Katzen tränen die Augen - was kann ich machen?

Was tun, wenn die Augen des Kätzchens ständig eitern?

Wenn ein Kätzchen mit einer Mutterkatze zusammenlebt, liegt die ganze Sorge dafür bei ihr. Es ist bekannt, dass der Speichel von Tieren eine bakterizide Wirkung hat, daher wird auf diese Weise die Katze gereinigt und das Auftreten von Infektionen verhindert.

Wenn das Baby frühzeitig aus der Familie genommen wird, kann das Problem des Eiters in den Augen auftreten. Um dieses Problem zu beseitigen und zu verhindern, müssen Sie wissen, warum dies geschieht und welche Erste Hilfe geleistet werden sollte.

Artikelinhalt

Mögliche Ursachen eiternde Augen bei Katzen

Das Auftreten einer geringen Menge an klarem Ausfluss bei Katzen unmittelbar nach dem Aufwachen ist normal. Es kann auch das Ergebnis einer allergischen Reaktion auf äußere Reize oder der Ursache einer Entzündung nach einer Augenverletzung sein.

Wenn eine solche Entladung jedoch gelb oder grün gefärbt ist, weist dies bereits auf die folgenden Krankheiten hin: Toxoplasmose, Mykoplasmose, Herpes, Unterkühlung, Bindehautentzündung und sogar eine Verletzung des Tränenflusses. Diese Entladung führt häufig dazu, dass die Augenlider zusammenkleben. In den meisten Fällen liegt das Problem in der Entwicklung einer Bindehautentzündung, die Ursachen dieser Krankheit sind unterschiedlich.

Schauen wir uns diesen Fall genauer an und stellen Sie fest, warum Katzen eiternde Augen haben:

Was tun, wenn die Augen des Kätzchens ständig eitern?
  • Haushaltschemikalien, die zur Reinigung der Wohnung verwendet werden und auf die Schleimhäute des Tieres gelangen können;
  • der Einfluss von dekorativen Kosmetika, einschließlich Parfums und Deodorants;
  • das Vorhandensein von Bakterien und verschiedenen Parasiten, die dazu führen, dass die Augen der Katze zu eitern beginnen;
  • das Vorhandensein von Pilzen, die unsichtbare Nachbarn in jedem Haus sein können und gleichzeitig große Probleme mit dem Körper verursachen;
  • aufgrund einer allergischen Reaktion auf Medikamente;
  • das Vorhandensein eines Fremdkörpers, der sich versehentlich an der Schleimhaut des Auges verfangen hat. Wenn es dem Tier nicht gelingt, es mit Hilfe von Tränen loszuwerden, kann eine Entzündung mit einem langen Aufenthalt beginnen
  • das Vorhandensein eines Traumas, das dazu führen kann, dass die Augen eitern.
  • Wenn Ihr Haustier einen systemischen eitrigen Ausfluss hat, wird empfohlen, sich an eine Tierklinik zu wenden.

    Behandlung eiternder Augen bei Katzen

    Wenn die Augen Ihres Haustieres zu eitern beginnen, sollte so schnell wie möglich Erste Hilfe geleistet werden. Das Tier mag dieses Verfahren nicht sehr, daher muss es immobilisiert und sein Kopf gestützt werden.

    Wenn das Auge eitert, spülen Sie es ausStellen Sie die folgende antibakterielle Zusammensetzung her:

    • Borsäurelösung - 10 Tropfen;
  • 0,02% Furacilinlösung - 10 Tropfen;
  • Abkochung von Kamille und Johanniskraut - 10 Tropfen;
  • Augentropfen Albucid - 10 Tropfen;
  • Hygienelotion Phytoelite - 10 Tropfen.
  • Alle Komponenten werden gründlich gemischt und die resultierende Zusammensetzung wird in eine Pipette gezogen. Dann wird die Flüssigkeit auf das Auge getropft. Dies sollte erfolgen, bis der Eiter vollständig geklärt ist.

    Nach dem Spülen unter den Augenlidern müssen Sie vorsichtig Tetracyclin-Salbe auftragen. Vor dem Auftragen wird empfohlen, es mit warmen Händen ein wenig aufzuwärmen, um eine gleichmäßigere Verteilung über das Augenlid zu erreichen.

    Andere Möglichkeiten zum Bereinigen

    Wir empfehlen Ihnen, sich mit anderen Methoden zum Entfernen von Eiter aus den Augen vertraut zu machen.

    Was tun, wenn die Augen des Kätzchens ständig eitern?
    1. Die Behandlung der Krankheit hängt von der Ursache ab. Wenn die Diagnose Bindehautentzündung lautet, muss das entsprechende Medikament beim Tierarzt ausgewählt werden. Meistens reicht es aus, Salbe und Tropfen zu verwenden. Darüber hinaus wird bei einer solchen Krankheit empfohlen, zwei Augen gleichzeitig zu behandeln. Augentropfen werden auf das Auge getropft und halten die Pipette in einem Abstand von 2 cm. Es wird empfohlen, diese Manipulationen mehrmals täglich durchzuführen.
    2. Wenn die Augen nach einer Verletzung sauer werden, müssen Sie zuerst spülen. Reiben Sie dazu die Augen mit in Wasserstoffperoxid getauchter Gaze von der inneren zur äußeren Ecke. Tragen Sie nach dem Eingriff eine antibakterielle Salbe auf;
    3. Wenn die Katze anfängt zu niesen und die Augen entladen sind, sollten Sie nicht in Panik geraten. Dies können Symptome einer Erkältung sein, die leicht zu behandeln ist. Die tägliche Toilette sollte unter Verwendung von Antiseptika und Kräuterkochung durchgeführt werden. Eine verbindliche Regel ist die Auswahl von Immunstimulanzien zusammen mit dem Tierarzt

    Jetzt wissen Sie, was zu tun ist, wenn Ihre Katze ein eiterndes Auge hat. Ein solches Problem akzeptiert keine Amateurleistung, daher ist es besser, alle Manipulationen nach Rücksprache mit einem Arzt durchzuführen.

    Vorbeugende Maßnahme

    Um die Eiterung zu verhindern, wird empfohlen, die folgenden Regeln zu beachten:

    • Katzen einiger Rassen müssen täglich mit Abkochungen von Heilkräutern oder grünem Tee gewaschen werden.
  • Untersuchen Sie nach dem Gehen im Freien immer die Augen und behandeln Sie sie mit Furacilinlösung.
  • Führen Sie immer die notwendigen Impfungen durch. Dies schützt das Kätzchen vor Infektionen und Parasiten
  • Schützen Sie das Tier vor Unterkühlung. Beginnen Sie die Behandlung, auch wenn geringfügige Symptome auftreten
  • Vermeiden Sie das Kämmen von Wunden und schneiden Sie das Fell um die Augen.
  • Wir hoffen, dass Sie vollständige Informationen zur Behandlung einer Katze erhalten haben, wenn ihre Augen eitern. Die vorgestellten Regeln tragen zur Erhaltung der Gesundheit bei und vermeiden nachfolgende unangenehme Verfahren im Zusammenhang mit NagaSchmerzen.

    Augentrübung bei Katze -Erfahrungsbericht (GNM, 5BN)

    Vorherigen post Alaskan Malamute: Geschichte der Rasse, Charakter, Merkmale der Pflege und Pflege
    Nächster beitrag Wie entferne ich Zahnfleischspuren von Kleidung und Haaren?