Wie macht man Cappuccino zu Hause? (ohne Maschine!) | Tutorial

Wie macht man zu Hause einen Cappuccino?

Cappuccino ist ein Getränk, das von fast jedem geliebt wird, unabhängig von Nationalität, Geschlecht und Alter. Warum verführt er uns so? Was ist sein Geheimnis? Und ist es möglich, zu Hause Kaffee mit Milchschaum zuzubereiten?

Artikelinhalt

Ein bisschen Geschichte

Cappuccino-Kaffee kam aus dem sonnigen Italien zu uns. Es wurde von den Kapuzinermönchen entdeckt (daher der Name), die in einem der Klöster im nördlichen Teil der Umgebung von Rom leben.

Wie macht man zu Hause einen Cappuccino?

Während einer der Mönche eine Tasse Kaffee mit Ziegenmilch trank, bemerkte er den schäumenden Schaum. Nachdem er die luftige Delikatesse probiert hatte, bekam er ein echtes Vergnügen.

Schließlich brachte das harte Leben des Klosters unter asketischen Bedingungen den Mönchen selten Momente der Glückseligkeit. Zuerst versuchten Gottes Diener, durch Schlagen von Hand anhaltenden Milchschaum herzustellen. Aber egal wie schnell Sie die Milch von Hand peitschen, der Schaum setzt sich ab.

Dann haben sich die Mönche einen anderen Weg ausgedacht, um duftenden Schaum zu bekommen.

Dazu verwendeten sie Sahne und peitschten sie beim Erhitzen in einen Schaum. Die Technologie des Schlags von Milch und Sahne wurde vom einheimischen Techniker Giuseppe verbessert, der neben dem Kloster lebt. Man könnte sagen, er hat die erste Kaffeemaschine erfunden. Die Einheit bestand aus zwei Fächern

In der ersten Kammer wurde Wasser erhitzt, dessen Dämpfe durch ein spezielles Rohr, in das Milch geschlagen wurde, in die zweite Kammer eindrangen. Unter diesen Bedingungen wurde in der Kaffeemaschine ein echter Cappuccino hergestellt. Heutzutage werden solche Geräte nach dem gleichen alten Prinzip hergestellt. Es gibt Dutzende von Kaffeesorten mit viel Milchschaum. Sie basieren alle auf einem klassischen Rezept, das im 16. Jahrhundert erfunden wurde.

Wie man zu Hause einen leckeren Cappuccino macht

Wie macht man zu Hause einen Cappuccino?

Wie macht man zu Hause einen Cappuccino?

Der technische Fortschritt des 20. und 21. Jahrhunderts hat seine eigenen Anpassungen vorgenommen, und die Kaffeemaschinen sind viel funktionaler geworden, und das Getränk selbst hat einen neuen Status erhalten.

Heute ist dies der Name für ein Getränk, das aus einem Drittel Espresso und einem Drittel ungekochter Milch besteht, die auf 75 Grad erwärmt wurde und deren Oberseite in einen dicken Schaum verwandelt wurde, der das verbleibende Drittel des Tassenvolumens ausfüllte.

Trotz der kategorischen Meinung von Kaffeeliebhabern über die Unmöglichkeit, zu Hause etwas zu trinken, gibt es immer noch eine solche Möglichkeit. Wie mache ich einen Cappuccino für dich oder deine Gäste zu Hause ohne Kaffeemaschine?

Folgende Zutaten werden verwendet:

  • Wasser 100 ml;
  • gemahlene Kaffeebohnen;
  • Milch 100 ml;
  • Zimtpulver 1 Teelöffelund ein bisschen Vanille für einen Vanillegeschmack.
  • Wie macht man zu Hause einen Cappuccino?

    Alles, was Sie brauchen, ist fertig. Schauen wir uns an, wie man einen Cappuccino macht. Zuerst müssen Sie den Türken mit Wasser füllen und gemahlenen Kaffee hineingießen. Dieser Kaffee hat einen unvergleichlichen Geruch und belebende Eigenschaften, daher ist es am besten, ihn zu verwenden. Um flauschigen Milchschaum zu erhalten, muss frische Milch auf 70-75 Grad erhitzt werden.

    Nur unter solchen Bedingungen ist der Schaum haltbar.

    Dann müssen Sie mit einer französischen Presse mit einem abwickelnden Handkolben die Milch schaumig machen, dh schlagen.

