - das ist sowohl gesund als auch lecker.

Übrigens müssen getrocknete Früchte, Blätter und Blüten in dicht verschlossenen Beuteln oder Behältern aufbewahrt werden, in denen keine Luft durchgelassen wird und keine Feuchtigkeit vorhanden ist. Weil sie sich abnutzen und nützliche Eigenschaften verloren gehen.

Der Trocknungsprozess ist auch nicht einfach: Die Beeren müssen im Ofen mit angelehnter Tür bei hoher Temperatur getrocknet und ständig gerührt werden, damit sie nicht verbrennen. Die getrockneten Früchte werden dann bröckelig

In unserem Artikel werden wir Ihnen einige Rezepte zur Herstellung von Weißdornmarmelade erläutern.

Artikelinhalt

Erstes Rezept: Weißdornmarmelade in Sirup

Weißdornmarmelade

Zutaten:

  • Kilogramm Beeren;
  • Kilogramm Zucker;
  • 300 ml Wasser;
  • Vanillin nach Geschmack;
  • einen halben Löffel Zitronensäure.
  • Wir sortieren die Beeren, waschen sie, reinigen sie von Samen und Stielen. Wir legen sie in einen Emaille-Topf. Gekochter Zuckersirup aus Wasser und Zucker, gießen Sie die Beeren.

    Methode 1 . Wir bestehen auf acht Stunden. Säure, Vanillin hinzufügen und bei schwacher Hitze dick kochen. Denken Sie daran, wenn die Marmelade abkühlt, wird sie dicker.

    Methode 2 . Oder Sie können nach dem Kochen fünf Minuten lang alle acht Stunden in drei Schritten kochen und dabei den Schaum von der Oberseite entfernen.

    Gießen Sie Weißdornmarmelade in sterilisierte Gläser, Kork. Umdrehen, bis es abgekühlt ist, um ein Vakuum zu bilden. Dann fahren wir für den Winter an einen kalten Ort.

    Zweites Rezept: Weißdorn-Beerenmarmelade mit Samen

    Zutaten:

    • Kilogramm Beeren;
  • Kilogramm Zucker.
  • Bereiten Sie damit nützliche Beeren für den Winter vorRezept kann jede Gastgeberin. Sie müssen sie nicht kochen.

    Wir waschen die Beeren, schälen sie von den Stielen und bedecken sie mit Zucker. Wir bestehen darauf für 6-8 Stunden oder stellen es über Nacht ein. Dann mischen wir, legen uns in sterile Gläser und bestreuen sie mit Zucker. Wir rollen auf. Nach zwei Monaten beginnen die Beeren mit dem Saft. Wir werden eine wunderbare Weißdorn-Beerenmarmelade mit Samen machen.

    Weißdornmarmelade und ihre Vorteile

    Da die Früchte des dornigen Busches eine Reihe nützlicher Eigenschaften haben, werden sie in Marmelade aufbewahrt. Für wen und wie ist Weißdorn nützlich?

    1. Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind ein großes Problem für die gesamte Menschheit, da sie zu komplexeren und lebensbedrohlicheren Folgen führen. Es wird empfohlen, Weißdorn zu verwenden, um die Gesundheit des Herzens und der Blutgefäße zu verbessern.
    2. Stärkt die Muskeln, verhindert ihre Degeneration und beschleunigt den Blutfluss.
    3. Lindert Müdigkeit und Überlastung. Es gibt Kraft, verbessert das allgemeine Wohlbefinden einer Person.
    4. Füllt den Körper mit Vitaminen auf und hilft bei der Bekämpfung von Infektionen, insbesondere während der Übergangszeit zwischen Winter und Frühling. Für den Winter ist Weißdornmarmelade ein wirklich leckeres Lagerhaus für Nährstoffe.
    5. Normalisiert den Blutdruck, stabilisiert seinen Spiegel. Sie können jedoch nicht mehr als ein Glas Beeren gleichzeitig essen, da Ihr Blutdruck unter den Normalwert fallen kann.

    Weißdorn ist im Allgemeinen eine sehr gesunde, schmackhafte Beere mit ledrigem, süßem Fruchtfleisch, die etwas an etwas zwischen einem Apfel und einer Birne sowie an harte Samen erinnert.

    Drittes Rezept: Winter Hawthorn Jam

    Zutaten:

    • Kilogramm Beeren;
  • 800 Gramm Zucker;
  • 3 Gramm Zitronensäure;
  • 2 Gläser Wasser.
  • Kochen Sie die Beeren weich, lassen Sie die Brühe separat abtropfen und mahlen Sie die Beeren durch ein Sieb. Kartoffelpüree mit Brühe mischen, Zucker hinzufügen. Unter Rühren kochen, bis es am Boden klebt. Säure hinzufügen. In erhitzte Gläser füllen, dann fünf Minuten sterilisieren und aufrollen.

    Viertes Rezept: Weißdorn- und Johannisbeermarmelade

    Zutaten:

    • zum Gießen: 400 Gramm Zucker, ein Kilogramm Beeren;
  • zum Kochen: für 850 Gramm Masse nach dem Gießen - 600 Gramm Wasser, ein Kilogramm Zucker, 150 Gramm Johannisbeerpüree.
  • Früchte waschen, schälen, mit Zucker bestreuen. Nach einem Tag Wasser, Zucker hinzufügen. Nach dem Kochen zum Kochen bringen und Johannisbeerpüree hinzufügen. Zur Bereitschaft bringen. Heiß in Gläser gießen, Korken. Wärmen Sie sie vor dem Verpacken auf.

    Auf die gleiche Weise können Sie Weißdorn- und Apfelmarmelade herstellen und statt Johannisbeeren nur Apfelmus hinzufügen.

    Bereiten Sie Weißdornmarmelade sehr schnell zu, und vor allem ist das Ergebnis eine nützliche Methode zur Speicherung von Vitaminen. Mit Vergnügen kochenlass uns gehen!

    Herbstbeeren - Hagebutten, Berberitze, Dirndl, Weißdorn zubereiten

    Vorherigen post Beine schmerzen nach Alkohol: Womit ist es verbunden, wie man loswird
    Nächster beitrag Ist es möglich, Petersilie während der Schwangerschaft zu essen: Tipps und Rezepte