Die Milz in der TCM: 10 typische Symptome eines Milz-Qi-Mangels und Ernährungstipps

Welche Lebensmittel schwächen

Verstopfung ist eine ziemlich unangenehme Erkrankung. Besondere Beschwerden sind zu spüren, wenn regelmäßig Verstopfung auftritt. Dieser Zustand kann zu einer Darmfunktionsstörung und manchmal zu einer Vergiftung des Körpers führen. Greifen Sie nicht sofort nach Pillen. Es reicht zu wissen, welche Lebensmittel den Stuhl schwächen.

Artikelinhalt

Warum leidet der Darm?

Leider ist es oft schwierig, die Ursache von Verstopfung schnell zu identifizieren, und eine Person ist lange Zeit gezwungen, Schnittschmerzen im Unterbauch zu ertragen, was die Gesundheit gefährdet. Eine Darmfunktionsstörung führt zur Entwicklung von Cephalalgie und Appetitlosigkeit.

Die Ursachen der Pathologie sollten in jedem Fall gesucht werden, da die folgenden Probleme zu Verstopfung führen können:

Welche Lebensmittel schwächen
  • Darmverschluss;
  • Magengeschwür;
  • Überwachsen von Polypen;
  • Onkologie;
  • schlechte Ernährung;
  • wenig körperliche Aktivität.
  • In jedem Fall sollten Sie sich bei längerer und häufiger Verstopfung an einen Proktologen oder Therapeuten wenden.

    Eine Person, die versucht, den Stuhl selbst zu normalisieren, läuft Gefahr, ihren Zustand ernsthaft zu verschlechtern. Zum Beispiel führt die Verwendung von Einläufen zu einer Abnahme der Darmmotilität. Das Organ hört praktisch auf, den Kot zu fördern.

    Nach einer solchen Behandlung ist es ziemlich schwierig, seine effektive Arbeit zu erreichen. Oft führen die unkontrollierte Einnahme von Abführmitteln und die Anwendung von Reinigungsverfahren zum vollständigen Aussterben des Darms.

    Lohnt sich das Risiko, wenn es eine Möglichkeit gibt, den Stuhl zu normalisieren, ohne drastische Maßnahmen zu ergreifen? Es ist oft genug, Lebensmittel zu verwenden, die in der Ernährung schwach sind. Dies kann natürlich getan werden, um sicherzustellen, dass die Ursache der Pathologie in keiner Krankheit liegt.

    Welche Lebensmittel schwächen den Darm und normalisieren den Reinigungsprozess

    Eine Zutat, die den Darm entspannt, muss Ballaststoffe enthalten. Daher ist es notwendig, so viele pflanzliche Lebensmittel und Getreide wie möglich in Ihre Ernährung aufzunehmen.

    Ballaststoffe fördern die Vermehrung nützlicher säureliebender Bakterien, die direkt an der Lebensmittelverarbeitung beteiligt sind, und bilden Fettsäuren, die Fu beeinflussenDarmfunktionalität. Somit erreichen sie eine signifikante Verbesserung der Mikroflora, regulieren die Peristaltik, aktivieren den Darmblutfluss und normalisieren den Säuregehalt

    Welche Lebensmittel lassen sich am besten verdünnen?

    Welche Lebensmittel schwächen
    • Bran steht zweifellos ganz oben auf dieser Liste. Der Grobfasergehalt in Kombination mit B-Vitaminen hat schnell den gewünschten Effekt. Um eine anhaltende Darmperistaltik zu erreichen, reicht es aus, 2 Wochen lang Kleie einzunehmen und das Volumen schrittweise zu erhöhen
    • Zunächst wird empfohlen, nicht mehr als 3 Teelöffel des Produkts, aufgeteilt in 3 Dosen, in die tägliche Nahrung einzuführen. Ferner wird die Dosis auf 3 Esslöffel eingestellt. Vor Gebrauch wird die Kleie mit kochendem Wasser gedämpft. Bestehen Sie etwa eine halbe Stunde auf dem Produkt. Lassen Sie das Wasser ab und geben Sie die gedämpfte Kleie in andere Gerichte
    • Die Verwendung von Kürbis in Ihrer Ernährung ist ein guter Weg, um eine abführende Wirkung zu erzielen. Sie können eine große Anzahl von Gerichten daraus kochen, einschließlich klassischem Brei;
  • Für viele sind Pflaumen, aus denen Kompott gekocht werden kann, das optimale Werkzeug. Frische Beeren ziehen jedoch gut ein. Wenn Sie herausfinden möchten, welches Produkt den Stuhl des Kindes schwächt, sollten Sie auf diese bestimmte Frucht achten. Ein Sud aus Pflaumen kann Kindern unter 1 Jahr sicher gegeben werden;
  • Haferflocken sind ein wunderbares Mittel. Haferflockengelee und Haferbrei wirken sehr mild und bewirken eine schwache, aber lang anhaltende entspannende Wirkung. Es ist wahr, dass nicht gemahlenes Getreide der sofortigen Zubereitung heilende Eigenschaften hat, sondern Vollkornprodukte. Sie können es jedoch durch Hercules ;
  • ersetzen
  • Rohes Gemüse wird häufig von Ernährungswissenschaftlern zur Gewichtsreduktion empfohlen, da es den Darm stärken kann, um Giftstoffe schnell zu beseitigen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Salat, im Volksmund Schneebesen genannt, es Ihnen ermöglicht, mit Verstopfung umzugehen. Es wird ausschließlich aus rohem Gemüsepüree hergestellt: Rüben und Weißkohl, Selleriestangen. Wenn keine Magenprobleme vorliegen, können Sie Schneebesen aus Gründen der Wiedergabetreue Radieschen oder Rüben hinzufügen. Das Gericht ist nicht mit Öl oder Salz gewürzt
  • Es ist seit langem bekannt, dass Erbsen die Blähungen erhöhen. Wenn Sie das Produkt jedoch richtig verwenden, können Sie Ihren Stuhl normalisieren. Zu diesem Zweck wird empfohlen, trockene Erbsen zu einem pudrigen Zustand zu mahlen und nur einen Teelöffel pro Tag zu verwenden
  • Eine unerwartete Lösung ist Leinsamen. Diese Zutat ist nicht so häufig wie die anderen. Oft weiß eine Person nicht, was Samen schmecken. Verstopfung ist ein guter Zeitpunkt, um den Geschmack und die Wirksamkeit einer unbekannten Zutat zu bewerten. Es ist notwendig, Leinsamen sowie Kleie zuzubereiten. Gedämpfte Samen werden gegessen, gründlich gekaut oder zu Gerichten gegeben, und die resultierende Brühe wird getrunken

