Mundrose als Krankheit im Gesicht: Pickel und Pusteln um den Mund herum | Gesundheit! | BR

Was zeigt ein Ausschlag am Kinn und wie wird er behandelt?

Sie können viele Gründe auflisten, die bei Menschen, die bereits die Pubertät überschritten haben, dh bei Erwachsenen, zu einem Hautausschlag am Kinn führen. Dazu gehören Vitaminmangel und Hypervitaminose, Nichteinhaltung der Vorschriften für die persönliche Hygiene, die Verwendung von Kosmetika von geringer Qualität, chronische Krankheiten und allergische Reaktionen.

Artikelinhalt

Ursachen von Akne am Kinn

Was zeigt ein Ausschlag am Kinn und wie wird er behandelt?

Es gab eine Theorie, dass ein kleiner Ausschlag bei Frauen am Kinn bei bestimmten gynäkologischen Erkrankungen auftritt - aber Wissenschaftler

Kanada hat diese Tatsache mit wissenschaftlichen Untersuchungen und Statistiken widerlegt.

Wenn der Ausschlag im unteren Teil des Gesichts nicht lange verschwindet, müssen Sie einen Dermatologen aufsuchen, um die Gründe für dieses Problem herauszufinden. Dieses Symptom kann das erste Anzeichen für endokrine oder hormonelle Probleme im Körper sein, was auf die Entwicklung schwerer Krankheiten hinweist.

Wenn Akne im Gesicht auftritt, die nicht mit den üblichen Mitteln entfernt werden kann, müssen Sie die Maskierung beenden und die Hilfe der offiziellen Medizin in Anspruch nehmen.

Kleine Papeln in der Nähe der Lippen und des Kinns können auf den Beginn einer oralen Dermatitis hinweisen.

Es treten die folgenden Symptome auf:

  • Im Kinnbereich und um die Lippen herum wird die Haut mit kleinen roten Pickeln bedeckt, sie wird trocken;
  • Es gibt ein Gefühl der Verspannung in der Haut;
  • Einige Papeln sind serös;
  • Die Haut wird mit kleinen Schuppen bedeckt, die beim Reiben abblättern.
  • Als Ursachen für Dermatitis angesehen:

    • eine Infektion, die durch den Mund in den Körper eingedrungen ist und sich auf die Haut des Gesichts ausgebreitet hat;
    • verminderter Immunstatus;
  • Anfälligkeit für allergische Reaktionen;
  • chronische Krankheiten, die unter günstigen Bedingungen für die Wiederaufnahme der lebenswichtigen Aktivität der pathogenen Mikroorganismen, die sie verursachen, aktiviert werden;
  • die Verwendung bestimmter Medikamente, die längere Nebenwirkungen verursacht haben;
  • hormonelle Störungen;
  • minderwertiger Lippenstift für Frauen und Nichteinhaltung der Rasiertechnologie für Männer;
  • Störung des endokrinen und hormonellen Systems;
  • Verdauungsstörungen.
  • Was zeigt ein Ausschlag am Kinn und wie wird er behandelt?

    Manchmal tritt nach einer Zahnprothese ein Ausschlag unter dem Kinn auf. Prothesenmaterialien reagieren mit Speichel, der - auch wenn Sie sehr vorsichtig sind - gelegentlich auf die Ränder fälltLippen und Kinn, was zu Reizungen führt.

    Manchmal treten bei Erwachsenen große Akne unter der Gesichtshaut auf - es ist ziemlich schwierig, einen solchen kosmetischen Defekt loszuwerden. Der Ausschlag hat meistens eine rote Farbe, die Haut fühlt sich bei Berührung verdickt an - dies zeigt die darunter liegenden Infiltrate an.

