Häutende Eichel – von Hygiene bis Hautpilz | jungsfragen.de

Was ist die Gefahr einer Balanoposthitis bei einem Kind?

Balanoposthitis ist ein entzündlicher Prozess, an dem gleichzeitig die Schleimhaut des Peniskopfes und die Vorhaut beteiligt sind. Die Ursachen der Krankheit bei Jungen und erwachsenen Männern sind in den meisten Fällen unterschiedlich, aber die Symptome sind gleich.

Artikelinhalt

Ursachen der Balanoposthitis bei einem Kind

Bei neugeborenen Jungen haftet der Kopf des Penis fest am Fleisch - die Natur hat darauf geachtet, die Urogenitalorgane maximal vor Infektionen von außen zu schützen. Wenn versucht wird, die Eichel des Penis freizulegen, brechen die Synechien - Verwachsungen - und das Baby wird stark schmerzhaft.

Was ist die Gefahr einer Balanoposthitis bei einem Kind?

Mit zunehmendem Alter dehnen sich Synechien, die Vorhaut beginnt sich zu heben. Physiologische Phimose bei Säuglingen ist die Norm, und eine unabhängige Öffnung des Kopfes kann nur auftreten, wenn der Junge erwachsen wird - auch im Jugendalter.

Smegma - ein Gleitmittel zwischen Vorhaut und Kopf des Genitalorgans - wird produziert. Mit seinem Mangel sind Harnsalze und abgeschuppte Partikel des Epithels unter dem zarten Fleisch verstopft. Wenn die Hygienemaßnahmen nicht befolgt werden - manchmal wissen die Eltern nicht, dass den Waschjungen genügend Aufmerksamkeit geschenkt werden muss -, sammelt sich die Entladung an.

Es wird ein günstiges Umfeld für die Entwicklung opportunistischer Mikroorganismen geschaffen, und sie beginnen sich aktiv zu vermehren. Ein entzündlicher Prozess tritt auf. Erwachsene erkranken häufiger an sexuell übertragbaren Infektionen und Kinder - aufgrund der Vernachlässigung der Hygienevorschriften durch die Eltern.

Die folgenden Faktoren tragen zur Entwicklung der Krankheit bei:

  • Veränderung der Qualität und Zusammensetzung des Urins - bei endokrinen Störungen, Einführung von Ergänzungsnahrungsmitteln bei anderen entzündlichen Prozessen;
  • Verletzung des Temperaturregimes - Unterkühlung oder Überhitzung;
  • Verletzung der Vorhaut durch Windeln oder enge Unterwäsche.
  • Bei prallen Kleinkindern - mit zahlreichen Falten und Verengungen - wird die Krankheit häufiger diagnostiziert. Sie schwitzen mehr.

    Symptome einer Balanoposthitis bei einem Kind

    Es gibt akute und chronische Balanoposthitis.

    Was ist die Gefahr einer Balanoposthitis bei einem Kind?

    Akut tritt plötzlich auf. Das Kind beginnt beim Urinieren zu weinen. Während es die Gründe für dieses Verhalten herausfindet, entdecken die Eltern Schwellungen und Rötungen der Vorhaut. Wenn Sie darauf drücken, wird eine Abteilung angezeigtgegessen - so manifestiert sich eitrige Balanoposthitis bei einem Kind.

    Das Kind wird launisch, die Temperatur steigt - manchmal überfieberfrei. Leistenlymphknoten schwellen an und verdicken sich.


    Es kann zu einer Harnwegserkrankung kommen - Harnverhaltung oder Inkontinenz. Es ist fast unmöglich zu verstehen, warum dies passiert ist. Der Entzündungsprozess entwickelt sich im flachen Bereich . Es ist unbedingt erforderlich, die Krankheit zu behandeln, da sie sonst chronisch wird.

    Chronische Balanoposthitis weist die folgenden Symptome auf:

    • Juckreiz - das Baby versucht ständig zu kratzen;
  • leichte Schwellung der Eichel;
  • Auf der Vorhaut der Vorhaut ist eine weißliche Beschichtung aufgebracht.
  • Regelmäßige Rückfälle weichen Verbesserungen. Beim Sammeln von Anamnese stellt sich heraus, dass der Grund meistens darin besteht, dass Eltern, die Angst vor akuten Entzündungen haben, regelmäßig versuchen, die Synechien zu dehnen, während die Infektion auftritt.

    Behandlung von Balanoposthitis bei einem Kind

    Wenn Symptome auftreten, können Sie zu Hause mit der Behandlung der Babykrankheit beginnen. Um eine eitrige Balanoposthitis zu beseitigen, wird zunächst eine antiseptische Behandlung des Organs durchgeführt

    Bäder mit Antiseptika machen: mit einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat, Soda, Furacilin, Chlorhexedin , verdünnt Rekutan oder Rotokan . Traditionelle Medizin ist verbunden - Abkochungen von Kamille, Eichenrinde, Schnur werden für das Verfahren verwendet.

    Wie behandelt man eine Balanoposthitis bei einem Kind, wenn sich der Kopf nicht öffnet? Nach dem Bad können Sie in gedämpftem Zustand versuchen, die Vorhaut leicht anzuheben und den Präputialbeutel abzuspülen.

    Was ist die Gefahr einer Balanoposthitis bei einem Kind?

    In keinem Fall sollten Sie Verwachsungen mit Gewalt reißen. Wenn für die Behandlung von Kindern eine vollständige Freilegung des Kopfes erforderlich ist, wird der Eingriff ambulant oder stationär durchgeführt.

