Was hilft am besten gegen eingesunkene Aknenarben? Es sind diese wenig bekannten Behandlungen:

Wie atrophische Narben von der Haut entfernen?

Narben und Narben verursachen manchmal Unbehagen bei einer Person. In einigen Fällen stellen sie einen deutlichen kosmetischen Defekt dar, sodass die Leute sie loswerden möchten. Atrophische Narben sind keine Ausnahme. Meist treten sie bei Frauen nach der Geburt auf, können sich aber auch aus ganz anderen Gründen bilden. Die moderne Medizin verfügt über mehrere Methoden in ihrem Arsenal, die helfen, wenn nicht sogar beseitigen, dann zumindest solche offensichtlichen Hautfehler ausgleichen.

Artikelinhalt

Klassifizierung von Narbenfehlern der Haut

Abhängig von ihrem Aussehen und ihrer Struktur werden sie in vier Typen unterteilt:

Wie atrophische Narben von der Haut entfernen?
  1. Normotrophe - werden bündig mit gesunder Haut gebildet. Nach der Heilung werden sie dünn, leicht und fast unsichtbar
  2. Hypertrophe und Keloide - treten aufgrund von Verstößen im Stadium der Hautregeneration auf. Sie erheben sich über gesundes Gewebe, gehen nicht über den beschädigten Bereich hinaus und überschreiten die Größe der anfänglichen Verletzung. In der Regel bilden sie sich nach Infektion und Entzündung postoperativer Wunden aufgrund geringer Immunität und endokriner Störungen
  3. Atrophische Narben - unterhalb des Niveaus gesunder Haut - treten aufgrund von Trauma und Entzündung auf. Sie sehen entweder viel heller oder viel dunkler aus als gesunde Haut

Ein erfahrener Spezialist im Stadium der Wundheilung kann die Narbe bestimmen. Der Arzt kann den Entstehungsprozess unter Berücksichtigung der Lokalisation der Verletzung und der Art des Schadens beurteilen und korrigieren.

Merkmale atrophischer Narben

Einige Ärzte betrachten diese Art von Defekt als eine Art normotropher Narben. Sie werden in der Regel an Stellen gebildet, an denen praktisch keine subkutane Fettschicht vorhanden ist. Am häufigsten bilden sie sich auf der oberen Brust, dem Schultergürtel und dem Unterschenkel sowie auf dem Hand- und Fußrücken.

Die Hautschicht an der Verletzungsstelle ist sehr dünn, Gefäße können durchscheinen. Sie sehen aus wie weiche, bewegliche Formationen ohne Wasser.Elchfollikel und Schweißdrüsen können depigmentiert (verfärbt) oder umgekehrt mit einer sehr hellen Farbe sein.

Wie atrophische Narben von der Haut entfernen?

Atrophische Narben können nach Verbrennungen, Trauma, Windpocken, Akne, einer Reihe von medizinischen Eingriffen, drastischem Gewichtsverlust und Schwangerschaft auftreten.

Der Grund für ihr Auftreten liegt in der mangelnden Kollagenproduktion während der Wundheilung, dem Bruch von Kollagenfasern, die Dehnungsstreifen vorausgehen.

Unabhängig von ihrer Form ist die Haut immer dünn, schlaff, es fehlen Kollagen, basische Proteine ​​und Elastin, die an der Bildung des Hautrahmens beteiligt sein sollten.

Behandlung von atrophischen Narben im Gesicht

Die effektivste Methode ist die Laserbehandlung - ein Verfahren, bei dem das Bindegewebe (die Basis der Narbe) mikroperforiert wird. Der Laser aktiviert Regenerationsprozesse in den geschädigten Bereichen, wodurch das Bindegewebe durch gesundes und elastisches Gewebe ersetzt wird. Dadurch wird das Relief der Haut ausgeglichen und erhält eine natürliche Farbe.

Die Lasertherapie weist eine Reihe von Kontraindikationen auf:

Wie atrophische Narben von der Haut entfernen?
  • Stillen;
  • Erkrankungen der Haut und des Blutes;
  • onkologische Pathologien;
  • endokrine Störungen.
  • Das Entfernen von Narben mit dieser Methode ist nicht für Personen mit dunkler Haut geeignet. Die Rehabilitationsphase dauert etwa zwei Wochen. Während dieser Zeit können Sie die Haut nicht mit alkoholhaltigen Kosmetika behandeln, sondern die Sauna / das Bad, den Strand, den Pool und das Fitnessstudio besuchen.

    Behandlung atrophischer Narben durch Injektion

    Diese Methode entfernt Fehler nicht dauerhaft.

    Dies ist nur eine kurzfristige ästhetische Korrekturmethode:

    Wie atrophische Narben von der Haut entfernen?
    1. Mesotherapie. Das Verfahren besteht in der Verwendung dünner kurzer Nadeln, durch die Vitamin Cocktails, homöopathische Mittel und Medikamente injiziert werden. Infolgedessen wird die Produktion von Fibroblasten aktiviert, was sich positiv auf die Produktion von Kollagen auswirkt
    2. Biorevitalisierung. Die Technik besteht in der Einführung spezieller Mittel - Hyaluronsäure enthaltender Biorevitalisatoren. Sie beschleunigen den Regenerationsprozess nach der Laserbehandlung. Dieses Verfahren ist nur bei Verwendung eines ablativen Lasers wirksam
    3. Konturkorrektur - beinhaltet das Füllen von Narben mit Gelfüllern auf Hyaluronsäurebasis. Das Ergebnis ist unmittelbar nach dem Eingriff sichtbar. Ein wesentlicher Nachteil ist jedoch der kurzfristige Effekt. Nach sechs Monaten oder einem Jahr lösen sich die Volumizer auf und es ist eine erneute Korrektur erforderlich.

