Stickstoffüberschuss erkennen und behandeln bei Tomaten und Gurken

Liebe ist vergangen, Tomaten welken ... Was kommt als nächstes?

Glauben Sie nicht der Person, die sagt, dass Intimität nicht die Hauptsache in familiären Beziehungen ist. Schließlich ist es Sex, der eine emotionale und spirituelle Verbindung herstellt, körperliche Entspannung bietet, Beziehungen stärkt und eine insgesamt günstige Atmosphäre in der Familie schafft. Aus diesem Grund sollten Sie das Problem nicht von selbst loslassen, wenn der Ehemann seine eigene Frau physisch überhaupt nicht haben möchte.

Wie die tägliche Praxis zeigt, können die Gründe für Gleichgültigkeit sehr unterschiedlich sein. Um die Suche nach dem für Sie zutreffenden zu erleichtern, werden alle in Blöcke unterteilt und in dieser Veröffentlichung vorgestellt.

Artikelinhalt

Pflege über Kinder

Liebe ist vergangen, Tomaten welken ... Was kommt als nächstes?

Die Situation ist völlig vorhersehbar, in der der Ehepartner nach einer kürzlichen Geburt keinen Sex mehr haben möchte, insbesondere wenn er Partner war. Für einige Männer verursacht der Anblick des Schmerzes bei der Geburt Angst und sogar Ekel, was für sie schwer zu bewältigen ist. Auch bei einer normalen Geburt bleibt manchmal keine Energie oder Zeit mehr für ein intimes Leben. Das Baby benötigt ständige Aufmerksamkeit und schläft und lebt oft mit seinen Eltern im selben Raum, wenn es überhaupt nicht mit ihnen im Bett schläft.

Unter solchen Bedingungen ist es ziemlich schwierig, sich vollständig zu entspannen und maximale Freude zu haben. Darüber hinaus lässt die chronische Müdigkeit beider Elternteile die körperliche Anziehungskraft automatisch nach.

Probleme und Stress

Eine weitere Möglichkeit, warum ein Mann seine eheliche Pflicht nicht erfüllen möchte, sind die Schwierigkeiten, die mit seiner beruflichen Tätigkeit verbunden sind. Wenn er bei der Arbeit von seinen Vorgesetzten belästigt wird, komplexe Aufgaben und Ziele festgelegt werden, es keinen normalen Zeitplan oder ein volles Gehalt gibt, sollten Sie nicht einmal von Intimität mit ihm träumen.

Alles, was ein Ehemann braucht, ist Frieden, Einsamkeit und die Möglichkeit, sich vor allen möglichen Reizstoffen zu schützen. Ob Sie es glauben oder nicht, Sex ist jetzt eine Routine für ihn, eine Pflicht, und um gute familiäre Beziehungen aufrechtzuerhalten, müssen Sie die Situation richtig steuern.

Keine Liebe oder Anziehung

Liebe ist vergangen, Tomaten welken ... Was kommt als nächstes?

Im Leben eines jeden Ehepaares kann es vorkommen, dass der Ehegatte merkt, dass die Frau sich nicht mehr körperlich von ihm angezogen fühlt und sie aufgehört hat, ihm innerlich und äußerlich zu gefallen. Dafür kann es keine Gründe gebenWie viele, aber die wichtigste ist, dass die Ehepartner sich bereits perfekt studiert haben, nichts Neues vom Sex erwarten, ihre Gefühle von alltäglichen und alltäglichen Problemen absorbiert werden.

Auch hier kann das Verlangen fehlen, wenn der Ehepartner ständig in ausgefransten Hausschuhen und einem fettigen Bademantel durch das Haus läuft, sein Aussehen nicht überwacht und einfach sexuelle Apathie verursacht.

Im letzteren Fall liebt der Mann sie, schätzt, respektiert, will aber nicht.

Herrin

Das Vorhandensein von Misstrauen ineinander , die gleiche Lebensweise, Schwierigkeiten bei der Arbeit und andere Probleme - ein direkter Weg zum Auftreten einer Geliebten. Wenn Ihr Ehepartner sich in jeder Hinsicht weigert, mit Ihnen zu schlafen, ist es wahrscheinlich, dass er nebenbei Sex bekommt.

Gesundheitsprobleme

In der Medizin gibt es zwei Kategorien von Krankheiten, die sich negativ auf die sexuelle Aktivität von Männern auswirken. Spezielle Pathologien verursachen sexuelle Dysfunktionen, während allgemeine einfach Schmerzen und Beschwerden beim Geschlechtsverkehr hervorrufen. Alle von ihnen werden durch geeignete therapeutische Methoden gelöst, aber die Situation wird durch die Tatsache kompliziert, dass die Vertreter des stärkeren Geschlechts selbst sogar über ihre sexuelle Impotenz sprechen und es vorziehen, ihren Partner zu ignorieren.

