#150: Scharfer Babyspinat aus dem Wok vom Roaring Dragon - mit Uwe Bender (Master-Sir-Buana)

Regeln und Methoden für den Spinatanbau

Der Anbau von Spinat auf persönlichen Grundstücken und Fensterbänken wird immer beliebter, obwohl nicht so viele Menschen ihn in unserem Land essen wie in asiatischen Ländern oder Europa. Diese früh reifende einjährige Pflanze ist ein sehr wertvolles Produkt, das jeder gesundheitsbewusste Person auf dem Tisch haben sollte.

Regeln und Methoden für den Spinatanbau

Spinat kann nicht nur roh als Bestandteil von Salaten und Sandwiches gegessen werden, sondern eignet sich auch perfekt als Beilage für Fisch- und Fleischgerichte. Es trägt dazu bei, dass Suppe oder Eintopf angenehmer und reichhaltiger schmecken.

Spinat enthält viel Eiweiß, Kohlenhydrate und Fette, ist reich an Vitaminen und Spurenelementen und hilft dem menschlichen Körper, viele Krankheiten zu bekämpfen und deren Wiederauftreten zu verhindern.

Artikelinhalt

Spinatsorten und Anbaumerkmale

Es gibt viele Sorten dieses gesunden Blattgemüses, aber die beliebtesten Spinatsorten sind:

  • Giant - ist eine früh reifende Pflanze, die sich durch eine ziemlich kompakte Rosette und längliche ovale Blätter auszeichnet.
  • Victoria - Die Rosette der Pflanze grenzt an den Boden, die Blätter sind gewellt;
  • Virofle - hat fleischige, eiförmige Blätter, die in einer leicht erhabenen Rosette gesammelt sind.
  • Diese Pflanze gehört zu kältebeständigen Pflanzen, die kurzfristigen Frösten (bis zu minus 5 Grad) standhalten können. Die Technologie ihres Anbaus sorgt daher für eine relativ frühe Aussaat, sodass Sie von April bis Mai eine Ernte erzielen und den Tisch mit frischen Vitaminen versorgen können. Kenner dieses köstlichen Blattgemüses behaupten, dass eine frühe Aussaat den empfindlichsten Spinat hervorbringt.

    Die Pflanze wächst am besten bei einer Umgebungstemperatur von + 15-20 Grad. Wenn die Lufttemperatur steigt und die Luftfeuchtigkeit abnimmt, beginnen die Blätter zu schrumpfen und der Prozess des vorzeitigen Schießens kann beginnen.

    Spinat im Garten anbauen

    Das Anpflanzen von Spinat ist kein so schwieriges und mühsames Geschäft. Sie können dieses gesunde Blattgemüse sowohl auf der Fensterbank als auch im Garten anbauen. Unter den Bedingungen persönlicher Parzellen wird es mit 3-5-reihigen Gürteln bepflanzt, zwischen denen Gänge von 20-25 Zentimetern verbleiben.

    Der Saatgutverbrauch beträgt in der Regel 6 Gramm pro Quadratmeter Garten. Es wird empfohlen, den Boden vor der Aussaat mit Humus oder Stickstoff zu düngen.-Phosphatdünger.

    Für das Wachsen sind keine besonders komplexen Aktionen erforderlich. Regelmäßiges Lösen und Jäten, um Unkraut loszuwerden, reicht völlig aus. Wenn Sie einen Salat mit saftigen, fleischigen und großen Blättern anbauen möchten, sollten Sie ihn reichlich gießen.

    Es ist nicht notwendig, die Sämlinge auszudünnen, es reicht aus, nur etwas früher aus zu verdickten Bereichen des Gartens zu ernten (nachdem 3-4 Blätter erschienen sind). Es ist jedoch unbedingt erforderlich, die Beete von unterentwickelten und kranken Pflanzen zu reinigen.

    Regeln und Methoden für den Spinatanbau

    Es wird empfohlen, mit der Haupternte zu beginnen, nachdem die Pflanze 6-7 Blätter erworben hat. Wenn bereits Pfeile auf den Büschen erschienen sind, verliert die Pflanze ihren gastronomischen Wert.

