Lebenslied von Wels Platidoros

Gestreifte Platidoras - ein süßer Wels aus der Panzerfamilie, ein Liebling der Aquarianer und ein ausgezeichneter Nachbar für die Bewohner des heimischen Wasserreservoirs ... Die Geographie seiner natürlichen Verbreitung ist ziemlich klar: Es lebt hauptsächlich in den Ländern Lateinamerikas - Venezuela, Peru, Kolumbien, Bolivien und Brasilien.

Artikelinhalt

Platidoras: Artencharakteristik

Lebenslied von Wels Platidoros

Platidoras hat einen länglichen schwarzen Körper. Die Seiten sind mit langen horizontalen Streifen von kontrastierender heller Farbe verziert. Er hat große Augen mit einer gut definierten Pupille und zwei Paar Schnurrbärte.

Das Lustigste an dieser Rasse sind die Gesangsfähigkeiten . Wels der Art Platidoras gestreift macht eine Vielzahl von Geräuschen, insbesondere um ein Paar beim Laichen anzuziehen oder um Raubfische abzuschrecken. Dafür nennen ihn Aquarianer den singenden Wels.

Aufgrund der absichtlichen Spannung eines bestimmten Muskels gibt der Fisch ein tiefes Schwingungsgeräusch ab, das selbst durch die Aquarienwand sehr intensiv und hörbar ist.

Regeln, um Platidoras gestreift zu halten

Platidoras ist ein ziemlich starker und großer Wels, daher ist seine Pflege in einem kleinen Aquarium unerwünscht. Für die freie Bewegung benötigt der Wels einen Tank mit einem Volumen von 150 Litern. Vergessen Sie nicht, dass Sie sich für einen nächtlichen Grundfisch entschieden haben, der tagsüber Schutz benötigt.

Daher weicher, schlammiger Boden, Treibholz, Rohre, Steine, Vegetation und Höhlen - all dies ist äußerst wichtig für das komfortable Leben der gestreiften Platidoras. Ihr Haustier kann im mittleren Teil der Wassersäule leben, zieht es jedoch vor, den Boden zu erkunden. Helles Licht, das auf seinen neuen Lebensraum gerichtet ist, ist höchst unerwünscht.

Trotz der Verbreitung unter Aquarianern ist das Halten von gestreiften Platydorosa-Fischen besonders für Anfänger recht mühsam. Diese Rasse verträgt keine Standard-Trocken- und Granulatfuttermittel. Natürlich gibt es Glückliche, die Haustiere an eine solche Ernährung gewöhnen konnten, aber es gibt nur wenige von ihnen, und die Ernährung ihrer Haustiere wirkt sich möglicherweise nicht sehr positiv auf die Gesundheit der Fische aus.

Eine weitere Gefahr ist die Größe des Aquariums. Übergroße Tanks sind teuer und nicht jeder kann es sich leisten. Und unter beengten Bedingungen kann sich Ihr Wels schlecht anfühlen.

Gleichzeitig ist der Platidoras-Wels ein unglaublich positiver Fisch, der interessant zu beobachten ist. Vertreter haben einen friedlichen Charakter, so ihreDie Kompatibilität mit Nachbarn im Wohnraum wird in der Regel nicht in Frage gestellt. Der Fisch ist ziemlich schüchtern und sein Höhepunkt der Aktivität tritt in der Dämmerung und in der Nacht auf.

Lebenslied von Wels Platidoros

Tagsüber benötigt Ihr Haustier einen Unterschlupf, um sich vor dem Sonnenlicht zu verstecken, zu schlafen oder das Leben im Wasser zu beobachten. Während seiner Wachsamkeit zeichnet sich der Fisch durch seine Aktivität aus: Er schwimmt schnell, vergräbt sich im Boden, untersucht den Boden und verwendet Abfallprodukte.

