Linsen kochen 👍 Wie geht das? ►►► Anleitung & Tipps

Linsenbrei: Wie kocht man lecker?

Sie können Brei nicht nur aus Getreide, sondern auch aus Bohnen kochen. Linsen gelten als sehr nützliche Hülsenfrüchte. Früher haben sie nicht nur Essen daraus zubereitet, sondern auch Medikamente hergestellt. Was nützt diese Pflanze und welche Rezepte sind jetzt beliebt?

Artikelinhalt

Nützliche Eigenschaften von Linsen

Linsenbrei: Wie kocht man lecker?

Linsen sind die erste Pflanze aus der Familie der Hülsenfrüchte, die das alte Volk kennengelernt hat, und es gibt sogar Hinweise darauf im Alten Testament. Es ist sehr beliebt im Nahen Osten. In der Antike galten Gerichte aus dieser Kultur in Babylon und Ägypten als Lebensmittel für Reiche, in Griechenland ersetzten sie Brot und Fleisch für die Armen und sie aßen es in Europa.

Im 19. Jahrhundert war diese Hülsenfrucht eine der wichtigsten russischen Exportkulturen. Natürlich haben sie es im Land gegessen. Während einer schweren Dürre (1891-1892) half diese Pflanze, Hunger zu vermeiden, da die Linsenernte gut war und im Gegensatz zu anderen Kulturen überlebte. Daraus wurden nicht nur Brot und Müsli hergestellt, sondern auch Wurst und sogar Süßigkeiten.

Der Hauptunterschied zwischen dieser Kultur und den meisten Getreidearten besteht darin, dass sie fast überall wächst. Um es zu pflanzen, muss der Boden nicht fruchtbar sein. Die Pflanze erfordert nur minimale Wartung, wenig Düngung und gelegentliches Jäten.

Linsenbrei kocht schneller als Erbsen und Bohnen, ist aber auch reich an Vitaminen und Mineralstoffen.

Es enthält alles, was Sie für eine richtige Ernährung des menschlichen Körpers benötigen, nämlich:

  • Proteine;
  • Fette;
  • Kohlenhydrate;
  • Faser;
  • Asche;
  • Beta-Carotin, B-Vitamine, Tocopherol;
  • Makronährstoffe: Kalium, Chlor, Magnesium, Phosphor, Kalzium und Natrium;
  • Spurenelemente: Bor, Molybdän, Jod, Nickel, Silizium, Mangan, Kupfer, Eisen, Nickel, Chrom, Fluor, Kobalt und Zink.
  • Linsenbrei: Wie kocht man lecker?

    Dank ihres leicht verdaulichen Proteins kann diese Pflanze sowohl Getreide als auch Fleisch ersetzen. Es wird empfohlen, es bei Erkrankungen des Magens und des Darms, bei Diabetikern und während der Entwicklung von Harnwegserkrankungen zu verwenden.

    Darüber hinaus hilft Linsenbrei bei der Bewältigung von Nerven- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen und hält die Haut jugendlich und elastisch.

    Wir müssen uns jedoch daran erinnern, dass der Kaloriengehalt dieses Produkts je nach Zubereitungsmethode mit 280 bis 310 kcal recht hoch ist. Es gibt auch Kontraindikationen. Dies ist eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber dem Produkt, Gicht, Harnsäurediathese und einigen Gelenkerkrankungen. Der Rest des Linsenbrei in mäßiger Mengesind sehr nützlich. Sie können sie auf verschiedene Arten kochen.

    Wie werden Linsengerichte zubereitet?

    Für Liebhaber fettarmer Gerichte ist ein Rezept für mageren Brei geeignet. Zur Zubereitung benötigen Sie ein Glas rote Linsen, 2 Zwiebeln und die gleiche Anzahl Karotten, Jodsalz und Gewürze. Das Kochen erfolgt am besten in einem dickwandigen Behälter. Die Hülsenfrüchte werden in kaltem Wasser gewaschen und für eine Weile beiseite gestellt.