    Wenn die Wetterbedingungen günstig sind, reifen die Samen etwa 80 Tage nach dem Erscheinen der Pfeile und sind für die nächste Aussaat geeignet.

    Sie können die Früchte sofort ernten, nachdem sie braun geworden sind. Spinatsamen keimen 4 Jahre lang, sodass Sie sie für die zukünftige Verwendung sicher auffüllen können.

    wie man Spinat auf einer Fensterbank anbaut

    Diese Frage beunruhigt diejenigen, die kein eigenes Grundstück oder keinen kleinen Gemüsegarten haben und sich am häufigsten mit dem Grün des Geschäfts zufrieden geben müssen. Sie können jedoch auch in einer Wohnung in einem Hochhaus leckeres und gesundes Gras anbauen.

    Spinat wächst nicht nur im Freien, sondern auch in einem Topf auf einer Fensterbank. Es ist am besten, wenn es sich um nach Süden ausgerichtete Fenster handelt, da die Pflanze bei Lichtmangel verdorrt und zusätzliche Lichtquellen erforderlich sind, z. B. Leuchtstofflampen oder spezielle Phytolampen.

    Insgesamt sollte die Dauer der Tageslichtstunden, die für die normale Entwicklung des Grüns erforderlich sind, mindestens 10 Stunden betragen.

    Alle Blumentöpfe eignen sich als Behälter für den Anbau - Kunststoff, Tonkeramik sowie Kunststoff- oder Holzkisten mit einer Höhe von etwa 20 Zentimetern. Das Wichtigste ist, dass die für den Anbau von Grüns verwendeten Behälter Drainagelöcher haben. Es ist wichtig, dass der Boden des Topfes oder der Schachtel mit einer drei Zentimeter großen Drainageschicht aus Kieselsteinen, Blähton oder Ziegelsteinen bedeckt ist.

    Um eine gute Ernte zu erzielen, müssen Sie die Pflanzdichte korrekt berechnen, da jeder Busch ein Quadrat Erde von etwa 10 x 10 Zentimetern benötigt. Ebenso wichtig ist es, den richtigen Boden zu wählen. Es ist am besten, Blumenerde in Fachgeschäften zu kaufen, in denen Sie sich auch mit Samen eindecken müssen.

    Vor dem Pflanzen müssen sie einen Tag lang in warmem Wasser eingeweicht werden, um das Auftreten der ersten Triebe zu beschleunigen. Danach müssen Sie die Samen 2-3 Stunden lang in einer blassrosa Lösung von Kaliumpermanganat (Kaliumpermanganat) zur Desinfektion aufbewahren.

    Regeln und Methoden für den Spinatanbau

    Zuerst müssen Sie die Pflanze in Reihen in einer Schachtel säen und nach dem Erscheinen von 3 Blättern die Rosetten in die Töpfe schieben. In diesem Fall müssen Sie die Samen in einer Tiefe platzieren1-1,5 cm und dann leicht mit Erde bedecken und mit einem Sprühgerät sprühen.

    Um einen Treibhauseffekt zu erzielen, wird empfohlen, die Behälter mit Glas zu bedecken. Das Erscheinen von Versammlungen kann am 5. und 6. Tag erwartet werden. Das Gießen der Pflanze erfordert mäßiges, aber häufiges Gießen, während es äußerst wichtig ist, eine Feuchtigkeitsstagnation zu verhindern, die zur Entwicklung von Pilzinfektionen und Fäulnis führen kann.

    Wie Sie sehen, ist der Anbau von Spinat eine ziemlich einfache Aktivität, für die keine besonderen Kenntnisse und Fähigkeiten erforderlich sind. Das Wichtigste ist, alles mit Liebe zu tun, und Sie werden auf jeden Fall eine großartige Ernte haben!

    Elektrolytmangel: Kennen Sie diese Symptome & Probleme? Die wichtigsten Mineralstoffe im Überblick

    Vorherigen post Papillome: Wir werden für immer los
    Nächster beitrag Gönnen Sie sich einen köstlichen und einfachen Käse-Kräuter-Kuchen!