Lebensmittel zum Abnehmen: Die Top 5 von Prof. Froböse!

Mit Mais abnehmen

Die Spitzen des Maiskolbens, auch Narben genannt, haben erstaunliche Eigenschaften, um gegen Fettleibigkeit und sogar Diabetes vorzugehen ... Getreide ist sehr nützlich, daher wird es häufig in Form von Getreide oder einfach in Form eines gekochten Kolbens in das Diätmenü aufgenommen. Deshalb wird jetzt niemand mehr an den Vorteilen eines so gesunden Getreides wie Mais zweifeln.

Artikelinhalt

Was wissen wir über dieses Produkt?

Mit Mais abnehmen

Mais selbst ist ein kalorienreiches Produkt, es gibt mindestens 340 Kalorien pro 100 Gramm. Dieser Wert ist jedoch relativ und die Maissorten beeinflussen den Kaloriengehalt . Es gibt über 1000 von ihnen auf der ganzen Welt.

So wird eine große Anzahl von Getreidesorten angebaut, um Nutztiere zu füttern, nur 20% sind süße Sorten, die vom Menschen verwendet werden. Dieses Getreide enthält eine große Menge Protein, 10% Stärke, Kohlenhydrate, zusätzlich Zucker und Fette sowie die Vitamine A, H, E und B.

Nicht viele Menschen wissen, dass seine Vorteile auch in der einzigartigen Mineralzusammensetzung liegen, zu der Silizium, Natrium, Phosphor, Eisen, Kalium, Mangan und Zink gehören. Alle diese Substanzen sind für den menschlichen Körper sehr wichtig.

Menschen, die an bestimmten Krankheiten leiden, wird sogar empfohlen, Ähren in ihre Ernährung aufzunehmen, um Giftstoffe und Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen. Maisstigma kann auch zur Gewichtsreduktion in die Ernährung aufgenommen werden. Es wirkt sich positiv auf das Immunsystem aus und erhöht dessen Resistenz gegen Viren.

Mais kann gebraten, gebacken, gekocht und sogar gefroren gegessen werden. Darüber hinaus wissen nicht viele Menschen, dass Mais in Dosen gesünder ist als gekochter oder gebratener Mais. Wenn frische und junge Getreidekörner in der speziellen Verarbeitung verwendet werden, steigt der Wert und der Gehalt der darin enthaltenen Nährstoffe, während gekochter Mais Nährstoffe verliert und weniger zur Gewichtsreduktion beiträgt .

Welcher Mais eignet sich am besten zur Gewichtsreduktion?

Für einen erfolgreichen Gewichtsverlust sind junge frische Maiskolben, die von Juli bis August reifen, am besten geeignet. Sie enthalten die maximale Menge an Enzymen, die Fette abbauen können, und in gekochter Form ist der Energiewert des Produkts minimal.

Wenn die frische Maissaison vorbei ist,Die Diät kann mit Maisbrei ergänzt werden, der nicht schlechter ist als frisches Getreide, das den Darm reinigen kann. Mais zeichnet sich dadurch aus, dass sein Kaloriengehalt den Hunger lange Zeit perfekt sättigen und bekämpfen kann.

Eindeutige Eigenschaften

Mit dem Gewicht, das normalerweise nach der Geburt, den Ferien und der Ruhezeit zunimmt, können Sie sich von der Verwendung von Mais in Dosen verabschieden. Dieser Zuckermais enthält Mineralien, Vitamine und andere Substanzen, die für den Körper von Vorteil sind. Sie können sich nicht länger als eine Woche auf Getreidebasis ernähren und einen Monat Pause machen.

Mit Mais abnehmen

Während einer solchen Diät können Sie ein paar Pfunde mehr verlieren und den Zustand von Haut, Haaren, Schlaf und allgemeinem Wohlbefinden verbessern. Das Getreide enthält Substanzen, die die Ausscheidung von Fetten und Cholesterin aus dem Körper beschleunigen, mit Ausnahme der Anreicherung, die zum Gewichtsverlust beiträgt. Die Körner sind ziemlich dicht, daher werden viele Kalorien für das Kauen aufgewendet, und Ernährungswissenschaftler raten Ihnen, sie so lange wie möglich zu kauen.