    Tatsächlich gibt es viel mehr Produkte, mit denen Sie Ihren Zustand verbessern können. Aber euUm über die nützlichsten Zutaten für die Ernährung zu sprechen, muss der Spirulina besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden.

    Spirulina - Rettung gegen Verstopfung

    Aufgrund seiner einzigartigen Zusammensetzung werden die Wunderalgen häufig zur Behandlung der Leber, zur Reinigung des Darms und zur Bildung einer normalen Mikroflora verwendet. Algen enthalten eine große Menge an Aminosäuren, Mineralien, mehrfach ungesättigten Fettenzymen und Vitaminen. Bei der Verarbeitung nimmt die Aktivität des Magen-Darm-Trakts signifikant zu, der Stoffwechsel normalisiert sich und der Prozess, den Körper von Toxinen zu befreien, wird beschleunigt.

    Die Verwendung von Spirulina bei Verstopfung ermöglicht eine Behandlung ohne Erschöpfung des Körpers, da die Alge alle notwendigen Substanzen enthält. Es genügt zu erwähnen, dass dieses Produkt häufig während der Schwangerschaft empfohlen wird, um den Mangel an Mineralien und Vitaminen auszugleichen.

    Welche Lebensmittel während der Schwangerschaft geschwächt werden können, ist eine brennende Frage. Eine Frau in einer interessanten Position stößt häufig auf Verstopfung, wenn der sich entwickelnde Fötus auf den Darm drückt und dessen Durchlässigkeit verringert. Spirulina stellt nicht nur den normalen Stuhl wieder her, sondern versorgt auch den Körper der Mutter und des heranwachsenden Kindes mit fast allen für die Entwicklung notwendigen Komponenten.

    Wenn Sie Spirulina zu prophylaktischen Zwecken verwenden, reichen 3 g pharmazeutisches Präparat pro Tag aus. Die Verstopfungsbehandlung dauert bis zu 1 Monat. In diesem Fall sollte das Medikament nur auf leeren Magen eingenommen und mit viel Wasser abgewaschen werden.

    Allgemeine Richtlinien zur Linderung von Verstopfung mit Lebensmitteln

    Nachdem Sie herausgefunden haben, welches Produkt stärker und welches schwächer ist, können Sie Ihre Ernährung so gestalten, dass Sie in Zukunft nicht mehr mit längerer Verstopfung zu kämpfen haben.

    Welche Lebensmittel schwächen

    Zum Beispiel müssen Sie alle Lebensmittel gründlich kauen und den ganzen Tag über viel Wasser trinken. Dies erleichtert die Darmfunktion erheblich.

    Achten Sie bei Obst und Gemüse nicht auf Obst. Pfirsiche, Mandarinen und Äpfel wirken abführend.

    Weißwein, Zwiebeln, Gurkengurke, Rüben, frische Gemüsesäfte mit Fruchtfleisch, fermentierte Milchprodukte - all diese Zutaten regulieren den Darm. Sie müssen jedoch weniger frische Karotten, Blaubeeren und Bananen, weißen Reis und Weißmehlprodukte essen, die den Stuhl stärken.

    Sie sollten sich jedoch auch nicht von schwächenden Produkten hinreißen lassen. Andernfalls muss Durchfall behandelt werden.

  • 18 schädliche Lebensmittel, die wir häufig Kindern geben

    Vorherigen post Wie einfach ist es, eine Wohnung in der Hitze ohne Klimaanlage zu kühlen?
    Nächster beitrag Warme Pullover: Mode 2015, beliebte Modelle und Styles