17 LIFE HACKS GEGEN DINGE DIE DU TÄGLICH FALSCH MACHST ☺️ ANTI PICKEL, WHATS APP | KINDOFROSY

Wie man ein Shampoo für lockiges Haar wählt

Lockiges Haar ist sowohl eine Quelle des Stolzes als auch eine echte Qual, wenn es um die Pflege geht. Eine solche Frisur ist nicht einfach, das gewünschte Aussehen zu verleihen, und außerdem treten häufig Probleme im Zusammenhang mit ihrem Zustand im Allgemeinen auf. In diesem Fall müssen Sie sich um die Auswahl geeigneter Kosmetika kümmern, zunächst um Shampoo.

Artikelinhalt

Merkmale von lockigem Haar

Wie man ein Shampoo für lockiges Haar wählt

Schon auf den ersten Blick können Sie zwischen natürlichen und künstlich erzeugten Locken unterscheiden, egal ob es sich um eine Dauerwelle oder einen normalen Lockenwickler handelt. Natürlichkeit wird natürlich als großer Vorteil im Bild angesehen, aber nur, wenn Sauberkeit und Pflege hinzugefügt werden.

Für lockige Menschen ist es viel schwieriger, diese Aufgabe zu bewältigen, da sie auf dem Weg zur Schönheit auf zahlreiche Hindernisse stoßen.

Wenn Sie speziell über Haare sprechen, reicht es aus, durch ein Mikroskop auf ein lockiges Haar zu schauen und es mit einer gewöhnlichen geraden Linie zu vergleichen. Sie werden feststellen, dass sie sich in ihrer Form unterscheiden: Im Querschnitt ist der erste oval und der zweite rund.

Infolgedessen verschlechtern sich lockige Haare und brechen viel schneller, da sie dünner und anfälliger für Biegungen und Beschädigungen sind. Im Laufe der Zeit delaminieren ihre Schuppen.

Darüber hinaus gibt es ein weiteres Problem - fettige Kopfhaut. Bei geraden Strängen breitet sich der fettige Ausfluss allmählich aus und wird entlang ihrer Länge absorbiert. Bei Locken ist dies jedoch problematisch. Das meiste Öl sammelt sich auf der Haut an und die Enden bleiben trocken.

Wie man ein Shampoo für lockiges Haar wählt

Dadurch sieht das Haar nicht nur stumpf, spröde und elektrisierend aus, es wird auch sehr widerspenstig. Das Kämmen der Locken ist bereits keine leichte Aufgabe, und in einem so vernachlässigten Fall wird es fast unmöglich, was das Problem weiter verschärft.

Um es zu lösen, können Sie versuchen, die Strähnen zu glätten oder Ihre Haare zu schneiden, aber dies sind bereits extreme Maßnahmen. Sie können rationaler vorgehen und einfach die richtigen Pflegeprodukte finden. Zunächst müssen Sie sich um das Shampoo kümmern.

So wählen Sie das richtige Shampoo aus

Um die oben beschriebenen Nachteile zu lösen, sollten Sie nicht nur ein Shampoo für lockiges Haar wählen, sondern genau das Werkzeug, das für Ihre Art von Strähnen in Zusammensetzung und Eigenschaften geeignet ist. Wie bei jeder Kosmetik sind eine Reihe von Faktoren zu berücksichtigen.

Erste PrioritätSie müssen auf die folgenden Nuancen achten:

  • Talgsekretionsrate;
  • Sprödigkeit und Spliss;
  • Schadensgrad;
  • Gehorsam gegenüber Locken.
  • Wie man ein Shampoo für lockiges Haar wählt

    Sie sollten nicht immer genau das Produkt kaufen, das die Markierung für lockiges Haar enthält. Einer der wichtigsten Indikatoren für die Shampooqualität ist die Zusammensetzung.

    Für lockige Menschen sind Mittel zur Volumengabe kontraindiziert. Tatsache ist, dass das in ihrer Zusammensetzung enthaltene Silikon sie noch anfälliger macht, da es die Waage anhebt.

    Es ist am besten, solche Shampoos zu kaufen, die pflegende Öle enthalten. Sie verhindern nicht nur das Austrocknen der Frisur, sondern machen die Locken auch handlicher und nähren sie auch von innen. Die besten Zutaten sind Jojoba, Mandeln, Lotus, Lakritz. Solche Inhaltsstoffe müssen natürlich sein.

    Wenn Sie unter widerspenstigen Locken leiden, diese zähmen und leicht glätten möchten, können Sie nach einem Shampoo für glattes Haar suchen, das sie glatt macht. Es stärkt zusätzlich die Stränge, da es sie mit einem Schutzfilm umhüllt und sie etwas schwerer macht.

    Wenn Sie häufig einen Lockenstab färben oder verwenden, müssen Sie darauf achten, Verbindungen mit einem Schutzkomplex wiederherzustellen. Gleiches gilt für übermäßig spröde und gespaltene Locken.

    Wenn Sie unter fettigem Haar leiden, nehmen Sie kein übermäßig aggressives Produkt auf. Es kann überschüssiges Talg sauber abwaschen, aber gleichzeitig leiden die Enden der Locken, da sie auch den gesamten Schutzfilm abwaschen.

    Um die lockigen Frauen sauberer, elastischer und stärker zu machen, sollten Sie in der Zusammensetzung nach erweichenden Wirkstoffen suchen. Diese umfassen Kollagen, Ceramide, Keratin, Phospholipide

    Wie man ein Shampoo für lockiges Haar wählt

    Bei Tensiden sollte jedoch in Gegenwart einer beträchtlichen Menge aggressiver Komponenten das Gleichgewicht aufgrund einer größeren Menge an Ölen und anderen Weichmachern im Balsam wiederhergestellt werden. Somit wird der ausgewaschene Schmutz keine wertvolle Feuchtigkeit und kein Schutzschmiermittel abführen.

