Rucolaöl - ein Lagerhaus für Vitamine

Auch Kinder kennen die Vorteile von Gemüse, insbesondere von grünem. Den ganzen Sommer über versuchen wir, mehr Produkte aus dem Garten zu essen, um unseren Körper den ganzen Winter über mit Vitaminen zu sättigen. Über die Vorteile eines Salatgemüses wie Rucola wurde jedoch erst kürzlich viel gesprochen.

Artikelinhalt

Wo wird die Rucola verwendet

Rucola ist ein Salatgemüse mit vielen Namen, die am häufigsten vorkommen: Rucola, Senfkraut, Rucolasalat, Raupe, Indau, Eruka. Dieser Salat hat einen würzigen Geschmack und enthält eine große Menge an Vitaminen.

Es wurde in den folgenden Bereichen verwendet:

Rucolaöl - ein Lagerhaus für Vitamine
  • Kochen;
  • Diätetik (zur Gewichtsreduktion);
  • Kosmetologie;
  • als Heilkraut.
  • Beim Kochen wird Rucolasalat als Beilage verwendet. Es passt gut zu Fleisch, Meeresfrüchten oder als Teil eines gemischten Salats mit anderem Salatgemüse. Es wird auch gerne als Gewürz in Eintöpfen hinzugefügt.

    In einigen Saucen, kalten Snacks und Sandwiches fungiert die Raupe als Zutat.

    Senfkraut ist auch ein gutes Nahrungsergänzungsmittel. Da es reich an Ballaststoffen ist, fühlt sich eine Person nach dem Essen satt.

    Natürlich kann man den kalorienarmen Gehalt dieses Produkts für 0,1 kg nur 25 kcal nicht übersehen. Darüber hinaus wirkt sich Rucola positiv auf den Stoffwechsel des Körpers aus, was in direktem Zusammenhang mit der Wirksamkeit des Gewichtsverlusts steht. Zusätzlich zum Grün selbst kann Rucolaöl zur Gewichtsreduktion verwendet werden. Es zieht schneller und vollständig in die Magenwände ein.

    Menschen, die Diät halten, erhalten nicht viele Substanzen, die für den Körper notwendig sind. In diesem Fall hilft dieses wunderbare Produkt, das die folgenden Vitamine und Nährstoffe enthält: Vitamin C, B-Vitamine, Vitamin E, Vitamin K, Vitamin A. Rucola enthält Eisen, Mangan, Selen, Phosphor aus dem Periodensystem. , Natrium, Magnesium, Kupfer und Zink

    Heilende Eigenschaften der Raupe:

    • unterstützt das Nervensystem;
  • regeneriert Nägel, Haut und Haare;
  • wirkt sich positiv auf den Verdauungstrakt aus;
  • normalisiert den Hämoglobinspiegel im Blut;
  • stärkt die Immunität, hilft dem Körper, Viren und Bakterien zu zerstören;
  • beschleunigt die Wundheilung.
  • Wenn wir gesund sind und uns gut fühlen, wird sich dies natürlich bereits positiv auswirkenunser Aussehen. Eine größere Wirkung in Richtung Kosmetologie wird jedoch durch Senföl erzielt, das durch Pressen der Samen dieser wunderbaren Pflanze erhalten wird.

    Nutzen oder Schaden: Wie nimmt man Rucolaöl richtig ein?

    Rucolaöl - ein Lagerhaus für Vitamine

    Die Alkaloide und Flavonoide in diesen Grüns verleihen ihnen einen ungewöhnlichen Geschmack und Geruch, was die Verwendung von Öl beim Kochen rechtfertigt.

    In der Kosmetik wird dieses Mittel jedoch zur Pigmentierung sowie zur Behandlung und Wiederherstellung von Haaren verwendet. Um den Effekt zu verstärken, empfehlen Ärzte, ihn gleichzeitig einzunehmen und in Haarmasken zu verwenden.

    Wenn bereits Haare ausfallen, wird empfohlen, täglich zu trinken oder Salaten Rucolaöl (ein paar Esslöffel) hinzuzufügen.

    Abhilfe bei der Pigmentierung: 200 g gehackte Pflanze mit 0,5 l Olivenöl gießen und an einem dunklen Ort 2 Wochen ziehen lassen. Die resultierende Masse abseihen und auf Problembereiche auftragen.

    Es wurde viel über die vorteilhaften Eigenschaften von Rucola gesagt. Es ist wichtig, nicht zu vergessen, dass eine unsachgemäße Verwendung dieses Produkts Ihrem Körper großen Schaden zufügen kann. Menschen mit Urolithiasis, Allergikern und Personen mit individueller Unverträglichkeit gegenüber dem Produkt sollten es ablehnen und einen Arzt konsultieren.

    So tragen Sie Rucolaöl auf das Haar auf

    Senföl ist gut für den Haarzustand. Es beugt Haarausfall vor, indem es die Wurzeln stärkt, nährt und regeneriert Haare, die Hitze ausgesetzt waren.

    Anwendung: Wir nehmen 2 Teelöffel der Mischung und tragen sie auf die Wurzeln auf, wobei wir versuchen, die Haut sanft zu massieren. Mit den gleichen Massagebewegungen verteilen wir sie bis zum Ende auf das Haar. Um Flecken auf Ihrer Bettwäsche zu vermeiden, können Sie eine normale Tasche verwenden.

    Nehmen Sie eine neue Tasche und schneiden Sie sie von Rand zu Boden, um eine Art Kapuze zu schaffen. Legen Sie es auf Ihren Kopf und binden Sie die Schnittkanten am Hinterkopf in der Nähe Ihres Nackens. Wickeln Sie die Oberseite mit einem Handtuch. Bewahren Sie die Maske die ganze Nacht auf und waschen Sie Ihre Haare morgens gründlich mit normalem Shampoo.

    Rucolaöl - können Sie es zu Hause machen?

    Rucolaöl - ein Lagerhaus für Vitamine

    Echtes Rucolaöl kann natürlich nur gekauft werden. Wenn Sie jedoch keine Gelegenheit haben, können Sie versuchen, zu Hause etwas Ähnliches zu kochen. Nehmen Sie dazu die Samen und mahlen Sie sie zu Brei, fügen Sie Gemüse oder besser Olivenöl hinzu. Rühren und 10 Tage an einem dunklen Ort stehen lassen. Belastung.

    Sie können Rucola-Sandwich-Mischung machen. Dazu das Grün dieser Pflanze hacken und mit Butter mischen. Eine halbe Stunde im Kühlschrank lagern. Kann auf Brot verteilt werden.

    Die Verwendung von Senfkräuteröl im täglichen Leben nimmt zu. Und kulinarische und Beauty-Blogger und TV-Shows sprechen gerne über die Eigenschaften von Rucolaöl.

    Es ist gut, wenn Sie eine solche Vitaminbombe in Ihrem Garten oder auf der Fensterbank anbauen können!

    Vorherigen post Kurzes Oberteil kombiniert mit einem hoch taillierten Rock: Sagen wir ja zum Modetrend
    Nächster beitrag Weindiät: Regeln und Diät