    Ihr Aussehen wird von Schmerzen und Juckreiz begleitet. Die Bildung solcher Hautausschläge wird durch das Eindringen einer Infektion durch die Poren der Haut erklärt

    Subkutane Akne tritt bei Männern häufiger auf - die Krankheit wird Follikulitis genannt. Diese akneähnlichen Formationen werden durch eine Infektion verursacht, die durch Mikrowunden auf der Haut eindringt. Follikulitis wird bei anderen Arten von Akne durch ein charakteristisches Merkmal diagnostiziert - ein kleines Haar oder seine Wurzel ist in der Mitte des Pickels sichtbar. Meistens ist Follikulitis schmerzlos und es gibt keine Spuren danach, aber bei einem starken Entzündungsprozess können sich Narben bilden.

    Hautausschlag kann auch am Kinn lokalisiert werden, wobei seborrhoische und steroide Dermatitis, diffuse Neurodermitis, Rosacea-Akne und Mehltau auftreten.

    Behandlung von Kinnausschlag

    Wenn Hautausschläge auftreten, wenden Sie sich zunächst an einen Dermatologen. Nach dem Analyse-Scraping - Gewebeteilchen werden mit einem Skalpell von der betroffenen Hautoberfläche auf einen Objektträger aufgetragen - wird eine Labordiagnostik durchgeführt. Hilft eine solche Analyse, die Arten der Dermatitis zu unterscheiden, die Art der Infektion zu bestimmen oder herauszufinden, wo der Patient behandelt werden muss? Bei einem Dermatologen, Gastroenterologen oder Endokrinologen.

    Die Behandlung von Dermatitis jeglicher Art beginnt mit dem Nullzyklus - der Arzt bricht alle Mittel ab, die der Patient angewendet hat, um den Hautausschlag selbst loszuwerden, und gibt der Haut 2-3 Tage Pause. Frauen müssen zu diesem Zeitpunkt auf Kosmetik verzichten, Männer hören auf, sich zu rasieren.

    Während dieser ganzen Zeit können Sie keine Hygieneprodukte für die Gesichtspflege verwenden. Es ist erforderlich, die Zahnpasta gegen die einfachste auszutauschen - ohne Zusatzstoffe Frische und Süßstoffe, nur Wasser zum Waschen verwenden oder die Haut mit hypoallergenen Servietten abwischen.

    Antihistaminika werden gleichzeitig angewendet - sie lindern Entzündungen und lindern Schwellungen.

    Es ist ratsam, dass der Patient während der Behandlung eine sanfte Diät einhält:

    Was zeigt ein Ausschlag am Kinn und wie wird er behandelt?
    • lehnte reichhaltige und fetthaltige Lebensmittel, Trauben, Bananen ab;
    • begrenzte Süßigkeiten in der Ernährung;
  • reduziert die Menge an Salz - es hält Wasser zurück und mit ihm verbleiben Giftstoffe im Körper, die die Qualität der Haut beeinträchtigen.
  • In vielen Fällen reichen solche therapeutischen Maßnahmen aus, damit die Haut am Kinn Hautausschläge beseitigt und ihre Qualität wiederherstellt. Wenn Sie eine deutliche Verbesserung und spontane Heilung feststellen, müssen Sie herausfinden, auf welches Produkt oder Kosmetikprodukt der Körper negativ reagiert hat.

    Wenn der Ausschlag durch orale Dermatitis verursacht wird,Verwenden Sie Antibiotika.

    Normalerweise versuchen sie, topische Medikamente zu verschreiben - in Salben oder Gelen. Manchmal müssen antibakterielle Medikamente oral eingenommen werden.

    In ähnlicher Weise werden Dermatitis und andere Arten behandelt, wobei therapeutische Maßnahmen durch die erforderlichen Medikamente ergänzt werden. Bei Dermatitis verschiedener Arten werden Schwefel-, Zink- und Salicylsalben verwendet, Metrogylgel und andere.

    Bei der Behandlung von Erwachsenen versuchen sie, keine Medikamente mit Kortikosteroiden zu verwenden - sie provozieren die Bildung von Rosacea, die dann nur schwer loszuwerden ist. Im Gegenzug werden sie mit verschiedenen Arten von Antiseptika behandelt.

    Follikulitis bei Männern erfordert auch die Verschreibung von Antibiotika-Salben - andernfalls breiten sich Geschwüre auf der Haut vom Kinn auf andere Teile des Gesichts aus.