Innerhalb von drei Tagen hilft das Getreide, 3 kg loszuwerden. Auf Wunsch kann die Diät bis zu einer Woche verlängert werden. Das Mais-Diät-Menü besteht aus 200 Gramm Müsli, zum Beispiel in Form von Müsli zum Frühstück, Gemüsesalat mit Müsli aus der Dose zum Mittagessen und 200 Gramm zum Abendessen. Vor dem Schlafengehen können Sie 150 Gramm fettarmen Kefir trinken. Darüber hinaus ist es sehr wichtig, mindestens 2 Liter Wasser pro Tag zu trinken. Aufgrund des Vorhandenseins von Glukose und Ballaststoffen ist die Ernährung leichter zu tolerieren als andere.

Wie Sie Maisseide zur Gewichtsreduktion verwenden können

Als Produkt zur Gewichtsreduktion sind nicht nur junge Körner nützlich, sondern auch Narben, die aus frischen Maiskolben herausragen. Sie können als Infusion verwendet werden und 500 ml pro Tag einnehmen.

Um die Infusion vorzubereiten, müssen Sie die Narben trocknen. Falls erforderlich, nehmen Sie etwa 50-60 Gramm davon und gießen Sie kochendes Wasser darüber. Dann 3 Stunden ziehen lassen. Wenn die Infusion fertig ist, können Sie dreimal täglich 1 Esslöffel einnehmen.

Das Trinken der Tinktur darf nicht länger als 2 Wochen dauern. Danach müssen Sie eine Pause einlegen und den Kurs nach 5-6 Wochen wiederholen. Stigmen wirken auf den menschlichen Körper und lindern das Hungergefühl und stellen den Stoffwechsel wieder her.

Zu den Vorteilen einer Getreidediät gehören:

  • Aufgrund der Vielzahl der Essensmöglichkeiten kann die Diät zu jeder Jahreszeit eingehalten werden;
  • Das Kochen des Getreides dauert nicht lange;
  • Das gewünschte Ergebnis wird in relativ kurzer Zeit erzielt;
  • Es ist einfach zu übertragen, sodass Sie die Anzahl der Züge nicht begrenzen müssen.
  • Nachteile der Ernährung:

    • Monotonie der Menüs;
  • Nicht genügend Fett und Kohlenhydrate können Schwindel und Übelkeit verursachen.
  • Aus dem Magen-Darm-Trakt ist es möglich, Durchmrei;
  • Salzmangel in der Ernährung kann für manche Menschen schwierig sein.
  • Medizinische Kontraindikationen:

    Jede Monodiät hat ihre eigenen Kontraindikationen, daher ist ihre Verwendung bei der Verschreibung von medizinischer Ernährung verboten, für die eine vollständige Diät sehr wichtig ist. Es lohnt sich auch nicht, auf eine solche Diät für Menschen zurückzugreifen, die an Verdauungskrankheiten, einer Veranlagung für Thrombose und Thrombophlebitis leiden. Selbst bei vollem Vertrauen in Ihre Gesundheit ist es nicht überflüssig, einen qualifizierten Spezialisten zu konsultieren.

    Mit Mais abnehmen

    Mais in Dosen, der zur Gewichtsreduktion verwendet wird, ist auch für Menschen mit chronischen Krankheiten, schwangere und stillende Mütter kontraindiziert.

    Für wen wird die Diät empfohlen?

    Mais zur Gewichtsreduktion wird von Experten allen über 30-Jährigen empfohlen. Da Sie dank seiner Verwendung sehr schnell Gewicht verlieren und eine Portion Antioxidantien erhalten können, die für so wichtig sind Reinigung und rechtzeitige Verjüngung des Körpers.

    Den Bewertungen nach zu urteilen, liegen die Vorteile von Mais zur Gewichtsreduktion auf der Hand, da dies als sehr effektive und sichere Möglichkeit angesehen wird, sich von ein paar Pfund Übergewicht zu verabschieden. Für wen das Hauptziel darin besteht, das Volumen leicht zu reduzieren und den Körper zu reinigen, ist eine solche Diät am besten geeignet.

    Fehler beim Abnehmen - Kalorienbomben - versteckte Kalorien - Zunahme trotz \

    Vorherigen post Pommerscher Spitz: Herkunft und Charakter des Tieres
    Nächster beitrag Warum kommt es zu einer frühen Fehlgeburt?