MRMCD2019 Security für euren Körper - multiresistente Keime

Wie man Antibiotika aus dem menschlichen Körper entfernt

Eine der revolutionären Entdeckungen des letzten Jahrhunderts - Antibiotika sind immer noch umstritten. Eines ist klar: Zu dieser Zeit half das Medikament, Infektionskrankheiten wirksam zu bekämpfen. Jetzt wird es für den gleichen Zweck akzeptiert. Die Einnahme von Antibiotika ist jedoch alles andere als harmlos. Es kann viele Nebenwirkungen verursachen und den menschlichen Körper schädigen.

Daher ist die Einnahme des Arzneimittels nur nach Anweisung eines Arztes gestattet. Um die negativen Auswirkungen von Antibiotika zu minimieren, müssen Sie sie rechtzeitig aus dem Körper entfernen.

Artikelinhalt

Die negativen Auswirkungen von Antibiotika auf den Körper

Wie man Antibiotika aus dem menschlichen Körper entfernt

Wie helfen Antibiotika bei der Behandlung von Krankheiten? Sie hemmen das Wachstum von Mikroorganismen. Einerseits ist das großartig.

Andererseits hat das Medikament viele Nebenwirkungen, nämlich:

  • stört die Zellatmung, was zum Sauerstoffmangel des Gewebes beiträgt;
  • unterdrückt nützliche Mikroflora, statt der arzneimittelresistente Bakterien absetzt;
  • schwächt das Immunsystem, bis es zerstört ist ;
  • verstopft die Gallenwege der Leber und erschöpft sie, wodurch das Organ den Körper nicht vor toxischen Wirkungen schützen kann;
  • Toxine reichern sich in der Leber an, die den Körper verschmutzen .
  • Diese negativen Folgen gehen mehr oder weniger mit der Einnahme der meisten Antibiotika einher. Die Pharmaindustrie versucht, ein Medikament zu entwickeln, das den Menschen nicht schadet. Daher werden ständig neue Antibiotika freigesetzt.

    Vielleicht ist es bald möglich, ein Medikament zu entwickeln, das keine negativen Folgen hat. In der Zwischenzeit müssen Sie lernen, wie Sie Antibiotika aus dem Körper entfernen.

    Entfernen des Arzneimittels - Reinigen des Körpers

    Wie man Antibiotika aus dem menschlichen Körper entfernt

    In einigen Fällen sind Antibiotika unverzichtbar. Sie werden von einem Arzt verschrieben, wenn sich Krankheiten verschlimmern und wenn andere Methoden nicht helfen. Um die negative Wirkung des Arzneimittels zu verringern, müssen Sie es rechtzeitig aus dem Körper entfernen.

    Wie man Antibiotika richtig entfernt - wir werden im Folgenden Folgendes betrachten:

    • Darm saugt neu gestaltetgutes Essen. Daher müssen Sie zuerst das Medikament entfernen. Dazu müssen Sie jeden Tag auf leeren Magen ein Glas sauberes Wasser trinken und 2 Tabletten Aktivkohle oder ein anderes Adsorbens einnehmen;
  • Um die Darmflora nach längerem Gebrauch von Antibiotika wiederherzustellen, sollten Sie täglich fermentierte Milchprodukte und spezielle Präparate konsumieren.
  • Die langfristige Anwendung des Arzneimittels fördert die Anreicherung von Salzen in Geweben. Um sie zu entfernen, reicht ein Glas Wasser am Morgen nicht aus. Es ist notwendig, einen Teelöffel Apfelessig und Honig hinzuzufügen. Abends müssen Sie ein Glas fermentiertes Milchprodukt trinken;
  • Bei der Wiederherstellung der lebenswichtigen Funktionen des Körpers ist es nützlich, Probiotika und biologische Produkte einzunehmen. Hepaprotektoren helfen bei der Reinigung des Körpers;
  • Es ist nützlich, Antioxidantien und Produkte, die diese enthalten, zu verwenden, um den Körper zu reinigen.
  • Die Dauer einer solchen Reinigung beträgt mindestens einen Monat. Diese Methoden helfen jedoch nicht immer bei der Wiederherstellung aller Körperfunktionen. In dem Komplex der Reinigung des Körpers greifen sie auf Volksheilmittel zurück.

    Kräuterreiniger

    Tinkturen und Abkochungen wurden von unseren Vorfahren im Kampf gegen Krankheiten verwendet. Sie helfen auch dabei, das Medikament aus dem Körper zu entfernen.

