Unter Anleitung ein Rosenherz stecken (Making of)

Wann sollten Plastikkronen platziert werden?

Nicht viele Personen, die Kronen benötigen, sind mit Metallkronenoptionen vertraut. Früher hatten die Menschen keine andere Wahl, so dass sie oft nur auf diese Art von Prothesen zurückgreifen mussten, aber heute ist alles anders.

Bei der Behandlung von Frontzähnen konzentrieren wir uns hauptsächlich auf die Ästhetik. Es ist wichtig, dass die Farbe der Prothese mit der natürlichen Farbe des Zahnschmelzes identisch ist.

Viele Methoden ermöglichen dies, einschließlich Kunststoffkronen, die über den vorderen (vorderen) Zähnen getragen werden. In Form, Konturen und Aussehen passen sie perfekt zu einem Lächeln, nicht anders als ihre natürlichen Kollegen .

Artikelinhalt

Was ist eine Krone? und wenn Sie es brauchen

Wann sollten Plastikkronen platziert werden?

Es handelt sich um eine Art Kappe, die den Zahn bedeckt, wenn es aufgrund seines Zustands bestimmte Anzeichen dafür gibt:

  • Die Notwendigkeit, die Dichtung vor dem Herausfallen zu schützen;
  • Schwerer Verfall aufgrund von Trauma oder Karies;
  • Das Vorhandensein eines großen Siegels, das nicht ohne Schutz gehalten werden kann;
  • Die Notwendigkeit einer Prothese bei der Installation einer Brücke.
  • Ansichten

    Es gibt eine Reihe von Variationen dieser Großbuchstaben , die je nach Situation verwendet werden.

    Kunststoff

    Die Hauptvorteile sind die einfache Herstellung und die geringen Kosten. Viele Menschen wählen diese besondere Sorte, weil Sie eine Farbe wählen können, die der natürlichen entspricht. Unter bestimmten Umständen gibt es eine Reihe von Hinweisen, wenn dies erforderlich ist, aber es gibt auch Kontraindikationen für die Installation von Kunststoffkronen.

    So werden sie verwendet:

    • Das Vorhandensein von Defekten in den Vorderzähnen;
    • Falsche Größe, Farbe, Form;
    • Zur Behandlung von Parodontitis.

    Diese ästhetische und kostengünstige Option enthält Kontraindikationen für die Verwendung. Sie können nicht bei Kindern, bei Vorliegen einer Plastikallergie, bei Menschen mit geistigen Behinderungen, bei Verletzung des Bisses, unzureichender Hygiene und bei akuten Entzündungen in dem Bereich, in dem sich die Prothese befindet, installiert werden.

    Trotz seiner Ästhetik wird die Kunststoffkappe häufig als vorübergehender Schutz verwendet, bis die Prothese aus haltbareren und zuverlässigeren Materialien hergestellt ist.Artikel.

    Der Hauptnachteil ist die geringe Verschleißfestigkeit. Aus diesem Grund wird es manchmal als bleibende Prothese für Frontzähne verwendet. Wenn jedoch die Kauzähne geschützt werden müssen, wird normalerweise vorübergehend eine solche Kappe verwendet.

    Die Struktur von Kunststoff ist porös, wodurch Gerüche und Farben leicht absorbiert werden. Aus diesem Grund ist die Lebensdauer einer Krone aus diesem Material kurz. Selbst wenn die Person nicht raucht, ist das Risiko, dass sie sich schnell verdunkelt, hoch. Dies kann durch das Trinken von Tee, Kaffee und sogar Beeren und Gemüse erleichtert werden.

    Außerdem wurzeln Bakterien in den Poren des Materials perfekt und vermehren sich, was sich nachteilig auf die angrenzenden Zähne auswirkt und sie verwöhnt. Zahnersatz aus diesem Rohmaterial ist anfälliger für Risse und Abplatzungen. Wenn die Kunststoffkrone fest installiert ist, müssen strenge Hygienepraktiken befolgt werden.

    Warum lehnt die moderne Zahnmedizin ein so empfindliches Material überhaupt nicht ab? Es geht um die Ästhetik und die niedrigen Kosten bei der Herstellung solcher Prothesen.

    Sie können etwa 2 bis 8 Jahre halten, je nachdem, wie gut sie gepflegt werden und aus welchem ​​Material sie bestehen. Zahnersatz kann gegossen (haltbarere Rohstoffe) und gepresst (weniger zuverlässiges Material) werden.

    Die Herstellung einer Kunststoffkrone erfolgt in mehreren Schritten. Zunächst müssen Sie die Mundhöhle vorbereiten, bevor Sie die Kappe installieren. Hierzu wird der Patient auf Allergien untersucht, eine Gewebevorbereitung durchgeführt. Der nächste Schritt besteht darin, die Abformung mit einem speziellen Material vorzubereiten. Als nächstes wird ein Modell der Prothese aus Kunststoff der gewünschten Farbe und seiner Passform hergestellt.

    Dabei können einige Mängel und Mängel festgestellt werden. Wenn sie nicht beseitigt werden, fühlen Sie sich beim Einsetzen einer permanenten Prothese in der Mundhöhle unwohl. Daher wird es erneut verarbeitet, und wenn es in die gewünschte Form gebracht wird, wird es installiert und mit speziellen Materialien gesichert.