Tragen eines Babys

Liebe ist vergangen, Tomaten welken ... Was kommt als nächstes?

Die Antwort darauf, warum ein Ehemann seine schwangere Frau nicht will, ist eine banale Angst.

Schädigen Sie das Baby, straffen Sie die Gebärmutter oder provozieren Sie eine Frühgeburt. Eine schwangere Frau sollte durch die Tatsache beruhigt werden, dass das Tragen nicht ewig dauert und der Mann sich Sorgen um ihr Wohlergehen und die Gesundheit des zukünftigen Erben macht.

Sie können jedoch nicht auf einen glücklichen Moment warten, sondern ihm die Besonderheiten des Sex während der Schwangerschaft vermitteln, nach bequemen und sicheren Positionen suchen oder alternative Möglichkeiten zur gegenseitigen Befriedigung in Anspruch nehmen.

Lösungen für das Problem

Nachdem alle häufigsten Gründe für die mangelnde Anziehungskraft berücksichtigt wurden, ist es an der Zeit, zu dem überzugehen, was dringend getan werden muss, wenn der Ehemann keine Ehefrau möchte .

Abhängig vom provozierenden Faktor kann die Taktik wie folgt aussehen:

  • Analysieren Sie Ihr gemeinsames Familienleben, bis Sie sehen, wie Sie zu Hause aussehen, unter wie vielen Decken Sie schlafen und wie oft Sie zusammen zu Abend essen. Finden Sie die Ursache für Schwierigkeiten beim Sex und versuchen Sie, diese zu beseitigen.
  • Nach den Empfehlungen eines Familienpsychologen können Sie nicht auf ein offenes Gespräch verzichten. Es ist besser, wenn Sie es schaffen, ruhig und von Herz zu Herz zu sprechen und die Wünsche und Ansprüche Ihres Mannes herauszufinden
  • Hören Sie auf, Ihren Ehepartner zu nerven, ordnen Sie die Dinge in Ihrem Zuhause, machen Sie es gemütlich und warm, schaffen Sie eine angenehme Atmosphäre und hören Sie ehrlich gesagt auf, Ihr Gehirn herauszunehmen ;
  • Gründe, warum der Ehemann seine Frau nach der Geburt nicht mehr haben möchte , gehen normalerweiseenergisch, sobald die biologischen Rhythmen des Kindes angepasst sind oder ein Teil der Sorgen um es auf die Schultern von Verwandten oder einer Kinderpflegerin fällt;
  • Wenn der Mangel an Sex das Ergebnis Ihres ungepflegten und unattraktiven Aussehens ist, müssen Sie alles tun, um die Situation zu beheben. Friseure, Schönheitszentren, Modegeschäfte und sogar plastische Chirurgen und Ernährungswissenschaftler werden Ihnen helfen
  • Wenn ein Ehemann keine Ehefrau möchte, wird der Rat eines professionellen Psychologen die Frage nach der intimen und allgemeinen Vielfalt des Zusammenlebens nicht umgehen. Reisen, neue Bekanntschaften, Eindrücke und sogar ungewöhnliche sexuelle Erfahrungen beleben die sexuelle Seite von Beziehungen

Klassische Tipps sehen folgendermaßen aus:

  • Organisieren Sie ein romantisches Abendessen mit Kerzen, Spitzenwäsche, Schaumbad und Aphrodisiaka für einen Snack;
  • Küsse, umarme und streichle einen Mann öfter und beweise deine Liebe zu ihm;
  • Halten Sie nicht den Drang zurück, zu schreiben oder Ihren Mann anzurufen, um etwas Nettes oder Erotisches zu sagen. Aber bedenken Sie. Wenn Sie dies noch nie zuvor getan haben, kann Ihr Verhalten für Ihren Lebensgefährten ein wenig entmutigend sein.
  • Sehen Sie sich Filme mit erotischen Inhalten an und lernen Sie daraus neue Tricks, wie man einen Mann anmacht und ihn zur Ekstase bringt;
  • Lernen Sie, eine sexy oder entspannende Massage zu geben.
  • Wie Sie bereits verstanden haben, kann sogar eine langfristige Ehe, die aufgrund mangelnden sexuellen Verlangens zu zerbrechen droht, gerettet werden, wenn Sie sich etwas Mühe geben.

    Drei Chinesen mit dem Kontrabass - Kinderlieder zum Mitsingen | Sing Kinderlieder

    Vorherigen post Auf der Suche nach den Ursachen für abendliche Übelkeit
    Nächster beitrag Wie man ein Geschenk auf originelle und schöne Weise verpackt