    Hygienemaßnahmen werden regelmäßig durchgeführt. Nach Wasserprozeduren wird der Penis mit einer Mullserviette getrocknet, und in topische entzündungshemmende Mittel getränkte Servietten werden auf den Kopf aufgetragen


    Die Arzneimittel werden je nach Art des Erregers ausgewählt. Wenn das Baby Soor hat, müssen Antimykotika verwendet werden, z. B. Clotrimazol -Salbe oder Nystatinsalbe.

    In Abwesenheit von Anzeichen von Soor werden Medikamente mit einem breiten Wirkungsspektrum verwendet: Levimikol - Salbe, Syntomycin-Emulsion ... Die Behandlung der Balanoposthitis bei einem Kind zu Hause ist recht erfolgreich - die Krankheit erfordert keinen Krankenhausaufenthalt. Bei schweren Entzündungen können orale antibakterielle Mittel erforderlich sein.

    Chronische Balanoposthitis kann nicht behandelt werden. Die Eltern und der Arzt sind in einer aufmerksamen Position. Wenn häufig Rückfälle auftreten, öffnet sich der Kopf nicht nach 5-7 Jahren.dann wird die Entscheidung getroffen, einen chirurgischen Eingriff durchzuführen - die Beschneidung. Im allgemeinen Sprachgebrauch wird dieses Verfahren als Beschneidung bezeichnet.

    Wenn Erwachsene mit Phimose - Verengung der Vorhaut - optional eine plastische Operation durchführen können: um einen Teil der Vorhaut so herauszuschneiden, dass der Kopf des Penis problemlos geöffnet werden kann, wird es bei Kindern als ungeeignet angesehen, Gewebe zu erhalten. Die Vorhaut wird vollständig entfernt, um die Möglichkeit eines Rückfalls auszuschließen.

    Prävention von Balanoposthitis bei einem Kind

    Die sorgfältige Einhaltung von Hygienemaßnahmen ist der einzige Weg, um die Entwicklung einer Balanoposthitis bei männlichen Säuglingen zu verhindern.

    Was ist die Gefahr einer Balanoposthitis bei einem Kind?
    • Es ist erforderlich, das Kind jeden Tag zu baden und die Wäsche nach der Waschung zu wechseln.
    • Es ist erforderlich, das Baby nach jedem Stuhlgang zu waschen, und bei heißem Wetter ist es nach dem Wasserlassen ratsam;
    • Es ist sehr wichtig, dass die Größe der Windeln der Größe des Babys entspricht - seinem Gewicht;
  • Die Windel darf nicht überfüllt werden - die Windel wird gewechselt - auch wenn festgestellt wird, dass sie voll ist, spätestens nach 5 Stunden;
  • Überhitzung erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Krankheit, daher sollten Sie Ihrem Kind ein Luftbad geben.
  • In keinem Fall sollten Sie versuchen, die Vorhaut selbst zu öffnen. Bei Anwendung von Gewalt kann die empfindliche Haut verletzt werden, was zu Narbenbildung führt.

    Physiologische Phimose entwickelt sich zu pathologischer. Starres Bindegewebe dehnt sich nicht von selbst und stört normale physiologische Prozesse.

    Wenn beim Wasserlassen festgestellt wird, dass die Vorhaut anschwillt und eine Blase auftritt, ist ein dringender medizinischer Eingriff erforderlich. Dies zeigt, dass der Prozess des Urinierens aufgrund der Verengung des Präputialrings schwierig geworden ist

    Es ist nicht ratsam, mit der Beschneidung zu verzögern - der Zustand wird sich in Zukunft nur noch verschlechtern. Für Jungen unter 12 Jahren wird während der Operation eine Vollnarkose empfohlen. In Abwesenheit eines entzündlichen Prozesses sollten sich die Eltern keine Sorgen machen, wenn sich der Kopf erst im Alter von 5 bis 11 Jahren öffnet. Dies ist ein natürliches Stadium der physiologischen Reifung.

    Es ist nur notwendig, Kindern beizubringen, wie man auf sich selbst aufpasst, sich rechtzeitig wäscht und die Genitalien nicht mit schmutzigen Händen berührt.

    Diagnose einer Balanoposthitis bei einem Kind

    Wenn Eltern die Verschlechterung des Zustands bei kleinen Kindern sofort bemerken, beginnen die älteren - insbesondere wenn sie in das schulpflichtige Alter eintreten -, ihren Zustand zu verbergen.

    Was ist die Gefahr einer Balanoposthitis bei einem Kind?

    Eltern können verstehen, dass nicht alles normal ist, wenn das Kind sein Verhalten ändert.

    Die Zeit, um auf die Toilette zu gehen, dauerte viel länger als gewöhnlich, der Charakter verschlechterte sich, Beschwerden über Schmerzen in den Beinen traten auf - dies geschieht häufig mit einer Zunahme der Leistenlymphknoten. In diesem Fall lohnt es sich, dem Kinderarzt - oder jugendlichen Therapeuten - einen Besuch abzustatten und das Kind mit ihm allein im Büro zu lassen.in, nachdem er zuvor seinen Verdacht geäußert hatte.


    Fragen Sie das Kind in Zukunft taktvoll, was der Arzt ihm verschrieben hat, und geben Sie die Bedingungen für die Durchführung der erforderlichen therapeutischen Maßnahmen an.

    Gross Pathology of the Reproductive System 2 Penis and Accessory Sex Glands

    Vorherigen post Ursachen und Behandlung von schlechtem Nasengeruch
    Nächster beitrag Eier in einer Tüte kochen lernen