😀😀 Milchzahn ziehen 😀😀

Zu Hause einen Milchzahn herausziehen

Eltern kleiner Kinder achten wenig auf Milchzähne - sie fallen trotzdem aus. Währenddessen spielen die ersten Zähne eine wichtige Funktion bei der Bildung des Skelettsystems der Kiefer und Muskeln. Probleme mit ihnen verursachen Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, da ihre Hauptaufgabe darin besteht, Lebensmittel zu zerkleinern und zu kauen.

Sie spielen auch eine wichtige Rolle bei der Entwicklung von Sprache - Defekte bei der Aussprache von Lauten treten auf, wenn bis zum erforderlichen Alter nicht genügend Schneidezähne vorhanden sind. Diese Mängel sind lebenslang behoben.

Daher müssen alle Infektionen der Mundhöhle, alle Probleme rechtzeitig behandelt werden. Ob es notwendig ist, Milchzähne herauszuziehen oder therapeutische Maßnahmen durchzuführen, entscheidet der Arzt je nach Grad der Schädigung.

Artikelinhalt

Frühe Operation

Die Extraktion von Milchzähnen muss manchmal vorzeitig durchgeführt werden, dh wenn noch ein Jahr oder länger bis zu ihrer offiziellen Änderung verbleibt. In diesem Fall sollten sich die Eltern um Zahnersatz kümmern - abnehmbare Platten, die dem Kauapparat helfen, seine Funktion zu erfüllen.

Wenn dies nicht erfolgt, wird die Wurzelreihe in Zukunft ungleichmäßig wachsen und es kann sich ein unregelmäßiger Biss bilden.

In den folgenden Situationen müssen Sie jedoch das Problem lösen, wie Milchzähne schmerzlos herausgezogen werden können:

Zu Hause einen Milchzahn herausziehen
  • Zerstörung des Fruchtfleisches durch Karies;
  • Zystenbildung an den Wurzeln oder Fistel am Zahnfleisch;
  • schwere Pulpitis oder Parodontitis;
  • der neue Zahn wächst, aber der alte hält noch;
  • Der Zahnwechsel hat begonnen, aber die Milchwurzel zieht nicht ein.
  • Es gibt weitere Gründe für das korrekte Herausziehen von Milchzähnen.

    Wenn sie taumeln, ist der Mund unangenehm. Das Kind kriecht ständig in den Mund, um es zu schütteln, und es besteht die Gefahr einer Infektion: Soor oder Stomatitis. Bei Verletzungen, Abplatzen der Zahnoberfläche oder Bruch muss auch eine frühzeitige Entfernung durchgeführt werden.

    Wenn der Fall kritisch ist, können Sie nicht auf einen Zahnarzt verzichten.

    Extraktion eines Milchzahns selbst

    40-60 Minuten vor der Operation muss das Kind gefüttert werden. Es ist zu beachten, dass nach dem Entfernen mindestens 2 Stunden lang nichts gegessen werden kann. Nach dem Essen müssen Sie Ihre Zähne putzen und Ihren Mund ausspülen. Eine Lösung wird als Antiseptikum verwendet: In gekochtem Wasser - 25 ml Meersalz - 1 Esslöffel und Jod - 4 Tropfen hinzufügen.

    Sie können die Schmerzempfindlichkeit mit einer Mischung aus zerkleinertem Analginum und Milch reduzieren - sie reiben das Zahnfleisch damit,damit das Baby nicht verletzt wird oder einen vorbereiteten Eiswürfel entlang des Zahnfleisches laufen lässt.

    Wie kann man einen Milchzahn schmerzlos herausziehen?

    Zu Hause einen Milchzahn herausziehen
    1. Dann wird der Zahnkörper vorsichtig mit einem starken Faden gebunden - Seide oder mit einem Metalleinsatz. Der Faden wird mehrmals gewickelt, um ein Abrutschen zu verhindern.
    2. Sobald der Faden gesichert ist, ziehen Sie ihn scharf nach oben.
    3. Wenn ein Blutstropfen auftritt, legen Sie einen mit einem Antiseptikum getränkten Wattebausch auf das Loch.

    Wenn der Eingriff korrekt durchgeführt wird, hat das Kind keine schmerzhaften Empfindungen.

    Wie können Sie bei Bedarf schnell einen Milchzahn herausziehen, der nicht locker ist?