    Füllen Sie ein Drittel der Tasse mit heißem, frischem Kaffee und geben Sie vorsichtig Milchschaum auf die heiße Flüssigkeit. Mit Zimt bestreuen.

    Schlagsahne bekommt durch Zimt einen besonderen Geschmack. Milch, die auf ein Kaffeegetränk gegossen wird, hält es außerdem lange kühl. Das Getränk kann mit Schokolade, Muskatnuss, Ingwer, Honig zubereitet werden. Wie macht man zu Hause einen klassischen Vanille-Cappuccino? Es ist sehr einfach - fügen Sie dem Getränk, das mit der obigen Methode erhalten wurde, etwas Vanille hinzu.

    Das Getränk lässt sich sehr einfach in der Kaffeemaschine zubereiten. Es ist wichtig zu wissen, dass in keinem Fall Milch oder Sahne über einem duftenden starken Getränk dominieren sollten. Für Cappuccino ist 1 Tasse Sahne oder die gleiche Menge ungekochter Milch (3,5% Fett) perfekt, wenn Sie vorhaben, sie für mehrere Personen gleichzeitig zu kochen.

    Wie macht man zu Hause einen Cappuccino?

    Das mühsame Schlagen von Milch zu Hause erfolgt am besten nicht in einer Kaffeemaschine, sondern in einem Krug - einem Stahlgefäß. Die aufgeschäumte Milch sollte 30 Sekunden lang ruhen - so wird Cappuccino-Schaum hergestellt. Er wird wahrscheinlich zu Hause arbeiten, wenn Sie Milchschaum in Kaffee gießen und den Krug schütteln. Sie können die Cappuccino-Oberfläche auch mit Kakaopulver dekorieren.

    Wie mache ich einen Cappuccino für Ihre Familie in einer Kaffeemaschine, ohne das Haus zu verlassen?

    Ristretto , Lungo - Diese Cappuccino-Marken werden immer mit diesem Attribut zubereitet. Seine Funktionen helfen beim Mahlen von Kaffeebohnen, wonach Sie sie brauen müssen. Dann wird die Milch 25 Sekunden lang in einem Krug geschlagen, während der Cappuccinatore erhitzt wird. Der fertige Schaum wird in Tassen heißen Kaffees ausgelegt.

    Wie einfach ist es, einen Cappuccino in einer Kaffeemaschine zuzubereiten?

    Kaffeemaschinen und Espressomaschinen sind eng mit verwandt. Der einzige Unterschied besteht darin, dass die gesamte Kaffeezeremonie der Kaffeemaschine unterliegt: vom Mahlen der Bohnen bis zur Herstellung von Milchschaum. Die Funktionen der Kaffeemaschine beschränken sich auf das Aufbrühen und bei einigen Modellen auf das Aufschäumen.

    Für besondere Anlässe können Bilder auf dem Schaumstoff erstellt werden.

    Zeichnungen auf Milchschaum

    Wie macht man zu Hause einen Cappuccino?

    Wie mache ich Kaffeedesigns auf Cappuccino?

    Die Kunst, auf Milchkaffee zu zeichnen penku, in der Tat keine leichte Aufgabe.

    Sie können selbst lernen, nur die einfachsten Elemente zu zeichnen, z. B. ein Herz.

    Verwenden Sie dazu eine Technik namens Pitching: Die Zeichnung wird mit einem Milchstrom in einem speziellen Gefäß mit einem Auslauf - einem Krug - angewendet.

    Latte Art wird von Baristas, die Experten für die Zubereitung von Kaffee sind, gut verstanden. Echte Designs auf der Oberfläche des Milchschaums werden hoch geschätzt.

    Es gibt einige Tricks, mit denen Sie versuchen können, Bilder auf die Oberfläche eines Cappuccinos zu bringen: Für Kaffee sollten Sie ungekochte Fettmilch verwenden. Das Schlagen der Milch in einen schaumigen Schaum macht die Blasenstruktur weich und flexibel.

    Und obwohl es unwahrscheinlich ist, dass Sie die Meisterwerke echter Meister wiederholen können, ist das Lächeln eines geliebten Menschen, das durch ein süßes Herz auf der Oberfläche eines Kaffeegetränks verursacht wird, keine Mühe wert?

    Cappuccino zubereiten | Der perfekte Cappuccino | Tipps & Tricks

    Vorherigen post
    Nächster beitrag Trotz aller Grade