    Es ist strengstens verboten, Produkte mit doppelter Wirkung zu verwenden, dh Shampoos auszuspülen, um Locken zu pflegen. Im Allgemeinen sind solche Formulierungen nicht nützlich, da diese Mittel einzeln ein anderes Medium haben: Das Shampoo ist alkalisch und das Klarspüler ist sauer. Ihre Interaktion glättet den Effekt ihrer Anwendung, jedoch nur bei konsequenter Verwendung.

    Sulfatfreie Formulierungen

    Es gibt eine Meinung, dass sulfatfreie Shampoos die besten Pflegeprodukte nicht nur für Locken, sondern im Allgemeinen für jeden Haartyp sind. Diese Aussage kann als wahr angesehen werden, da die Zusammensetzung solcher Shampoos eine minimale Menge an Chemie enthält. Der Haupteffekt wird durch natürliche Extrakte erzielt. Dies führt zu hohen Kosten eines solchen Werkzeugs.

    Wie man ein Shampoo für lockiges Haar wählt

    Ein solches Shampoo kann durch kleine Mengen unterschieden werdenDer Schaum bildete sich beim Waschen. Zuerst wird die gesamte angesammelte Chemie, beispielsweise Silikon, weggespült. Danach wird seine positive Wirkung auf Locken offensichtlich.

    Feuchtigkeit bleibt in der Struktur der Stränge erhalten, die Enden hören auf zu spalten, die Locken werden sauberer und glänzender. Natürlich ist die Möglichkeit einer allergischen Reaktion möglich, aber solche Fälle sind noch seltener als bei herkömmlichen Shampoos

    Übersicht über Shampoo-Marken

    Was sind die besten Shampoos für lockiges Haar? Die folgenden Marken sollten beachtet werden:

    Wie man ein Shampoo für lockiges Haar wählt
    • Loreal . Das Shampoo dient zur professionellen Pflege von Locken. Es ist mit Ceramiden, Vitaminen und UV-Filtern angereichert. Dank dessen erhalten die Stränge die richtige Ernährung, werden sanft gereinigt und vor äußeren Einflüssen geschützt
    • Capus . Dies ist ein großartiges Mittel gegen dehydrierte Locken. Shampoo für lockiges Haar Die Marke Kapus ist mit wertvollen Proteinen und Ölen angereichert. Es glättet sanft Locken und behält dabei ihre natürliche Form bei;
  • GlissCur . Die Zusammensetzung des Produkts ist reich an Vitaminen, Schutzstoffen und milden Tensiden. Shampoo pflegt sanft Locken und macht sie perfekt handhabbar;
  • Londa . Das Shampoo macht das Haar elastischer, glättet Schuppen und dringt in die Struktur der Haarfollikel ein, um die Strähnen besser zu ernähren. Dank Extrakten und Extrakten werden sie gesund und schön mit einem natürlichen Glanz
  • Brelil . Mit diesem Shampoo können Sie eine saubere Frisur kreieren, da es große Locken bildet und ein übermäßiges Lösen der Strähnen verhindert. Das Haar erhält eine Dosis Nährstoffe zur inneren Reparatur. Draußen sind sie durch einen Schutzfilm vor Beschädigung und Austrocknung geschützt.
  • Richtlinien für die Pflege lockiger Haare

    Damit das Shampoo vorteilhafter ist, müssen Sie es richtig verwenden.

    Es gibt jedoch andere Regeln für die Pflege von Locken:

    • Tragen Sie das Produkt in einer kleinen Menge auf und verteilen Sie es mit Massagebewegungen. Achten Sie mehr auf die Wurzeln;
  • Spülen Sie die Stränge gründlich aus. Tragen Sie danach den Balsam auf und lassen Sie ihn einige Minuten einwirken.
  • Reiben Sie lockiges Haar nicht mit einem Handtuch. Tupfen Sie sie vorsichtig ab und wickeln Sie sie 5-10 Minuten lang ein.
  • Solche Haare sollten in einem leicht feuchten Zustand gekämmt werden. Verwenden Sie einen Kamm mit breiten Zähnen;
  • Versuchen Sie, thermische und mechanische Auswirkungen auf die Locken zu minimieren. Es ist ideal, um natürlich zu trocknen und mit den Fingern zu bürsten;
  • Waschen Sie Ihre Haare nicht zu oft. Genug 1-2 mal pro Woche;
  • Schneiden Sie die Splissenden regelmäßig ab. Verwenden Sie am besten die HeißsiegelscherenmethodeVermeiden Sie Schäden und verhindern Sie weiteren Feuchtigkeitsverlust.
  • Trotz der Tatsache, dass langes Haar als Schmuck für Frauen angesehen wird, sollten Sie nicht zu große lockige Strähnen wachsen lassen, da dies ihre Pflege erheblich erschwert und viele Unannehmlichkeiten verursacht. Die optimale Länge liegt direkt unter den Schulterblättern.
  • Wenn Sie das richtige Shampoo auswählen und diese Richtlinien befolgen, werden Ihre Locken perfekt und handlich. Ist das nicht der Traum jeder Frau?

    Alles über meine Microring Loop Extensions & wie ich sie mir wieder auffülle WIEDERVERWENDUNG

    Vorherigen post Das perfekte Frühstücksgericht: Lernen, wie man Quark mit verschiedenen Zusatzstoffen kocht
    Nächster beitrag Hilft die Saite bei Allergien?