    Zwiebeln und Karotten werden auf einer groben Reibe fein gehackt oder gerieben. Dann werden sie in Pflanzenöl gebraten. Nachdem sie golden geworden sind, fügen Sie dem Gemüse Linsen hinzu und gießen Sie Wasser ein. Die Flüssigkeit sollte den Inhalt des Topfes vollständig bedecken. Sie müssen ungefähr eine Stunde kochen, bis die Linsen weich sind.

    Haferbrei mit Pilzen erweist sich als sehr nahrhaft und lecker. Die gewaschenen Bohnen werden in einen Topf gegossen und eine Viertelstunde lang gekocht. Zu diesem Zeitpunkt werden fein gehackte Zwiebeln, Karotten und Champignons (200 g) in einer Pfanne gebraten. Nachdem die Bohnen gekocht sind, werden sie mit Pilzen in die Pfanne gegeben, gründlich gemischt und ein wenig gebraten. Nach 23 Minuten kann das Gericht serviert werden.

    Linsenbrei in einem Slow Cooker ist ebenfalls recht einfach zuzubereiten. Dies erfordert 1,5 Messbecher Bohnen, 2,5 Tassen Wasser, 4 Esslöffel Adjika, Karotten, 2 Knoblauchzehen und Salz mit Gewürzen. Zwiebeln und Karotten werden in den Kochbehälter gegossen, der Bratmodus ist auf 10 Minuten eingestellt.

    Dann hebt sich der Deckel und gehackte Knoblauchzehen werden an die gleiche Stelle gegossen. Sie müssen weitere 5 Minuten braten. Fügen Sie am Ende dieses Zeitraums gewaschene Linsen, Adjika, Salz und Gewürze hinzu. Fügen Sie die erforderliche Menge Wasser hinzu und stellen Sie beim Schließen des Deckels den Modus Brei ein.

    Jedes Modell kann seine eigenen Bezeichnungen haben, aber in Bezug auf die Zeit sind es ungefähr 50 Minuten. Nach dem Empfang eines Tonsignals gilt das Gericht als fertig.

    In dieser Maschine können Sie Brei mit Fleisch kochen. Dazu in Stücke geschnittene Zwiebeln und Fleisch in einen Kochbehälter geben. Schalten Sie danach den Bratmodus ein und kochen Sie ihn 15 Minuten lang. Als nächstes gießen Sie die gewaschenen Linsen und gießen Sie Wasser ein.

    Linsenbrei: Wie kocht man lecker?

    Drücken Sie nach dem Schließen des Deckels auf den sied -Modus. Die Garzeit beträgt 30 Minuten. Nach dem Tonsignal wird der Deckel geöffnet und nach dem Rühren des Breis auf die Teller gelegt.

    Moderation ist der Schlüssel!

    Linsen sind ein sehr nützliches Produkt. In Bezug auf ihre Eigenschaften sind diese gekeimten Hülsenfrüchte Weizen in keiner Weise unterlegen. Gerichte aus dieser Kultur eignen sich hervorragend für Diabetiker und andere Kategorien von Patienten. Linsenbrei Rezepte sind sehr vielfältig und einfach zuzubereiten.

    Aber wir müssen uns daran erinnern, dass es immer Abwechslung beim Essen geben sollte. Unabhängig davon, wie reich das Produkt an Vitaminen und Mineralstoffen ist, sind Monodiäten ungesund.

    Eine große Menge leicht verdaulichen pflanzlichen Proteins kann den Verzehr von Fleisch nicht vollständig eliminieren. Jedes Produkt ist auf seine Weise gut, aber das Essen sollte variiert werden. nettWow Appetit und leckere Linsen!

    Rote Linsen (Basics)

    Vorherigen post Asymmetrischer Bob: Schaffung eines stilvollen Looks
    Nächster beitrag Gebratenen Auberginen