MAG 8 Minuten Ritual

Ordnen Sie Ihre Fersen!

Eine Frau sollte in allem schön sein. Und wenn jemand denkt, dass ein gepflegtes Gesicht und Hände alles sind, was benötigt wird, dann irrt er sich zutiefst. Schönheit ist ein komplexes Konzept, und selbst ein kleiner Fehler hat einen großen Einfluss auf Ihr Selbstvertrauen. Besonders wenn es um Beine geht.

Ordnen Sie Ihre Fersen!

Laut Statistik bleibt der Blick der männlichen Hälfte der Bevölkerung häufig auf weibliche Beine gerichtet. Was ist, wenn Sie raue, rissige Absätze haben? Kein ästhetisches Vergnügen!

Wenn Ihnen dieses Problem bekannt ist, haben Sie sich höchstwahrscheinlich bereits gefragt, wie Sie die Fersen glatt machen können. Aber bevor wir uns den Methoden nähern, um rissige Absätze loszuwerden, wollen wir herausfinden, warum so ein Ärgernis passiert. Schließlich werden wir aus einem korrekt definierten Grund auf die Behandlung aufbauen.

Es kann also mehrere Gründe geben:

  • Die Haut ist zu trocken. Aus irgendeinem Grund erinnern sich alle Frauen daran, dass sie ihre Haut jeden Tag mit Feuchtigkeit versorgen müssen. Aber ich erinnere mich nicht immer an die Beine. Und sie müssen auch mit Feuchtigkeitscremes geschmiert werden;
  • Zu lange laufen. Wenn Sie jeden Tag viel laufen, halten die Fersen einer solchen Belastung möglicherweise einfach nicht stand und zeigen ihre Unzufriedenheit mit einer solchen Behandlung in Form von Rauheit. Sie sollten sich also um die Beine kümmern und nicht überdehnen;
  • Schuhe öffnen. Die Auswahl von Sommersandalen sollte sehr vorsichtig sein. Und selbst wenn Ihre Absätze fantastisch aussehen, lohnt es sich möglicherweise, sich für geschlossene Schuhe zu entscheiden. Tatsache ist, dass ständige Witterungseinflüsse und Sonnenstrahlen die Haut eher negativ beeinflussen. Und es ist sehr schwierig, die Folgen einer solchen Verwitterung loszuwerden
  • Zusätzliche Pfunde haben. Übergewicht wirkt sich auch negativ auf die Fersen aus. Tatsache ist, dass dicke Menschen beim Gehen mehr Wert auf die Ferse legen. Und das führt letztendlich zu Rissen. Es lohnt sich also, nicht nur Gewicht zu verlieren, um in schöne Kleidung zu passen, sondern auch für Ihre eigene Gesundheit
  • Falsche Ernährung. Der Mangel an essentiellen Vitaminen im Körper kann auch das Aussehen beeinträchtigen. Sie sollten also sehr vorsichtig mit Ihrer Ernährung sein.
  • Wie Sie sehen, gibt es einige Ursachen für Risse in den Fersen. Und wenn Sie nicht genau wissen, was diese lästigen Probleme verursacht hat, ist es am besten, einen Arzt zu konsultieren. Eine professionelle Beratung wird Ihnen definitiv nicht schaden.

    Um nicht unbegründet zu sein, können wir nur eines sagen: Eine der inneren Ursachen für Risse in den Fersen können Verletzungen der Nierenfunktion sein. Und das ist überhaupt kein Witz!

    So machen Sie Ihre Fersen zu Hause glatt

    Wenn Sie zu Hause Risse und Rauheiten entfernen möchten, sollten Sie zunächst Folgendes beachten: Auf keinen Fall sollten Sie die ausgehärtete Hautschicht abschneiden.

    Auch wenn Sie es schaffen, einen kleinen Teil abzuschneidenWenn sich etwas ansammelt, ohne die gesunde Haut zu schädigen, erscheint an dieser Stelle etwas später eine keratinisierte Hautschicht, die um ein Vielfaches dicker ist als die vorherige. Daher können Sie die Beine nach dem Baden ein wenig mit einem Bimsstein reiben, aber das Abschneiden kostet nichts.

    Eine der besten Möglichkeiten, glatte Fersen zurückzubekommen, ist das Einweichen. Hier gibt es zwei Vorteile. Zunächst sättigen Sie Ihre Haut mit allen wichtigen Mineralien und Vitaminen. Und zweitens wird das Stratum Corneum unter dem Einfluss von heißem Wasser allmählich nass, und Sie können es leicht mit einem Bimsstein entfernen.

    Eines der beliebtesten ist dieses Bad: Gießen Sie Wasser in eine Schüssel und geben Sie ein Glas Vollmilch hinzu. Dann 150 ml Seifenbasis und drei Esslöffel Kochsalz hinzufügen. Mischen Sie alles gut und senken Sie die Beine in das Becken. Nach ungefähr vierzig Minuten beginnen wir vorsichtig, die Fersen von überschüssiger Haut zu reinigen.

    Ordnen Sie Ihre Fersen!

    Achtung! Reiben Sie die Haut nicht zu stark ein, da unsere Fersen auf Reizstoffe mit einer noch dickeren Schicht keratinisierter Haut reagieren. Stellen Sie nach Abschluss des Verfahrens sicher, dass Sie die Haut mit einer pflegenden Creme schmieren.

    Wenn Sie keine Absätze haben, sondern eine Katastrophe, können Sie diese Express-Methode zur Wiederherstellung der Glätte ausprobieren. Geben Sie ein halbes Glas normales Backpulver und die gleiche Menge Seifenschnitzel in die Wanne.