    Chirurgische Entfernung atrophischer Narben

    Eine dieser Methoden ist die Kryodestruktion. Der Prozess verwendet flüssigen Stickstoff. Ein wesentlicher Nachteil dieses Verfahrens ist jedoch die Fragilität des Ergebnisses

    Wie atrophische Narben von der Haut entfernen?

    Zu den chirurgischen Methoden gehört das chemische Peeling - mittel und tief. Diese Verfahren beseitigen die Narbe nicht, machen sie jedoch weniger sichtbar, da die Schicht der Epidermis und Dermis entfernt wird.

    Eine chirurgische Entfernung des Defekts ist ebenfalls möglich. Es besteht darin, die Narbe zu entfernen und eine kosmetische Naht aufzutragen. Infolgedessen wird die alte Narbe durch eine neue ersetzt, jedoch weniger sichtbar und ordentlicher. Das Verfahren ist schmerzhaft und traumatisch, und das Endergebnis kann nur sechs Monate nach der Operation beurteilt werden.

    Salbe zur Behandlung, wenn sich atrophische Narben gebildet haben

    In diesem Fall können antibakterielle und wundheilende Medikamente verwendet werden. Diese normalisieren die Durchblutung der geschädigten Hautschichten und stimulieren die Kollagenproduktion. Die häufigsten Salben sind beispielsweise Dermatix , Mederma , Contractubex .

    Plasmolifting von jungen und alten atrophischen Narben

    Dieses Verfahren ist besser als Anti-Aging bekannt. Seine Besonderheit liegt in der Tatsache, dass dem Patienten Blutplättchen in sein eigenes Blutplasma injiziert werden. Letztere enthalten Proteine, die das Wachstum neuer Zellen fördern, daher verstärken sie die Regeneration nach einer Schädigung

    Das Verfahren verbessert die lokale Immunität, sättigt Gewebe mit Sauerstoff und erhöht die bakterizide Aktivität. Plasma wird häufig zur Behandlung von Akne verwendet.

    Wie atrophische Narben von der Haut entfernen?

    Der Effekt macht sich nach dem zweiten Lauf bemerkbar. Darüber hinaus verhindert Plasma-Lifting Aknenarben. Bei rechtzeitiger Behandlung treten an der Stelle der Akne keine Narben auf, und die alten verschwinden eine Woche nach dem zweiten Eingriff.

    Vorteile des Plasma-Lifting beim Entfernen von Narben und Narben: Es besteht keine Gefahr einer Hautatrophie; geringe Verletzung und Schmerzen; Die Wunden eitern nicht, daher bilden sich keine rauen hypertrophen Narben.

    Um Reize zu entfernen, wird Plasma injiziert, als Maske aufgetragen oder aufgetragen. Plasmogel ähnelt im Prinzip Konturfüllern. Wenn das Gewebe beschädigt ist, werden Anwendungen und Masken bevorzugt. In Abwesenheit von Schäden ist eine Injektionsbehandlung angezeigt

    Behandlungen werden einmal pro Woche durchgeführt. Der gesamte Komplex besteht normalerweise aus 4 Verfahren. Diese Methode kann auch als Prophylaxe eingesetzt werden, wobei die Behandlung eine Woche nach der Verletzung beginnt. Bei Verbrennungen wird empfohlen, die Therapie nach drei Tagen zu beginnen.

    Selbst mit dieser effektiven Methode können nicht alle Narben vollständig beseitigt werden, aber sie werden viel leichter und weniger auffällig. Pzamolifting ist ein biologisch sicheres Verfahren, bei dem Narben und Narben entfernt werden.

    So entfernen Sie atrophische Narben mit Volksheilmitteln

    Solche Pflanzen beschleunigen den Heilungsprozess von BrandwundenIch mag Brennnessel, Kamille, Ringelblume, Johanniskraut, Schafgarbe, Hochländer, getrocknete Kresse. Abkochungen davon werden auf beschädigte Bereiche mit Kompressen angewendet.

    Kompressorpapier wird auf die Gaze gelegt und dann mit einem dicken warmen Tuch fixiert. Halten Sie die Kompresse ca. 3 Stunden lang. Man sollte von solchen Verfahren keinen sofortigen Effekt erwarten. Die Ergebnisse sind nach 3 Monaten sichtbar. Das Verfahren wird zweimal täglich durchgeführt.

    Es wird auch empfohlen, Mais, Hagebutten und Sanddornöl zu verwenden. Sie wirken sich positiv auf die Haut aus, insbesondere in Kombination mit Bienenwachs. Eine auf diesen Produkten basierende Salbe wird 3 Wochen lang täglich angewendet.

    Masken haben sich bewährt, die optimal sind, um atrophische Narben im Gesicht zu beseitigen. Verwenden Sie am besten weißen und grünen Ton. Andere Produkte wie Zitronensaft, Honig, Rosmarin oder Teebaumöl können diesen Produkten zugesetzt werden.

    Wie Sie sehen, gibt es viele Methoden für den Umgang mit Narben, aus denen Sie die für Sie am besten geeignete auswählen können. Viel Glück und schöne Haut!

    Wie kann man Narben entfernen?

    Vorherigen post Salbei, um die Laktation zu stoppen
    Nächster beitrag Wie kann ein Mädchen Sex genießen?