    • Anästhesie ist obligatorisch - die Methode mit Analgin ist oben beschrieben.
    • Dann schneiden sie ein sauberes Stück Gaze ab, versuchen den Zahn zu lockern und drücken mit einem Finger scharf darauf.
    • Dann ziehen sie es heraus und fassen es in einem Schritt mit zwei Fingern fest an oder verwenden einen Faden, der gemäß dem bereits angegebenen Algorithmus handelt.

    Sie sollten Ihr Kind nicht unter Druck setzen und schreien, wenn es Angst hat. Sie müssen versuchen, ihn abzulenken: Erzählen Sie ein Märchen, ziehen Sie einen Cartoon an. Jeder Elternteil sollte wissen, wie er sein eigenes Baby beruhigen kann, damit das Verfahren kein psychologisches Trauma verursacht.

    Zu Hause einen Milchzahn herausziehen

    Es ist zu beachten, dass das Zahnfleisch blutet. Daher ist im Voraus zu berücksichtigen, dass eine antiseptische Flüssigkeit hergestellt wird. Rollen Sie einen Tampon auf, sterilisieren Sie ihn mit einem Antiseptikum und stecken Sie ihn in das Loch.

    Wenn der Zahn schnell und ohne Trauma des Lochs entfernt wird, stoppt das Blut innerhalb von 10-15 Minuten.

    In keinem Fall sollten Sie Ihren Mund nach dem Entfernen ausspülen, wenn das Loch blutet. Wenn das Gerinnsel ausgespült wird, sickert das Blut stärker aus.

    Einige Eltern, die darüber nachdenken, wie sie zu Hause einen Milchzahn herausziehen können, bitten ihr Baby, auf einer Nuss zu kauen und einen harten Apfel zu kauen, damit er sich mehr lockert.

    Dies ist ein sehr gefährlicher Weg. Im Falle einer unvorhergesehenen Situation können die Fragmente des Hauses nicht entfernt werden, Sie müssen zum Zahnarzt gehen. Die Fragmente können das Zahnfleisch verletzen und einen entzündlichen Prozess hervorrufen. Selbst wenn wir berücksichtigen, dass die Wurzeln der Milchzähne im Zahnfleisch flach sind, ist es unmöglich, sie selbst zu entfernen.

    Mundpflege

    Damit Eltern nicht vorher raten müssen, ob es weh tut, einen Milchzahn herauszuziehen, wenn er nicht gelöst ist, müssen Sie sich von frühester Kindheit an um die Mundhöhle des Babys kümmern.

    Sobald die Eltern die scharfe Oberfläche des ersten Schneidezahns spüren, muss die sich um ihn herum ansammelnde Plaque entfernt werden.

    Moderne Apotheken bieten eine breite Produktpalette für die erste Zahnpflege an:

    • kleine Zahnbürsten;
  • Gummifingerspitzen;
  • spezielle Servietten.
  • Bei Säuglingen muss Milchplaque nach jeder Fütterung entfernt werden.

    Ältere Kinder müssen eine weiche Zahnbürste kaufen und im Spiel Pho unterrichtenrme, kümmere dich selbst um deine Mundhöhle.

    Ab dem 2. Lebensjahr sollten Kinder die Pflege bereits beherrschen und sich morgens und abends ohne Erinnerung die Zähne putzen.

    Die Mundhöhle muss korrekt gepflegt werden:

    Zu Hause einen Milchzahn herausziehen
    1. Spülen Sie Ihren Mund zuerst mit warmem Wasser aus - vielleicht mit Minze oder Kamille.
    2. Dann schließen sie den Mund und lächeln breit - die Kiefer sind geschlossen. Die Bürste wird hinter den Wangenraum gewickelt und reinigt in kreisenden Bewegungen die Seiten der Zähne, wobei sie sich zu den Vorderzähnen bewegt.
    3. Der Mund wird geöffnet und die Vorderseite der Zähne wird geputzt und dann die Innenseite.
    4. Beenden Sie mit einer zweiten Mundspülung.

    Kinder müssen nicht unbedingt Baby-Nudeln kaufen - das reicht.

    Aber es lohnt sich, sich über eine kleine Kinderbürste mit weichen Borsten Gedanken zu machen - harte Borsten können empfindliche Schleimhäute verletzen, wenn sie umständlich behandelt werden.

    Wenn Sie die Milchzähne richtig pflegen, müssen sie nicht behandelt oder gar entfernt werden. Und in Zukunft werden gesunde Backenzähne rechtzeitig an ihrem Platz wachsen.

    Michis Milchzahn: Der Fast-Weltrekord

    Vorherigen post Gehörnte Wurzel
    Nächster beitrag Wie kann die Gesundheit von Frauen erhalten werden?