Die Selbstreinigung des Fischhauses entlastet Sie natürlich nicht von der Notwendigkeit einer allgemeinen Reinigung des Behälters, verringert jedoch dessen Häufigkeit erheblich. Stellen Sie sicher, dass Sie viele Steine, samtigen Boden, Treibholz und Pflanzen mit dichten Blättern in das Aquarium stellen.

Platidoras-Wels leben seit 20 Jahren in ihrem natürlichen Lebensraum. Wenn der Fisch ordnungsgemäß in Gefangenschaft gehalten wird, werden Sie mindestens 13-15 Jahre lang begeistert sein.

Grundregeln für die Welspflege:

  • Die Mindestgröße des Behälters für die Aufbewahrung von Fisch beträgt 150-200 Liter.
  • Das Wasser sollte weich sein und im Bereich von 1 bis 13 dH liegen.
  • Das Säure-Base-Gleichgewicht muss innerhalb eines pH-Werts von 6 bis 7,5 gehalten werden
  • Angenehme Temperatur - 23-29 ° С;
  • Es ist besser, das Aquarium mit einem Deckel abzudecken: Ihr Wels kann es auch bei Tageslicht verlassen;
  • Sie müssen Ihr Haustier nicht überfüttern. Er ist anfällig für Fettleibigkeit und übermäßiges Essen
  • Versorgen Sie Ihr Haustier hauptsächlich abends mit Futter;
  • Füttere den Platydorus mit Tubifex, Blutwürmern, Regenwürmern;
  • Die Diät sollte mehr Protein enthalten, aber Pflanzenfütterung ist erforderlich;
  • Im Aquarium muss kein Wasser hinzugefügt werden: Die Immunität des Fisches kann schwächer werden.
  • Übertreiben Sie es nicht mit Belüftung und Filtration. Wels lieben schwachen Wasserfluss;
  • Wenn Sie mehrere Vertreter dieser Rasse gleichzeitig züchten, bauen Sie für jede einen separaten Unterschlupf;
  • Die Verträglichkeit von Wels ist günstig mit Cichliden und anderen großen Fischen. Wels wird definitiv nachts kleine Dinge zerstören;
  • Es wird nicht empfohlen, es bei aggressiven Rassen zu halten.
  • Welszucht

    Zucht Platidoras gestreift ist leider problematisch und überhaupt nicht für Anfänger geeignet.

    Für ein günstiges Laichen benötigen Fische häufig eine Injektion des Fortpflanzungshormons Gonadotropin:

    • Fische erreichen die Geschlechtsreife frühestens nach 2 Jahren;
  • Das Laichen muss fast immer angeregt werden. Zu diesem Zweck wird dem Fisch die Hypophyse von Brassen oder Choriongonadotropin injiziert
  • Vor dem Züchtungsprozess ist es ratsam, den Wels mit lebenden Braten zu füttern;
  • Für die Lagerung von Eiern ist ein Substrat erforderlich.
  • Ein Weibchen legt in einem Akt etwa 200-350 Eier;
  • Die Entwicklung der Brut erfolgt innerhalb weniger Tage;
  • Das junge Wachstum nimmt eine horizontale Position ein und schwimmt nach 5-6 Tage nach der Geburt.
  • Die Jungfische werden traditionell 4-5 Mal am Tag gefüttert, hauptsächlich mit Lebendfutter unter schrittweiser Einbeziehung pflanzlicher Produkte.

    Gestreifte Platidoras sind eine ausgezeichnete Wahl für Profis und diejenigen, die bereits in der heimischen Fischzucht ausgebildet sind. Dekorieren Sie Ihr Aquarium mit diesen unvergleichlichen Kreaturen, umgeben Sie sie mit Zuneigung und Sorgfalt, und sie werden in den kommenden Jahren Ihre besten Freunde sein.

    Vorherigen post Transparente Brille: Warum Sie sie brauchen und wie Sie sie auswählen
    Nächster beitrag Wie vermeide ich Erstickung bei Neugeborenen?