    Sie können die folgenden Kräuterformulierungen verwenden:

    Wie man Antibiotika aus dem menschlichen Körper entfernt
    • Blaubeerblatt, Vogelkirsche, Calamuswurzel und Eichenrinde;
  • Calamuswurzel, Apfelbeerfrüchte, Blütenstände von Vogelkirschen, Espe und Eichenrinde, gemahlener Teil des Agaric und Knöterichs;
  • Erlenzapfen, der gemahlene Teil der Schafgarbe, die Wurzel der Bergsteigerschlange, die Früchte der Sophora des Blütenstandes der Vogelkirsche und ihre Früchte.
  • Um die Zusammensetzungen herzustellen, nehmen Sie die gleichen Anteile an Pflanzen, mahlen und mischen Sie. Eine Kräutermischung wird in eine Thermoskanne gegossen, mit kochendem Wasser gegossen und über Nacht stehen gelassen. Nehmen Sie 2 EL pro Liter Wasser. Komposition liegt. Die resultierende Infusion muss tagsüber getrunken werden. Für einen positiven Effekt dauert die Behandlung drei Monate.

    Diät nach der Wiederherstellung des Arzneimittels

    Antibiotika führen häufig zu weniger nützlichen Bakterien im Darm. Dies geht mit einer Dysbiose einher. Bei einer kranken Person ist der Stuhl gestört, die Gasbildung nimmt zu und all dies geht mit Schmerzen und Beschwerden im Bauchraum einher. In diesem Fall hilft eine richtige Ernährung.

    Wie verhalte ich mich, um Antibiotika aus dem Körper zu entfernen? In der täglichen Ernährung sollten unbedingt fermentierte Milchprodukte enthalten sein, die mit Bakterien gesättigt sind.

    Produkte, die helfen, Antibiotika aus dem Körper zu entfernen: Mehlprodukte aus grobem Weizen, Haferflocken, Lauch und Zwiebeln, Artischocken. Das Vorhandensein von Ballaststoffen in Gemüse macht sie zu einem unverzichtbaren Produkt im Kampf gegen Dysbiose.

    So entfernen Sie Antibiotika, wenn sie in Fleisch enthalten sind

    Wenn Sie kein Antibiotikum einnehmen, bedeutet dies leider nicht, dass es nicht im menschlichen Körper vorhanden sein kann. Moderne TiereOden füttern seit langem Vieh und Vögel mit der Droge. Dies geschieht ständig. Während des schnellen Wachstums der Tiere fügen sie ihrer Nahrung Antibiotika hinzu. Das gleiche geschieht, wenn das Vieh krank ist oder als vorbeugende Maßnahme.

    Natürlich reichert sich ein Großteil des Arzneimittels im Fleisch solcher Tiere an. Wie kann man es loswerden? Wenn der Besitzer gewissenhaft ist, hört er 10 Tage vor dem Schlachten auf, dem Tierfutter Antibiotika hinzuzufügen. Dies reicht aus, damit das Medikament den Körper verlässt.

    Dies tun jedoch nicht alle Hersteller. Wie werden Antibiotika aus dem gekauften Fleisch entfernt? Experten raten, bei Verdacht auf das Vorhandensein eines Arzneimittels im Fleisch keine Innereien zu kaufen. In ihnen wird seine Akkumulation beobachtet. Ähnlich verhält es sich mit Hühnerhaut.

    Wie man Antibiotika aus dem menschlichen Körper entfernt

    Bevor Sie verdächtiges Fleisch essen, sollten Sie es einige Stunden in saurem oder gesalzenem Wasser einweichen. Wenn Sie Brühe aus Fleisch zubereiten, lassen Sie sie nach einer halben Stunde Kochen abtropfen, gießen Sie sie mit sauberem Wasser ein und kochen Sie weiter.

    Wie lange dauert es, bis das Medikament aus dem Körper entfernt ist? Dies hängt von der Intensität der Wirkung von Antibiotika, dem Zustand der Organe und der jeweiligen Person ab. Im Durchschnitt dauert die Reinigungsdauer zwischen einem Tag und 7 Tagen.

    Es dauert mindestens einen Monat, bis der Körper wieder normal funktioniert. Daher ist es am besten, Antibiotika nur als letzten Ausweg und auf Empfehlung eines Arztes einzunehmen.

    Wie wirken Antibiotika?! ● Gehe auf SIMPLECLUB.DE/GO & werde #EinserSchüler

    Vorherigen post Gefüllter Kürbis im Ofen gebacken: schnell, lecker, gesund
    Nächster beitrag Verbrennungen in der Brust: die häufigsten Ursachen für Beschwerden