Picknick Hacks // 5 Tricks für dein Picknick // #yumtamtam

Was zu kochen, wenn Sie ein Picknick machen

Ein Picknick in der Natur ist eine angenehme Erholung, die jeder von uns ohne zu zögern mit einem köstlichen Genuss in Verbindung bringt. Was im Menü enthalten ist, entscheidet jede Hausfrau für sich - es können zwei oder drei Rezepte oder ein Fest sein, Hauptsache, Sie und Ihre Lieben bleiben nicht hungrig!

Artikelinhalt

Vorbereitungen für den Urlaub

Was zu kochen, wenn Sie ein Picknick machen

Wenn Sie sich für ein Picknick in der Natur entscheiden, wählen Sie Gerichte mit einem reichen und unvergesslichen Geschmack, verwenden Sie Marinaden, Gewürze und viele frische Kräuter. Das Hauptgericht ist normalerweise ein Kebab oder zumindest eine Ofenkartoffel. Wenn Sie kein Fleisch am offenen Feuer kochen, bringen Sie kalte Fleischgerichte für Sandwiches mit.

Haben Sie keine Angst, zu viel Brot mitzunehmen - die Erfahrung zeigt, dass dieses Produkt schneller als erwartet endet. Besorgen Sie sich auch Getränke, Plastikgeschirr und Servietten.

Das Menü für Picknicks in der Natur sollte berücksichtigen, dass Sie sich etwas gönnen müssen, indem Sie das Geschirr in Ihren Händen, auf Ihren Knien und auf Pappständern halten. Daher sind Suppen zunächst davon ausgeschlossen, außer vielleicht heißer Hühnerbrühe aus einer Thermoskanne, die sich in der kühlen Jahreszeit perfekt erwärmt.

Hühnerbrühe in einer Thermoskanne

Zutaten für 1 Liter:

  • Hühnerbrust (halb);
  • Hühnerflügel - 1 Stk .;
  • Hühnerbein - 1 Stk .;
  • Zwiebel - 1 Stk .;
  • Karotten - ½ Stk .;
  • Petersilienwurzel - ein Stück von der Größe eines Fingers;
  • Petersilie und Dill;
  • süße Erbsen - 2 Stk .;
  • Salz - 1 Teelöffel;
  • eine Prise Kurkumapulver aus schwarzem Pfeffer.
  • Vorbereitung:

    • Spülen Sie die Hühnchenstücke aus, verbrennen Sie das Bein über dem Feuer, entfernen Sie die harte Haut, schneiden Sie die Krallen ab;
    • Gießen Sie kaltes Wasser über 1,2 Liter, stellen Sie es auf mittlere Hitze;
    • Karotten und Petersilie schälen, die Wurzeln durch einen oder drei Fleischwolf auf einer feinen Reibe führen;
    • in die Brühe, von der wir nach dem Kochen überflogen,Wurzeln und eine geschälte ganze Zwiebel hineinwerfen, Hitze auf ein Minimum reduzieren;
    • Nach 10 Minuten gehackte Kräuter, Salz und Gewürze hinzufügen, mit einem Deckel abdecken, vom Herd nehmen;
    • Gießen Sie die fertige Brühe in eine mit kochendem Wasser verbrühte Thermoskanne, wo sie perfekt auf würzige Aromen einwirkt.

    Rezepte für Picknick-Snacks im Freien

    Die Vorspeise ist gut, weil sie für jede Portion ein wenig gekocht werden kann - dieses Gericht soll den Appetit vor der Hauptportion steigern. Sie sollten auf jeden Fall Snacks mitnehmen, wenn Sie auf einem Grill oder einem Feuer kochen möchten, denn während Ihr Kebab fertig ist, werden Sie mehr als einmal den Wunsch verspüren, etwas zu essen. Wir laden Sie ein, kulinarische Rezepte für einen würzigen, würzigen und herzhaften Snack zu probieren.

    Würzige Knoblauch-Käse-Sandwiches

    Zutaten pro Portion:

    • Weizen- und Roggenbrot - je 50 g;
    • Butter - 40 g;
  • Hartkäse - 50 g;
  • Salat oder Spinat, Basilikum, Ketchup, Knoblauchzehe.
  • Vorbereitung:

    • Schneiden Sie Brot über den Laib und schneiden Sie jedes Stück diagonal ab.
  • Trocknen Sie in einem Toaster oder Ofen, Sie können in einer Pfanne ohne Öl, aber nur leicht, keine Cracker machen;
  • Reiben Sie jedes Stück auf einer Seite mit Knoblauch ein, bestreichen Sie es mit Butter und Ketchup.
  • Käse auf einer groben Reibe reiben oder mit einem Gemüseschäler in Scheiben schneiden und auf Brot legen;
  • Mit reichlich frischem Basilikum belegen, mit einem Stück Salat bedecken;
  • Wickeln Sie jedes Sandwich in Plastikfolie ein, um seine Form und Frische zu erhalten.
  • Würziger Hering mit geschmolzenem Käse

    Zutaten:

    • würziger Salzfetthering - 1 Stk .;
  • Hartschmelzkäse - 3 Stk .;
  • Cahors für Marinade - 1 Glas;
  • Tomaten - 2 Stk .;
  • Brot, frischer Koriander.
  • Vorbereitung:

  • Wein in eine tiefe nichtmetallische Schüssel gießen, die Stücke legen, mit Folie oder Deckel abdecken, über Nacht in den Kühlschrank stellen;
  • Am nächsten Tag belasten wir die eingelegten Stücke vom Wein;
  • Schneiden Sie den Schmelzkäse quer und wieder der Länge nach, um 4 flache, breite Scheiben zu erhalten.
  • Schneiden Sie die Tomaten in Kreise, verwerfen Sie die Flüssigkeit mit den Samen;
  • Käse, Hering, Koriander und einen Tomatenkreis auf die Brotquadrate legen;
  • befestigen Sie es mit einem Zahnstocher, legen Sie es auf eine Schüssel und pMit Frischhaltefolie fest angezogen.
  • Herzhafte Hirse und geräucherter Hühnersnack

    Zutaten:

    • Hirse - 100 g;
    • geräucherte Hähnchenkeule - 1 Stk .;
  • starke Gurken - 2 Stück;
  • Pflanzenöl - 3 EL. l .;
  • frische Kräuter, Chilipulver, Salz, Knoblauch.
  • Vorbereitung:

    • Hirse 5 Mal in fließendem Wasser spülen;
  • kochendes Wasser übergießen und bis zur Hälfte kochen, wenn sich das Getreide noch nicht geöffnet hat;
  • Lassen Sie das Wasser ab, geben Sie ein halbes Glas Wasser oder Milch hinzu, decken Sie es mit einem Deckel ab, verdampfen Sie bei niedrigster Hitze 10 Minuten lang und schlagen Sie dann ohne Feuer die gleiche Menge mit einem Spatel zu einer flauschigen Masse;
  • Schneiden Sie das geräucherte Hühnerfleisch vom Bein in Würfel, schälen Sie die eingelegten Gurken und schneiden Sie sie auch;
  • Den abgekühlten Hirsebrei mit Butter, das Fleisch mit Gurken würzen, gehackte Kräuter und Gewürze hinzufügen;
  • Für ein Picknick nehmen wir frisches knuspriges Brot und diese Sandwichmasse können Sie Mayonnaise oder Ketchup-Sauce hinzufügen.
  • Womit machen wir einen Picknicksalat?

    Salate sind wunderbare Gerichte für ein Picknick in der Natur, weil sie einfach zuzubereiten sind (schneiden, würzen), lecker und befriedigend sind, perfekt zu jedem Fleisch passen, sei es ein Schaschlik, ein gegrilltes Schnitzel oder ein fettiges Steak.

    Wir laden Sie ein, Rezepte nach Zutaten auszuwählen.

    Salate können also sein:

    • geräuchertes Hähnchen, Tomaten, Paprika mit Olivenöl und Senfdressing;
  • hergestellt aus geräuchertem Käse, Salzkartoffeln und Karotten, frischer Gurke mit Sauerrahmdressing;
  • mit Radieschen, Schinken, eingelegten Pilzen und harten Eiern mit einem Dressing aus Pflanzenöl, Essig und schwarzem Pfeffer;
  • mit gekochter Hühnerbrust, Orangen und Spinat, gewürzt mit Olivenöl und Getreidesenf;
  • aus kleinen Nudeln, Tomaten, leicht gesalzenem Lachs mit Zitronensaft und Pflanzenöl-Dressing;
  • aus Rüben, Thunfisch, Paprika, frischen Karotten und Kräutern mit Zitronensaft und Mayonnaise;
  • Schinken, Bohnen, Mais in Dosen, rote Zwiebeln, gewürzt mit Ketchup und Pflanzenöl;
  • mit Chinakohl, Kirschtomaten, fettarmem Hüttenkäse, Koriander mit Sauerrahm und Mayonnaise-Dressing;
  • aus Garnelen, Salat, Tomaten und Kräutern mit einem Dressing aus Pflanzenöl, Sesam und Zitronensaft.
  • Wie Sie sehen, können Sie ein abwechslungsreiches Menü für ein Picknick in der Natur erstellen und auf langweilige Vinaigrette verzichten!

    Es gibt einen wichtigen Punkt: Salate haben eine kurze Vorlaufzeit, nur etwa 3 Stunden, dh kochenSie sind für morgen höchst unerwünscht. Wenn Sie vor einem Picknick nicht genügend Zeit haben, mischen Sie die meisten Lebensmittel und lagern Sie sie im Kühlschrank. Fügen Sie vor dem Essen Kräuter und Dressing gemäß dem Rezept hinzu. Dadurch bleibt der frische Geschmack erhalten, und dem Salat selbst geht der Saft nicht aus.

    Rezepte für ein Picknick in der Natur. Versuchen Sie, eine Vielzahl von Produkten auszuwählen, die sich nicht wiederholen. Dann wird der Genuss Ihnen und Ihren Lieben maximale Freude bereiten!

    11 einfache Rezepte, die ein Picknick unvergesslich machen

    Vorherigen post Depressiver Geisteszustand, Blues und Niedergeschlagenheit - wie kann man das Problem alleine bewältigen?
    Nächster beitrag Hautbild als Indikator für die Gesundheit