    Wenn Sie die orale Dermatitis mit den oben genannten Methoden nicht loswerden können, verwenden Sie die Cremes Pimecrolimus und Elidel . Diese Mittel werden als letztes Mittel eingesetzt, die Nebenwirkungen ihrer Anwendung sind noch nicht gut verstanden.

    Akne in den tiefen Hautschichten am Kinn kann durch das Eindringen einer Infektion oder die Aktivierung von Demodex, einer Hautmilbe, die ein bedingt pathogener Mikroorganismus für die menschliche Haut ist, verursacht werden. Es ernährt sich von der Sekretion der Talgdrüsen, es gibt genug davon am Kinn. Mittel mit Metrogil helfen, die Aktivität von Demodex zu begrenzen und Demodikose zu heilen.

    Da die Aktivität der Zecke mit abnehmender Immunität oder mit erhöhter Talgproduktion zunimmt - bei Erwachsenen tritt dieses Symptom mit einem hormonellen oder endokrinen Ungleichgewicht auf - ist es ratsam, einen Spezialisten für Infektionskrankheiten, Therapeuten, Endokrinologen oder Gynäkologen aufzusuchen - die letzte Empfehlung für Frauen.

    Sie müssen die oben genannten Ärzte - und auch einen Gastroenterologen - aufsuchen, wenn sich nach einem Laborabstrich herausstellt, dass die Ursache für das Auftreten von Hautausschlägen pathologische Prozesse im Körper sind.

    Traditionelle Medizin gegen Kinnakne

    Was zeigt ein Ausschlag am Kinn und wie wird er behandelt?

    Rezepte für traditionelle Medizin können bei der Behandlung von Kinnausschlägen helfen.

    Alkoholische Tinkturen mit Ringelblume, Propolis und Kalanchoe können in der Apotheke gekauft werden. Sie können zu Hause Wasser zum Waschen oder für eine Lotion vorbereiten.

    Eine schwache Infusion von Ringelblume, Kamille, Eichenrinde und Salbei kann während des Null-Behandlungszyklus hilfreich sein - die Hautausschläge werden dank dieser Pflege getrocknet. Wenn Sie bereits versucht haben, mit diesen Mitteln behandelt zu werden, und kein positives Ergebnis erzielt haben, werden sie im Nullzyklus nicht verwendet.


    Hilft bei der Heilung der Minzlotion für orale Dermatitis. Um es zuzubereiten, kochen Sie 2 Esslöffel Minzblätter mit einem halben Glas Wasser, lassen Sie es etwa eine halbe Stunde lang stehen, filtern Sie, drücken Sie es aus, fügen Sie 2 Esslöffel Boralkohol und die gleiche Menge Calendula-Alkohol-Tinktur hinzu.

    Stellt die Lederqualität effektiv wieder herund Aloe-Saft - ein frisches Blatt wird geschnitten und das Fruchtfleisch wird auf den betroffenen Bereich der Haut gerieben. Sie müssen versuchen zu verhindern, dass der Saft auf die Schleimhaut der Lippen gelangt, um ihn nicht zu beschädigen.

    Die Verbindung zu therapeutischen Aktivitäten von Volksheilmitteln muss mit dem behandelnden Arzt abgestimmt werden. Bei einigen Arten von Kinninfektionen können Hausmittel schädlich sein.

    Wenn das Auftreten von Akne durch Stoffwechselstörungen oder hormonelle Ungleichgewichte im Körper verursacht wird, sind Volksheilmittel der beste Weg, um einen kosmetischen Defekt zu beseitigen. Bei der Behandlung der Grunderkrankung treten keine neuen Hautausschläge auf.

    Mein Mittel gegen Hautprobleme (Ekzeme, Dermatitis, Ausschlag, etc)

    Vorherigen post Medizinische Eigenschaften von Lavendel und Geheimnisse seiner Verwendung
    Nächster beitrag Wie man einen Faltenrock mit eigenen Händen näht