    Lösen Sie die Zutaten gründlich in Wasser auf und senken Sie dann unsere Füße dort ab. Tragen Sie nach einer halben Stunde, ohne sich die Füße abzuwischen, eine kleine Menge eines speziellen Peelings auf die Problembereiche auf.

    Wenn Sie keine Zeit oder Gelegenheit haben, holen Sie sich ein spezielles Peeling in einem Schönheitsgeschäft. Sie können Ihr eigenes Hausmittel herstellen.

    Dafür benötigen Sie Salz und Olivenöl. Mischen Sie die beiden und tragen Sie sie auf die Haut auf. Massieren Sie dann Ihre Haut mit sanften kreisenden Bewegungen und spülen Sie sie mit warmem Wasser ab.

    Nach Abschluss des Vorgangs können Sie keine einfache Pflegecreme auftragen, sondern eine kleine Menge Olivenöl mit ein paar Tropfen Zitronensaft.

    Sie können auch Kräutertees verwenden, um die Haut an den Fersen wiederherzustellen. Produkte, die auf Marshmallowwurzel oder Lindenblüte basieren, funktionieren am besten.

    Solche Komponenten haben absolut erstaunliche antiseptische und regenerierende Eigenschaften. Darüber hinaus haben Kräuterbäder eine viel weichere Wirkung auf problematische Haut und die Möglichkeit einer leichten Reizung ist nahezu Null.

    Das Geheimnis der richtigen Zubereitung eines Suds für die Füße besteht darin, dass Sie dreimal mehr Kräuterbasis nehmen und wie Tee dämpfen müssen. Geben Sie dann die resultierende Brühe in eine Schüssel mit Wasser und genießen Sie ein paar Minuten Ruhe, die Sie Ihrem Lieblingsbuch oder einer Pause von der Hektik widmen können.

    Wenn Sie Ihre Füße aus irgendeinem Grund nicht in Wasser dämpfen können oder wollen, können Sie ein normales Peeling verwenden. In diesem Fall wird es zwar viel länger dauern, bis Sie auf das Ergebnis warten, aber schöne glatte Absätze sind definitiv Ihre Mühe wert.

    Volksheilmittel für glatte Fersen

    Um die Haut an den Beinen wiederherzustellen, können Sie nicht nur Bäder verwenden, sondern auch Volksheilmittel wie Masken. Ja, Masken können nicht nur für das Gesicht, sondern auch für die Beine durchgeführt werden.

    Hier gibt es jedoch mehrere Nuancen. Wenn Sie beispielsweise eine Gesichtsmaske erstellen, können Sie Ihr Geschäft parallel ausführen. Wenn Sie sich jedoch dazu entschließen, die Haut an den Fersen auf diese Weise wiederherzustellen, müssen Sie während des gesamten Verfahrens in einer Position sitzen.

    Aber das sind alles kleine Dinge im Vergleich zu der Freude, die Sie haben, wenn Sie wissen, dass Sie von den Haarspitzen bis zu den Fersen den perfekten Look haben!

    Bevor Sie beginnen, Ihre Haut mit Feuchtigkeitscremes zu schmieren, sollten Sie zuerst das Stratum Corneum erweichen. Eine Maske aus Eigelb, Kartoffelstärke und Zitronensaft ist für diese Zwecke perfekt.

    Zur Zubereitung müssen Sie einen halben Teelöffel Stärke, ein Eigelb und einen Teelöffel Zitronensaft mischen. Tragen Sie dann mit sanften Massagebewegungen eine kleine Menge des Produkts auf die Problembereiche auf und warten Sie fünfzehn Minuten.

    Spülen Sie die Maske mit lauwarmem Wasser ab und denken Sie daran, die Beine nach dem Ende des Verfahrens mit einer Feuchtigkeitscreme zu schmieren.

    Ein weiteres Mittel gegen glatte Fersen sind Marshmallow-Wurzellotionen. Sie werden wie folgt durchgeführt: Ein Esslöffel zerkleinerte Marshmallowwurzel sollte mit einem Glas lauwarmem Wasser gegossen werden. Stellen Sie dann die Schüssel mit dieser Mischung auf das Feuer und bringen Sie das Produkt zum Kochen.

    Dann müssen Sie die Brühe ziehen lassen, es dauert ungefähr eine halbe Stunde. Nun können Sie ein kleines Stück Watte oder einen Schwamm in das resultierende Produkt befeuchten und es auf rissige Haut auftragen. Sie können diesen Vorgang jeden Tag wiederholen und nach einer Weile sind glatte Fersen garantiert.

    Ordnen Sie Ihre Fersen!

    Blauer Ton kann auch zum Glätten der Fersen verwendet werden. Es ist sehr einfach zu bedienen. Sie müssen es nur auf die Konsistenz von Sauerrahm verdünnen und auf die Risse auftragen. Waschen Sie nach fünfzehn Minuten den Ton von Ihren Füßen ab und schmieren Sie ihn mit einer regelmäßigen Pflegecreme.

    Wie Sie sehen, gibt es einige Möglichkeiten, raue Absätze loszuwerden.

    Sie können sowohl kosmetische als auch volkstümliche Heilmittel verwenden. Die Hauptsache ist der Wunsch, auf sich selbst aufzupassen und schön zu sein. Und alles andere, wie sie sagen, wird folgen!

    Die Herzkäppchen Ferse | Socken stricken -Die Ferse

    Vorherigen post Wie wählt man einen türkischen Kaffee und bereitet ein köstliches und aromatisches Getränk zu?
    Nächster beitrag Kohlschreddermesser: Rohlinge schnell und einfach für den Winter vorbereiten