    Metallic

    Wann sollten Plastikkronen platziert werden?

    Dies ist eines der zuverlässigsten Materialien für die Herstellung von Kappen . Sie werden auf die Kauzähne gelegt, die die größte Belastung tragen, und häufig auf die Vorderzähne, um ihre Lebensdauer zu maximieren.

    Im letzteren Fall werden sie mit Kunststoff oder anderen Materialien wie Keramik besprüht. Auf diese Weise können Sie die richtige Farbe auswählen, damit das Lächeln nicht das Vorhandensein von Prothesen verrät.

    Eine herkömmliche Metallkrone ist dünn genug, dass zum Installieren kein großer Teil des Hartgewebes abgesägt werden muss. In dieser Hinsicht ist es ratsam, nichts anzusprühen, wenn es an den entfernten Zähnen getragen wird, die nicht sichtbar sind.

    Einer der Nachteile einer Metallkrone mit Kunststoff- oder Keramikfurnier ist ihre Dicke, die auf die Sprühschicht mit der erforderlichen Farbe zurückzuführen ist. Es ist auch zu berücksichtigen, dass der Abstand vom Rand der Prothese zur Wand des benachbarten Zahns betragen solltenicht weniger als 1 mm.

    Das Erstellen solcher Großbuchstaben hat seine eigenen Stufen. Das Gewebe wird vorbereitet, ein Gipsabdruck wird entfernt und eine Metallkrone wird daraus hergestellt, ein Loch wird darin gemacht und anprobiert. Sein Hohlraum wird mit Wachs gefüllt und dann erneut anprobiert. Überschüssiges Wachs wird durch das Loch herausgedrückt und aus dem Rest entsteht ein Abdruck.

    Als nächstes wird der Abdruck unter Verwendung von Gips mit vorläufiger Installation einer Metallprothese aufgenommen. Dann wird die Probe vom Abdruck getrennt und der Kunststoff durch Erhitzen hinzugefügt. Die nächste Stufe bei der Herstellung einer mit Kunststoff ausgekleideten Krone ist die Montage. Wenn Defekte identifiziert werden, werden sie korrigiert und dann unter Verwendung von Phosphatzement auf dem Stumpf fixiert.

    Dieser Vorgang braucht Zeit. Es gibt oft Fälle, in denen eine Armatur nicht ausreicht, sodass Sie zu diesem Zeitpunkt auf andere Methoden zum Schutz des vorbereiteten Stumpfs zurückgreifen müssen. In solchen Fällen werden gewöhnliche Plastikkronen für eine Weile auf die Kauzähne gesetzt

    Sintermetall

    Heute ist es eine der beliebtesten Arten von Großbuchstaben . Es ist langlebig, kann sehr lange halten und passt optisch genauso gut wie die übrigen Zähne. Es kann sowohl an den Vorderzähnen als auch an den Kauzähnen angebracht werden. Es gibt jedoch auch für diese Art von Prothese Kontraindikationen.

    Setzen Sie sie nicht Kindern oder Jugendlichen in Gegenwart von lebendem Fruchtfleisch oder schweren Verletzungen des Gebisses ein. Es gibt andere Kontraindikationen, aber in diesen Fällen ist ein Gespräch mit einem Arzt erforderlich. Dazu gehören ein unregelmäßiger Biss, eine Tendenz zum Zerbröckeln von hartem Gewebe

    Die Herstellung dieses Kronentyps ähnelt der Herstellungstechnologie von Kappen mit Kunststofffurnier.

    Pflege

    Wann sollten Plastikkronen platziert werden?

    Hygiene ist immer sehr wichtig, aber wenn Sie Kronen haben, ist es doppelt wichtig. In diesem Fall muss die Mundhöhle noch sorgfältiger gepflegt werden.

    Aufgrund der Tatsache, dass die Prothese fast immer leicht vom Zahnfleisch entfernt ist, sammeln sich in dieser Lücke Speisereste. Achten Sie darauf, Ihre Zähne nach dem Essen zu putzen. Es ist ratsam, dies spätestens nach 5 bis 30 Minuten zu tun. Dies gilt nicht nur für ein komplettes Frühstück, Mittag- oder Abendessen, sondern auch für kleine Snacks.

    Manchmal reicht eine Bürste nicht aus, um Speisereste zu entfernen. Vergessen Sie also nicht ein Gerät wie Zahnseide. Diese Regeln müssen eingehalten werden, unabhängig davon, ob Sie eine provisorische Plastikkrone oder eine permanente Prothese haben.

    Verwenden Sie normale Zahnpasten und Bürsten, um Ihren Mund zu reinigen. Versuchen Sie, Pasten mit natürlichen Kräutern zu wählen. Versuchen Sie nicht, Kronen aufzuhellen - dies funktioniert wahrscheinlich nicht.

    Wenn Ihre Zähne aus irgendeinem Grund ohne zusätzlichen Schutz nicht vollständig funktionieren können, verzweifeln Sie nicht - moderne Zahnprothesen ermöglichen es Ihnen, dieses Problem effektiv zu lösen!

    Flauschige Filzrosen

    Vorherigen post Wie kann man Gefäßzerbrechlichkeit vermeiden und behandeln?
    Nächster beitrag Kann ich während der Schwangerschaft Kwas trinken?